«DAS GEPRÜGELTE STEHAUFMÄNNCHEN: DR.MED. ANDREAS HEISLER»

9,779
Published on Juli 22, 2022 by

Dr. med. Andreas Heisler, Hausarzt und Präsident des Ärztenetzwerkes Aletheia, ist immer noch der einzige Arzt in der Schweiz, dem die Berufszulassung für vier Monate entzogen worden ist. Ungebrochen ist nichtsdestotrotz sein Enthusiasmus und sein Engagement für die wahrheitsgemässe Aufklärung von Patienten und Kollegen.

Ein spannendes Interview mit eine wahren Stehaufmännchen!

Marco Caimi live erleben:

Neue Daten und Bühnen für das neue Kabarett-Stück «EINE KLITZEKLEINE WIESE IM GRÜNEN PARADIESE…» und die Live-Referate unter www.megaschwiizer.ch

Live-Referate vom Marco Caimi: “DIE BETROGENE GESELLSCHAFT – IST NACH DER PANDEMIE VOR DER PANDEMIE?»

23. AUGUST 22: ZIEGELEI OBERWIL/BL, 20.00 UHR

24. AUGUST 22: AUDITORIUM AQUA SOLAR AG BÜSSERACH 19.00 UHR

13. SEPTEMBER: 22 AUDITORIUM AQUA SOLAR AG BÜSSERACH 19.00 UHR

19. OKTOBER 22: GASTHOF OCHSEN RAPPERSWIL BEI BERN 19.30 UHR

25. OKTOBER 22: SPIRIT-LIFE-CENTER, OBERWIL-LIELI 20.00 UHR

Ticket-Reservationen à 40.- für unsere Referatstour in der 2. Hälfte 2022 unter: AtelierM11-Reservation@protonmail.com

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport

LINK ZU UNSEREM SHOP NEU MIT NEUEN PRODUKTEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

(Barth’s machen Urlaub vom 15.Juli – 1. August 22.)

Filmer und Techniker für den Caimi Report:
Niklas, Ihr sympathischer IT-Supporter aus Basel für PC, Mac und Server.
https://www.supportdienst.ch

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2;

IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

 

 

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

13 Kommentare

  • Bruno Märki 4 Monaten ago

    Dieser Dr. Andreas Geisler ist für mich ein Held.

    Reply
  • Iris 4 Monaten ago

    Das beste Gespräch, obwohl es noch viele andere gute gab. Vielen herzlichen Dank für die klaren Worte, hoffe es wird die Runde machen und die Menschen aufrütteln.
    Was die Digitalisierung der Patientenakte während der Konsultation angeht, möchte ich hier die Wichtigkeit der handschriftlichen Patientenakte hervorheben. Aus eigener Erfahrung als ehemalige „Kundin“ von Herr Caimi in seiner Praxis, war für mich dieser Moment jeweils wie eine kleine Meditation. Man schaut dem Arzt zu wie er fast schon sinnlich seinen Tintenschreiber über die Krankenakte kreisen lässt. Ein ruhiger Moment zwischen Arzt und Patient den ich in sehr guter Erinnerung behalte, ein Relikt aus der schönen alten Zeit. Aber es gibt sie noch habe noch zwei Fachärzte die von Hand schreiben, aber kein Arzt tut es so elegant wie Herr Doktor Caimi.
    Viel Erfolg wünsche ich auch Herr Dr. Heisler weiterhin mit Aletheia.

    Reply
  • Roland 4 Monaten ago

    Hallo Marco und Andreas

    Danke für diesen Beitrag. Es ist gut, dass Ärzte wie ihr versuchen, weiterhin aufzuklären und zu informieren, dass dies Impf-Brühe nicht wirkt.
    Mein Hausarzt ist zum Glück auch einer von eurer Seite, bei dem ich mich gut aufgehoben fühle.

    Ich habe einen der vielen guten Beiträge von Florian Schilling hier verlinkt. In diesem Beitrag werden internationale gute Studien zitiert, die zeigen, dass die Impfungen nicht wirken, sondern künftig noch mehr schaden werden. Jede Booster-Impfung verstärkt dies noch:
    https://rumble.com/v1cxqwx-omikron-and-beyond-ausblick-auf-den-herbst.html

    Schönes Wochenende resp. Ferien.

    Liebe Grüsse
    Roland

    Reply
  • Michael Portmann 4 Monaten ago

    Das ist ein wirklich gehaltvolles, informatives Gespräch zwischen zwei tollen, höchst kompetenten Ärzten, welche zugleich beeindruckende Menschen sind.
    Amadla Awethu!

    Reply
  • Denker 50 4 Monaten ago

    Die Stimmung, sehr speziell. Nun so alt bin ich Jahrgang 1959 nicht. Doch als Geschichte fanatischer, vor allem die letzten 200 Jahre, also die Wissenschaft Epoche, komme ich nicht herum, das Jahr 1940 zu nennen. Die Diktatur in Deutschland zeigte die Fratze, Kriege vom Zaun gerissen, doch Frankreich souverän ohne grosse Verluste besiegt, beinahe einen Waffen Stillstand erzwungen und eigentlich geht es uns gut. Nun Parallelen sind auch mit den Staaten nicht zu leugnen.

    Reply
  • Joely Abplanalp 4 Monaten ago

    Vielen Dank für das wunderbare Gespräch! Bin auch bei Aletheia.
    Playmobils! Ich lach mich schlapp! Schusssichere Westen sind die wonderbras der Polizei.
    Ich persönlich glaube nicht an ein friedliches Ende dieser Geschichte. Sie sind zu weit gegangen. Wenn die Masse wirklich erwacht, dann gnade ihnen Gott.

    „When it is over, the knowledge of God will fill the earth, as water covers the seas“. Zev Zelenko. Unglaublicher Mann.

    Reply
  • Antigone 4 Monaten ago

    Danke diesem Duo für das gute Gespräch. Die akadementische Medizin und deren über Jahre indoktrinierten Bruderschaften sind daran sich selber zu liquidieren. Spätestens dann, wenn viele Gespritzte lieber sterben als sich einzugestehen, dass sie nicht nur vorgeführt, sondern auch verhöhnt worden sind. Und der Rest – wir sollten präziser werden – nicht an den Nebenwirkungen, sondern an den Wirkungen, dieser Spritze sterben werden. Dann bleibt eigentlich noch wer übrig? UND die werden medizinisch und gesundheitlich ganz andere Wege gehen.

    Reply
  • Antigone 4 Monaten ago

    … und ja, wer es hören wollte konnte es klipp und klar, bei diesem guten Interview mit Dr. med. Claus Köhnlein, im Mai 2020, das immer wieder gelöscht worden ist und gleich zu Beginn viele Sichtungen hatte, hören:

    https://www.youtube.com/watch?v=GxjPFQiI5rQ&ab_channel=GGBLahnstein

    Reply
  • Urs Lachenmeier 4 Monaten ago

    Herzlichen Dank an Euch liebe Echt-Ärzte!
    Vorbilder für alle Medizin-Funktionäre und Hoffnung für uns mittragende Echt.Menschen…

    Es ist erfreulich, dass zur Zeit offensichtlich viele Menschen am herunterladen sind, so dass es ziemlich ruckelt.
    Wäre es möglich, das Video in 360p anzubieten, um Infra-Ressourcen zu sparen?
    Danke auch an den IT-Niclas!

    und… die Kröten haben schon wieder die Wandersocken angezogen 😉

    LG vom Walensee aus!

    Reply
  • Doris Schöppner 4 Monaten ago

    Vielen lieben Dank für dieses großartige, erhellende Gespräch !!!🙏💕💝

    Reply
  • René 4 Monaten ago

    An Euch beide an erster Stelle meinen DANK für Euren Kampf gegen das absolut böse und maximal korrupte in unserem Land. Als Christ ist für mich der Weg klar – es wird noch schlimmer kommen. Die Menschen sind gottlos, aufgeblasen, lieben das Geld, hassen das Gute und lieben das Böse. Es gibt gute aufrichtige Ärzte und Anwälte – man muss nur lange genug suchen. Leider ist ein Grossteil genau so wie in der Bibel für die Endzeit beschrieben – aufgeblasen und Geld liebend über alles. Nur wenige haben den Charakter sich gegen den enormen Gegenwind zu stellen. So kommt es, dass es in den Spitälern eine Mehrheit von Ärzten gibt welche schweigen um Ihre Karriere nicht zu gefährden. In die sollte ich als Patient dann Vertrauen haben. Bei Anwälten, Richtern, Polizei Kommandanten, Gesundheitsbehörden usw. ist es die gleiche Mechanik – Prostitution für die Karriere. Die Schweizer Justiz ist nicht erst seit Corona politisch korrupt. Die Schweiz hat am zweit meisten radioaktive Abfälle im Meer versenkt und kein Politbastard und kein CEO musste sich verantworten. Die Medien haben das Volk geschreckt wären Corona was eine Straftat ist. Die Polizei verweigerte die Strafverfolgung in Zürich, Bern, St.Gallen und Schwyz wo ich die Beamten persönlich aufgefordert hatte die Verfolgung von Amtes wegen zu verfolgen. Über den hoch korrupten Saubannerzug der Bundesräte, Parlamentarier und Ständeräte aller Parteien ist es müssig noch was zu sagen. Diese Volksverräter haben uns an das WEF, GAVI und die WHO regelrecht verkauft. 4.2 Milliarden für sinnfreien PCR Test verpulvert mit Hilfe vom Berset Jünger Lukas Engelberger (ex Roche) – ein Schelm wer böses denkt.
    Es gibt in diesem Land eine demokratische Mehrheit von Bastarden und Menschen welche im Wohlstand verblödet sind quer durch alle Bildungsschichten. Damit können wir davon ausgehen – dass wir mit einer demokratischen Mehrheit ein Härdöpfel Volk sind – die Augen gehen den meisten erst auf, wenn Sie im Dreck stecken.
    Diese Regierung und die Wohlstandsverblödeten vernichten die Schweiz in kürze und das dokumentiert, wie sinnlos der Tod von Winkelried war. Das stärkt mich, als Christ Mensch und Erdenbürger zu sein und für keine irdische Regierung auf Befehl Menschen zu ermorden mit denen ich in den Ferien ein Bier trinke.

    Reply