EVERY DAY CAIMI 110: “BEDENKLICHE BLUTVERÄNDERUNGEN NACH IMPFUNGEN”

Ja, es ist an der Zeit, Ihr eigener „medizinischer Ermittler“ zu werden, denn diese Impfstoffhersteller und Zulassungsbehörden handeln nicht unser bestes Interess. Möchten Sie genau wissen, was die mRNA-Impfstoffe mit Ihrem Blut anstellen, das viel gefährlicher ist als das Covid-19-Virus oder eine seiner Varianten?

Sie müssen kein Mechaniker sein, um zu lernen und zu verstehen, wie schmutziges Öl einen Motor ruinieren kann, und Sie müssen kein Arzt oder Wissenschaftler sein, um zu verstehen, wie mRNA-Covid-Impfstoffe die roten Blutkörperchen so verändern, dass sie zusammenkleben. Das erklärt die Blutgerinnsel-Phänomene, die auf der ganzen Welt nach einer Covid-Impfung auftreten. Dies erklärt die Epidemie von entzündeten Herzen, die nach der Covid-Impfung rund um den Globus passiert. Dies erklärt die Explosion der Fälle von neuromuskulären degenerativen Erkrankungen.

Warum klagen Abertausende von Covid-geimpften Menschen über unerbittliche Lethargie, Schwindel und getrübtes Denken?

Myokarditis ist der Zustand eines entzündeten Herzens, das aus verschiedenen Gründen überlastet ist. Ein Hauptgrund für Myokarditis, Schlaganfälle und Herzinfarkte sind verstopfte Blutgefäße, einschließlich Arterien, Venen und Kapillaren, von denen jede eine spezifische Rolle im Prozess der Zirkulation von Sauerstoff und Nährstoffen spielt. Sogar einige der gesündesten Menschen auf dem Planeten Erde, unsere Militärangehörigen, erleiden nach einer Covid-Impfung eine Myokarditis, und das ist wissenschaftlich in klinischen Studien belegt.

Unter einem normalen Mikroskop zeigt die Untersuchung von Blutproben (Blutausstrich) von Patienten eines Arztes, die die Moderna Covid-Impfung(en) erhalten haben, Blutzellen, die zerstört sind, mutiert-röhrenförmig aussehen und zusammenklumpen (aggregiert). Diese Patienten und ihr Arzt wollen genau wissen, was in ihren Blutkreislauf geschoben wird und was nun in ihrem Körper zirkuliert?

Die Fehlinformationen kommen von Pfizer und Moderna über mRNA und ihre wahre Funktion. Von dort stammen alle Fehlinformationen nicht die alternativen Nachrichten, wie MSM alle glauben machen möchte.

Diese Bilder von Blutausstrichen von Covid-geimpften Patienten scheinen, als ob der Patient an Guillain-Barre-Syndrom oder MS litt, aber das war nicht der Fall. Wie verursachen die Impfstoffe diesen Effekt? Der Moderna-mRNA-Covid-Impfstoff verändert die Form und Klebrigkeit der roten Blutkörperchen, wodurch sie gerinnt. Das erste Diagramm unten zeigt gesunde Blutkörperchen und nach der Covid-Impfung haben Sie mutierte, deformierte rote Blutkörperchen, aufgestockte Proteine und den Klebrigkeitsfaktor, der tödliche Blockaden verursacht. Es ist wie eine Anhäufung von Hunderten von Wracks auf den Autobahnen und Straßen, auf denen Ihr Blut fließt, 24/7/365. Schau mal:

Eine schwere Myokarditis, die durch die Covid-Impfstoffe verursacht wird, schwächt Ihr Herz und verhindert gleichzeitig, dass der Rest Ihres Körpers genügend Blut bekommt

Die Covid-Impfstoffe sind überhaupt keine Impfstoffe. Sie sind genmanipulierende, toxische Injektionen, die das menschliche Blut verstopfen. Zufälligerweise ist eine virale Infektion die häufigste Ursache für eine Herzmuskelentzündung, so dass Covid die perfekte Tarnung für Impfstoffe ist, die entzündete Herzen und Blutgerinnsel verursachen. Während einer viralen Infektion produziert Ihr Körper Zellen, um das Virus zu bekämpfen, aber nach einem mRNA-Impfstoff produzieren Ihre Zellen klebrige Proteine und Prionen, die „Straßensperren“ in Ihren Blutgefäßen verursachen, und Ihr Blut verstopft noch mehr um diese Hindernisse herum. Das Problem wird verschlimmert und wird schnell tödlich.

Einige Opfer der Covid-Impfung leiden an einer Hirnvenenthrombose oder einer tiefen Venenthrombose. Dies sind tödliche Blutgerinnsel im oder in der Nähe des Gehirns. Andere Impfopfer leiden an Lungenembolien direkt nach der Covid-Impfung. Diese entstehen durch eine abnorme Gerinnung, bei der das gesamte Blutgerinnungssystem gekapert wurde und dank der mRNA-„Technologie“ außer Kontrolle gerät. Auch die inneren Organe nehmen durch die Impfstoffe Schaden.

Wenn sich diese durch den Impfstoff verursachten Gerinnsel von ihrem Entstehungsort lösen, können sie zu einem Organ oder einer Arterie wandern, die dafür zu eng ist, den Blutfluss blockieren und zu einer Lungenembolie führen, wie es bei diesen Impfopfern in der Lunge, im Magen und im Gehirn geschieht (ischämische Schlaganfälle).

Die Forschung zeigt, dass Covid-19-Patienten auch signifikant erhöhte Werte von Blutgerinnungsmolekülen haben, die ebenfalls Gefäßerkrankungen begünstigen, so dass sich das Problem für Leute, die Covid bekommen haben und zusätzlich den Impfstoff bekommen, noch verschlimmert, aber die CDC kümmert sich nicht darum. Niemand wird auf irgendetwas überprüft, bevor er Covid-Impfungen in verlassenen Einkaufszentren, Sportveranstaltungen und Nachtclubs bekommt. Es ist ein freies Spiel, weil die mRNA-Impfungen schmutzig, schmutzig, schmutzig sind.

Add your comment

Your email address will not be published.

2 Kommentare