«CBDC = NUR BARES IST WAHRES!»

3,083
Published on November 6, 2022 by

Die Vorbereitungen auf eine CBDC, Central Bank Digital Currency, laufen auf Hochtouren. Das es dabei weniger um Geld, als die totale Kontrolle geht, ist nur wenigen klar, die es bevorzugen, mit allen möglichen Zahlungsmitteln zu hantieren – ausser mit Bargeld!

Marco Caimi live:

Kabarett-Aufführungen «KLITZEKLEINE WIESE IM GRÜNEN PARADIESE»:

10.11. 20.00 RÖSSLI/STÄFA (DERNIERE)

Kabarettistischer Advent mit Marco Caimi:

RETROSPEKTIVE – DER KABARETTISTISCHE RÜCKBLICK 2022 (NUR 3 AUFFÜHRUNGEN)!

SO, 4.12.2022 OCHSEN RAPPERSWIL BEI BERN

SO, 11.12.2022 REST, HOFMATT, MÜNCHENSTEIN BEI BASEL

SO, 18.12.2022 «KONSERVI» IN SEON/AG

Jeweils 11.00 fakultativer Brunch, 13.00 Kabarett

Kabarett-Tickets unter info@maennerpraxis.ch

Live-REFERATE von Marco Caimi: “DIE BETROGENE GESELLSCHAFT – IST NACH DER PANDEMIE VOR DER PANDEMIE?»

  1. NOVEMBER 22: REST. MARSOEL, CHUR 20.00 UHR
  2. NOVEMBER 22: RHEINAUSAAL, ST.MARGRETHEN/SG

Ticket-Reservationen à 40.- für unsere Referatstour in der 2. Hälfte 2022 unter: AtelierM11-Reservation@protonmail.com

Weitere Informationen:

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport

LINK ZU UNSEREM SHOP NEU MIT NEUEN FRÜHJAHRS-PRODUKTEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2;

IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

22 Kommentare

  • Invino Veritas 3 Wochen ago

    Großen und herzlichen Dank an den lieben und unermüdlichen Herrn Dr. Marco Caimi für ein weiteres aufklärerisches Video! Amandla! Awethu! – Alle Macht dem Volk!

    Reply
  • Invino Veritas 3 Wochen ago

    Zuerst wollte ich nicht, aber irgendwie muss ich es trotzdem tun, nämlich auf einige erhellende Bücher zu diesem Thema hinweisen:

    – Norbert Häring – Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen, Der Weg in die totale Kontrolle
    – Norbert Häring – Endspiel des Kapitalismus, Wie die Konzerne die Macht übernahmen und wie wir sie zurückholen
    – Norbert Häring – Schönes neues Geld, PayPal, WeChat, Amazon Go – Uns droht eine totalitäre Weltwährung
    – Ernst Wolff – Wolff of Wall Street, Ernst Wolff erklärt das globale Finanzsystem
    – Ernst Wolff – Finanz-Tsunami: Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht
    – Ernst Wolff – World Economic Forum, Die Weltmacht im Hintergrund
    – Ernst Wolff – Weltmacht IWF, Chronik eines Raubzugs

    Reply
    • Invino Veritas 3 Wochen ago

      Übrigens verfügt der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring auch über eine eigene Webseite, auf welcher man auch immer wieder interessante Beiträge zum Bargeld und seiner Abschaffung findet: https://norberthaering.de/

      Reply
    • Invino Veritas 3 Wochen ago

      Der Finanzexperte Ernst Wolff verfügt über einen eigenen Youtube Kanal, auf welchem man immer wieder interessante Beiträge zum Finanzsystem findet: https://www.youtube.com/channel/UCaICID7P7gdRoVeeXbj-s7w

      Reply
  • Regula 3 Wochen ago

    Leider schauen auch hier sehr viele Menschen weg.

    Reply
    • Invino Veritas 2 Wochen ago

      Die Antworten kann man möglicherweise hier finden:

      „Den Schöpfern von Täuschungen haben die Völker schon immer die meisten Tempel, Bildwerke und Altäre errichtet. Was bliebe ohne sie von den großen Träumen der Menschheit übrig? Die Daseinsberechtigung der Götzen, Götter und Helden besteht ja darin, den Menschen ihren Anteil an Hoffnungen und Täuschungen zu geben, ohne die sie nicht leben können. Menschen lieben die Lüge und die Verführung mehr als die Wahrheit.
      Die große Triebkraft der Völkerentwicklung war niemals die Wahrheit, sondern der Schein, die Täuschung und der Irrtum. Nie haben Menschen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären versucht, steht’s ihr Opfer. Der Held, dem das Volk gestern zujubelte, wird morgen von ihm angespieen und aufs tiefste verachtet, sobald der Glanz des Göttlichen sich zu trüben scheint oder abhandengekommen ist, wenn das Schicksal ihn schlug und der einst göttliche Schimmer verblasst ist. Nichts ist flüchtiger als Götter, Götzen und Helden. Das vom Helden enttäuschte Volk zertrümmerte stets voll Wut die Bildwerke, Altäre und Tempel ihrer früheren Helden, Götzen und Götter. Aber die Menschheitsgeschichte ist voll von Beispielen, dass Cäsaren den Völkern, die ihnen zujauchzen, teuer zu stehen kommen.“

      Synthese aus Gustave Le Bon’s Buch: „Psychologie der Massen“

      Reply
  • M.Beglinger 3 Wochen ago

    Es ist der sechste November, nicht Oktober

    Reply
  • M.Beglinger 3 Wochen ago

    Die Dame heisst Christina Freeland

    Reply
    • Invino Veritas 3 Wochen ago

      Bei RT DE gibt es noch einen interessanten Beitrag zu dieser Dame:

      Medienbericht: USA wollen Enkelin eines ukrainischen Nazi-Kollaborateurs zur NATO-Chefin machen

      https://de.rt.com/international/153566-medienbericht-usa-wollen-nachfahrin-ukrainischen/

      Jens Stoltenberg soll als NATO-Generalsekretär Ende September 2023 aufhören. Danach soll wohl eine Frau den Posten übernehmen. Washingtons „erste“ Wahl sei Medienberichten zufolge Chrystia Freeland, die Enkelin eines ukrainischen Nazi-Kollaborateurs aus dem Zweiten Weltkrieg.

      Reply
    • Invino Veritas 3 Wochen ago

      Diese „nette“ Dame kommt sogar in einem weiteren Beitrag nochmals vor:

      „Dennoch musste der russische Direktor unsere Positionen beim G20-Abendessen unter äußerst schwierigen und bewusst nachteiligen Bedingungen verteidigen. Es genügt zu sagen, dass er einer der Letzten war, die das Wort bekamen, weil er im Vergleich zu den Ministern, die mit am Tisch saßen, einen geringeren Status hatte. Außerdem waren einige von ihnen ihm gegenüber offen feindselig eingestellt. Besonders eifrig war seinen Worten zufolge Chrystia Freeland, Kanadas stellvertretende Premierministerin und Finanzministerin.“
      Auszug aus:

      IWF und Weltbank als Waffen im Wirtschaftskrieg
      https://www.anti-spiegel.ru/2022/iwf-und-weltbank-als-waffen-im-wirtschaftskrieg/

      Scheint ja geradezu eine Russenhasserin zu sein, darum passt sie offensichtlich zur NATO!

      Reply
  • Monique Haffner-Bongras 3 Wochen ago

    Visionen muss man haben, egal was man „raucht“.

    Reply
  • Ulrich Teutsch 3 Wochen ago

    Lieber Doc, eine erschreckende Vorschau auf unsere monetäre Zukunft , in der viele Möglichkeiten des Fremdeingriffs aufgezeigt oder angedeutet werden, die mit Sicherheit noch ausgebaut werden. Ekelhaft der Sarkasmus und die Menschenverachtung, der hier zitierten Befürworter. Vorstellbar wären auch Zwangsabgaben für Sonderprojekte (Kriegshandlungen, medizinische Vorkehrungen usw). Unklar ist, wer die Ermächtigten dieser Eingriffe sein werden und wer ihnen diese Ermächtigung erteilen wird. Alles weitab von Demokratie, die wahrscheinlich vorher auf dem Müllhaufen der Geschichte entsorgt wird, teilweise schon entsorgt wurde.
    Vielen, vielen Dank für die Aufklärung, die bitter nötig ist und Verbreitung finden muss, denn es betrifft uns alle.
    Jetzt erst recht: Amandla Awethu! Mit herzlichen Grüßen, der alte Gustav aus dem Pott

    Reply
  • Invino Veritas 3 Wochen ago

    Habe da bei RT DE noch ein interessantes Gespräch dem ehemaligen SPD-Abgeordneten Andeas von Bülow gefunden, welcher ganz sicher für jedermann interessant sein dürfte:

    Andreas von Bülow: „Ein deutsch-russisches Bündnis soll mit aller Macht verhindert werden“

    https://de.rt.com/international/153702-andreas-von-bulow-deutsch-russisches/

    „Es ist ein trostloser Anblick, den man im Augenblick geliefert bekommt. Trostlos vonseiten der Europäer, die entweder das Spiel nicht durchschauen oder nicht wagen, irgendwo eine eigene Position zu finden.“ Mit diesen Worten steigt Andreas von Bülow in das neue RT-Interview ein und gibt danach 30 Minuten lang vorzüglichen Nachhilfeunterricht für die Euro-Eliten.

    Die Aussagen von Andreas von Bülow decken sich mit den Analysen von anderen Geopolitik-Experten! Erinnert sei auch auf die Herzland-Theorie des britischen Geographen Sir Halford J. Mackinder!

    Reply
  • Invino Veritas 2 Wochen ago

    Habe bei NachDenkSeiten von Alfred Müller noch einen interessanten Beitrag eine ehemaligen pakistanischen Generals gefunden, welchen man sich vielleicht einmal anschauen sollte:

    Gefangen – eine sehr lesenswerte Außenperspektive eines ehemals ranghohen pakistanischen Militärs und Diplomaten
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=90138

    Die USA haben die Europäer in eine Falle gelockt und das alte und neue Europa tanzen nun sanftmütig nach der Pfeife der USA – selbst gegen ihr eigenes Urteil und Interesse. Das sagt Asad Durrani, General a. D. aus Pakistan, Absolvent der Führungsakademie der Bundeswehr, ehemaliger Chef des pakistanischen Geheimdienstes ISI, Botschafter seines Landes in Deutschland und Saudi-Arabien. Die NachDenkSeiten freuen sich, ihren Lesern diesen äußerst lesenswerten Text zu präsentieren.

    Reply
  • Invino Veritas 2 Wochen ago

    Habe da noch einen weiteren interessanten Beitrag gefunden, welchen ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

    Prof. emer. Dr. Werner Kirstein: Klimawandel – Wird die Wissenschaft politisch beeinflusst?
    https://nuoflix.de/werner-kirstein-klimawandel-wird-die-wissenschaft-politisch-beeinflusst

    Ist der Klimawandel menschengemacht? Ganz klar nein, sagt Prof. Dr. Werner Kirstein. Als Klimageograph kennt er die Daten der Klimaaufzeichnungen sehr genau. Und so weiß er auch, dass der Gehalt von CO2 in unserer Atmosphäre nicht nur einen historischen Tiefstand aufweist, welcher nahezu kritische Auswirkungen auf die Flora haben, sondern die Temperatur keinesfalls beeinträchtigt. Viel mehr ergeben die Daten, dass der Prozess genau umgekehrt ist. Der CO2-Gehalt passt sich an die Temperatur an.

    Im Dezember 2015 trafen sich in Paris mehr als 50.000 Menschen, um an dem Weltklima-Gipfel teilzunehmen. Besonders stolz war man darauf, dass sich alle teilnehmenden Nationen für eine Reduzierung von Kohlenstoffdioxid (CO2) ausgesprochen und sich verpflichtet haben zu Reduzieren. Wieviel und nach welchen Maßstäben wurde nicht definiert.

    Ziel des Ganzen sei, durch den verminderten Aussoß von CO2 zu bewirken, dass sich die Erde nicht mehr als 2 Grad im Vergleich zum Beginn des Industrie-Zeitalters (ab Mitte des 19. Jhd.) erhöht. Ein Grad davon haben wir bereits erreicht, so dass das Ergebnis des Klimagipfels letztlich die Absicht aussprach, dass der Mensch, nicht weiterhin das Klima so stark beeinflusst.

    Klimawissenschaft und Klimapolitik stehen sich diametral gegenüber. In diesem Vortrag zeigt Prof. Dr. Werner Kirstein auf, weshalb die Debatte um das Senken von CO2 ausschließlich politischen Zielen dient und keinesfalls der Umwelt, dem Weltklima oder den Menschen. Er analysiert wissenschaftlich die aktuelle Klimaentwicklung der letzten 10.000 Jahre bis in die Gegenwart und zeigt auf, wie es um das Klima tatsächlich bestellt ist…

    Der Vortrag wurde an der TU Dresden am 12. April 2018 aufgezeichnet.

    Reply
  • Invino Veritas 2 Wochen ago

    Soeben bei RT DE gefunden:

    Rentner Uwe ist ein Model – und Minister Lauterbach ein ertappter Schwindler

    https://de.rt.com/meinung/153951-rentner-uwe-ist-modell-und/

    Bei der Vorstellung der aktuellen Corona-Impfkampagne hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach behauptet, dass alle 84 Protagonisten „echt“ seien. Es sollen „keine Schauspieler oder Modelle“ engagiert worden sein. Nun stellt sich heraus, dass diese Information falsch ist.

    Das Lügen wird immer dreister!

    Reply
  • Invino Veritas 2 Wochen ago

    Da man bei NuoFlix immer wieder interessante Gespräche finden kann, möchte ich auf ein weiteres interessantes Gespräch mit dem ehemaligen deutschen Bundeswehroffizier und heutigen Militärhistoriker, Wolfgang Effenberger, zur momentanen Weltlage hinweisen:

    Wolfgang Effenberger: Kommt der Dritte Weltkrieg?

    https://nuoflix.de/wolfgang-effenberger-kommt-der-dritte-weltkrieg

    Niemand hat das Konzept der NATO in ihren Anfangsjahren so einfach und treffend beschrieben wie der britische General Hastings Ismay: Ziel sei es, „die Amerikaner drin zu halten, die Russen draußen und die Deutschen unten“, sagte der erste Generalsekretär des 1949 gegründeten transatlantischen Bündnisses. Nun ist die NATO mit ihren Staaten bis an die Grenzen Russlands vorgerückt. Dass Russland selbst dies als Bedrohung ansieht und auch immer ganz klar so vermittelt hat, scheint im Westen nicht angekommen zu sein. Sind die NATO-Staaten einfach Vasallen der USA oder wird hier bewusst ein dritter Weltkrieg provoziert?

    Ich höre den Analysen von Wolfgang Effenberger immer wieder gerne zu, zu empfehlen sind auch seine vielen Buchtitel zu Geopolitik!

    Reply
  • Invino Veritas 2 Wochen ago

    Habe bei Apolut.net noch ein weiteres interessantes Gespräch mit dem Psychologen, Soziologen und Politischen Wissenschaftler, Klaus Jürgen Bruder, gefunden, welches ich Ihnen zur Anhörung empfehle:

    Spotlight: Klaus-Jürgen Bruder über die Inszenierung von Talkrunden

    https://apolut.net/klaus-juergen-bruder-ueber-die-inszenierung-von-talkrunden/

    Im Gespräch mit Anselm Lenz beleuchtet Klaus-Jürgen Bruder die Coronakrise aus psychologischer Sicht und erörtert die Frage, ob Corona lediglich eine Krise oder schon ein Krieg gegen die Bevölkerung ist.

    Reply