«DER TANZ DER FLEDERMÄUSE»

10,482
Published on Oktober 31, 2021 by

Teil 2 unserer Frage nach dem Ursprung des SarsCOV2-Virus. Wir gehen noch tiefer in den Kaninchenbau. Nichts für schwache Nerven.

Link zum Film «Plandemic Indoctornation»: https://odysee.com/@wethepeople:d/Plandemicmovie:7

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/​

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch​ und unseren YouTube Kanal: http://www.caimi-report.ch.

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport​

LINK ZU UNSEREM SHOP MIT NEUEN KREATIONEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/?sortField=name&sortDirection=asc&categorySlug=free-switzerland

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG

Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Unser Dank auch an YouTube for the music: https://www.musicfox.com/​ !

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

55 Kommentare

  • Invino Veritas 1 Monat ago

    Erneut herzlichen Dank an Dr. Marco Caimi für diesen erneuten sehr aufklärenden und informierenden Beitrag. Leider aber auch erschreckend mit diesen psychopathischen Experimenten an den Hunden. Dabei ist mir eine Idee gekommen, was man mit dem Dr. (Frankenstein) Anthony Fauci anstellen könnte. Übrigens empfehle ich noch folgendes Buch zur Lektüre:
    – David Talbot “Das Schachbrett des Teufels, Die CIA, Allen Dulles und der Aufstieg Amerikas heimlicher Regierung, Studienausgabe”
    Darin erfährt man auch einiges über die Mitwirkung von Ärzten, Biologen, Psychologen und Psychiatern an Versuchen mit Menschen zur Bewusstseinskontrolle und Gehirnmanipulation. Anfänglich hiess das Projekt “Operation Artischocke” später wurde es in “MKULTRA” umbenannt, siehe auch hier:
    https://wasgeschahwirklich.wordpress.com/2009/09/23/usa-operation-artischocke/

    Reply
    • Invino Veritas 1 Monat ago

      Ergänzend zu meinem Buchvorschlag, wäre noch Folgendes zu sagen: Der damalige Chef der CIA, Allen Welsh Dulles, zögerte auch nicht, seinen durch eine Hirnverletzung aus dem Koreakrieg behinderten Sohn Allen jr. (Sunny) und andere Verwandte seiner Familie, durch Ärzte, Biologen, Psychiater und Neurologen – welche an den Versuchen teilnahmen – be(miss)handeln zu lassen, oftmals mit katastrophalen Folgen. Die ganze Familie von Allen Dulles, sowie seine Frau Clover, hatten massive psychische Probleme. Clover Dulles war auch beim bekannten Zürcher Psychiater und Psychoanalytiker Carl Gustav Jung in Behandlung, später noch bei Jolande Jacobi, ehemalige Schülerin und Mitarbeiterin von C. G. Jung.
      Im Buch erfährt man auch, dass die Amerikaner im Koreakrieg bereits Biologische Waffen einsetzten. Das ganze Buch ist höchstinteressant und äusserst spannend zu lesen, man erfährt da sehr viele böse Dinge! Auch viel über den Mord an John F. Kennedy. Empfehle ebenfalls noch folgendes Buch des deutschen Psychologen Prof. Dr. Rainer Mausfeld:
      – Rainer Mausfeld “Warum schweigen die Lämmer?, Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören” (Studienausgabe)
      Hier erfährt man noch über weitere Projekte des CIA’s und der Israelischen Dienste bezüglich neuer Vernehmungsmethoden (sprich: Folter). Dabei vernimmt man viele berühmte Namen aus den Reihen der American Psychological Association (APA), welche an der Forschung und den Experimenten teilnahmen, war 1965 ein Riesenskandal! Ich war schockiert, da ich viele Namen aus meinem Psychologie-Studium und meiner Fach- und Sachliteratur kannte. Die Foltermethoden, welche in Guantanamo angewandt werden, stammen alle aus dieser Forschung! Der israelische Inlandgeheimdienst wendet diese auch zur “Vernehmung” von Palästinensern in ihren Foltergefängnissen an, darunter auch Kinder!

      Reply
    • Urs Stotz 1 Monat ago

      David Talbot “Das Schachbrett des Teufels” ist ein hervorragendes Buch.
      Wenn ich jemandem nur ein Aufklärungsbuch empfehlen dürfte, wäre es: “Das Schachbrett des Teufels”.

      Liebe Grüsse
      Urs Stotz

      Reply
    • Invino Veritas 1 Monat ago

      Als weitere Ergänzung zu meinem Buchvorschlag, ist noch folgender Buchvorschlag, welches noch etwas detaillierter auf das Projekt MK-ULTRA zur Bewusstseinskontrolle und Gehirnmanipulation eingeht. Auch darum, weil ein Name Gottlieb in diesem Beitrag ebenfalls auftaucht:
      – Stephen Kinzer “Project Mind Control, Sidney Gottlieb, die CIA und das LSD – wie der amerikanische Geheimdienst versuchte, das Bewusstsein zu kontrollieren”

      »MK-ULTRA gab ihm die Macht, über Leben und Tod anderer Menschen zu entscheiden.«

      Grausame Menschenversuche in Geheimgefängnissen, neue Foltermethoden, bewusstseinsverändernde Drogen in Fake-Bordellen und nicht nachweisbare Gift-Attentate – alles im Auftrag der CIA und amerikanischer Präsidenten. Das ist nicht der Plot eines Hollywoodstreifens, sondern Teil der Biografie des Chemikers Dr. Sidney Gottlieb, einer der tödlichsten Geheimwaffen der CIA bis in die 1970er-Jahre. Als Leiter des streng geheimen MK-ULTRA-Projekts forschte er an Wegen, das Bewusstsein von Menschen zu kontrollieren. In Geheimoperationen war Gottlieb ausserdem federführend bei Attentatsversuchen der CIA auf missliebige Regierungschefs wie Fidel Castro, Tschu En Lai oder Patrice Lumumba.

      Der Journalist und Bestsellerautor Stephen Kinzer bringt Licht in dieses dunkle und nicht enden wollende Kapitel der amerikanischen Geschichte. Anhand neuer dokumentarischer Recherchen und Originalinterviews zeigt Kinzer, wie skrupellos die US-Regierung – auch in Zusammenarbeit mit anderen Nationen – Experimente an »entbehrlichen« Menschen durchführte, um dem vermeintlich höheren Zweck der inneren Sicherheit zu dienen.

      Reply
  • SanMiguel1776 1 Monat ago

    Klassik? Kennen Sie die Goldbergvariationen von Klabauterbach???

    Reply
  • SanMiguel1776 1 Monat ago

    Die Tasten am Klavier sind jedoch schon ein wenig abenutzt… LOL

    Reply
  • SanMiguel1776 1 Monat ago

    An alle, bereitet Euch vor. Vom 8.11.2021 bis und mit 11.11.2021 findet in den USA ein Generalstreik statt, vielleicht dauert er auch länger, keine Ahnung, die Lieferketten werden zusammenbrechen. Dann gibt es in der Schweiz & Europa noch die Operation Schnecke, die auch langsam an Fahrt aufnimmt. “Wir bremsen fürs Klima” – es wird also zu massiven Staus kommen… Bis die Zertifikatspflicht fällt ;-)… Lg Michel

    Reply
  • Ludwig Büchel 1 Monat ago

    Erschreckend ist wie sich gewisse Bevölkerungsschichten zahm und willig sich mit dem Soff ” Betreutes denken” infizieren lassen und den Sachverstand an der Garderobe willenlos abnehmen lassen. Eine Bevölkerungsschicht die konditioniert gemainstreamt sich die neuen Grundrechte (Privilegien) auf Zeit impfen lassen. Das Prinzip “Gain of Function” wird nun an der unprogrammierten Bevölkerung ausprobiert und verfeinert. Ich als Ausländer darf politisch nicht wählen gehen, aber im Geiste eines gesunden Menschenverstandes ein klares NEIN am 28.11.2021.

    Reply
  • Ernst Messmer 1 Monat ago

    01:29 Tanz der Feldermäuse (Tippfehler, musste ich dreimal anschauen)

    Reply
  • Henry Rosen 1 Monat ago

    Lieber Dr. Caimi, Sie liefern hier wieder ein tolles und erhellendes Video zu den Machenschaften von gewissen Leuten ab, vielen Dank dafür. Es macht einem langsam immer mehr Angst, was da in der Wissenschaft und beim Militär abläuft. Übrigens hat sich der Tiefe Staat (Öl- und Stahlbarone, sowie Wall-Street-Anwälte und Wall-Street-Banker) bei den amerikanischen Geheimdiensten und beim Pentagon, noch nie um irgendwelche Gesetze gekümmert! Diese beiden Institutionen sind – gemäss vieler Publikationen – in sich zutiefst gespalten und korrumpiert!

    Reply
  • Lucas Jenni 1 Monat ago

    Ich bin mal gespannt, wann offizielle Organe diese Informationen endlich publizieren und entsprechende Massnahmen ergreifen, resp. Covid-Massnahmen fallen lassen und von den Urhebern Schadenersatz fordern.

    Reply
  • bukowski84 1 Monat ago

    Der Wirt von der Waliserkanne in Zermatt und noch zwei andere Mendchen sind Verhaftet worden ,das Lokal wurde an diesem Freitag geschlossen.Und der srf schreibt auf teletext Seite Nr. 118 die Gegendemonstranten seien Velofahrende gewesen, dabei war es die Antifa. Mir fehlen die Worte!!!!! Gute Recherche Hr.Caimi, Danke .

    Reply
    • Henry Rosen 1 Monat ago

      Die Verhaftung der beiden Wirte, obwohl es keine gesetzliche Grundlage dafür gibt, nennt man: “Beugungshaft”. Das Ziel dabei ist, die Verhafteten einzuschüchtern und um Angst bei ihnen zu erzeugen, nach dem Motto: „bestrafe Einen, erziehe Hundert“!

      Reply
  • Andreas Rack 1 Monat ago

    Dafür gehören diese Verbrecher KASTRIERT und zwar mit der zwei Backstein Methode. Sie dürfen und sollen auch schreien 😱 dürfen vor Schmerzen. Und das ist noch die Harmloseste Strafe die ich für diese Typen empfehlen würde.

    Reply
    • Henry Rosen 1 Monat ago

      Habe kürzlich ein interessantes Buch eines namhaften österreichischen forensischen Psychiaters und Gutachters über Strafmassnahmen im Mittelalter gelesen: «Mit allen nur erdenklichen Methoden wurden die Verurteilten in aller Öffentlichkeit mit Kreuzen, Pfählen, Folterrädern oder auf Scheiterhaufen langsam zu Tode gequält. Die Verurteilten wurden durch die Straßen getrieben, dabei verlacht, bespuckt und geschlagen. Bevor man sie tötete, wurden sie grausam gequält und aufs Tiefste gedemütigt. Dann wurden sie geköpft, geteilt und verbrannt. Selbst der Leichnam wurde in perversesten Formen geschändet.
      Die Demütigungen bei öffentlichen Strafritualen wurden durch symbolische Aktionen vertieft, durch Abhacken der Hände oder Herausreißen der Zunge.» Also, zum Beispiel hat man Lügnern die Zunge herausgerissen und Dieben die Hände abgehakt. Würde man heute mittelalterliche Methoden auf die Akteure der Lügenpresse anwenden, so müsste man ihnen – nebst dem Herausreissen der Zunge – auch noch die Hände abhacken, damit sie die Lügen nicht über die Tastatur eintippen könnten!

      Reply
  • Rolf Ottiger 1 Monat ago

    Geschätzter Marco Caimi und allen Zuschauern, Leserinnen und Leser.
    Diese Beiträge sind brillant, jedoch informieren sich darüber nur diejenigen, die so denken und sich auch hinterfragen.
    Leider sind zufiele zu faul sich einmal eine Stunde zu Gemüte zu führen und diese Beiträge anzusehen.
    Ich tue dies schon längst, kann jedoch kaum jemanden davon überzeugen, das selbe zu tun.
    Solange wir nicht unser Wissen in den offiziellen Medien preisgeben dürfen, werden wir auch keine Ziele erreichen können.

    Reply
    • Invino Veritas 1 Monat ago

      Seit bald mehr als 20 Monate ärgern wir uns über die Leitmedien mit ihren umstrittenen, unausgewogenen, unausgegorenen, ominösen, tendenziösen und wirklichkeitsentrückten Berichten und kruden verschwörungstheoretischen politikwissenschaftlichen Thesen zur Corona-Krise. Ebenso ärgern wir uns über das laute Schreien und Geplärre sui generis der Lügenpresse.
      Seit mehr als eineinhalb Jahren arbeitet ein Riesenteam von vielen guten Leuten weltweit – die sich noch das Selberdenken ihr Eigen nennen können – bis zur Erschöpfung, lesen Fach- und Sachbücher, recherchieren auf dem Internet und informieren sich bei unabhängigen Medien und Wissenschaftlern um die Menschen im Land über diese Pandemie, dem Verlust der Demokratie, der Menschenrechte und der Meinungsfreiheit möglichst gut zu informieren. Zu diesen guten Leuten gehört auch der unermüdliche Dr. Marco Caimi, wofür ihm herzlichst gedankt sei.
      Aber aus den rot-grün versieften schwadronierenden Redaktionsstuben – mit ihrem radikalen linksliberalen Denken – werden diese fleißigen Leute noch verhöhnt und mit braunem Dreck beworfen. Einige der Schreiberlinge weisen eine Nähe zu ominösen neulinken Positionen auf, wiederum andere haben keine Berührungsängste zu transatlantischen Netzwerken, wo doch in einigen dieser Netzwerke Kriegsverbrecher und Massenmörder hocken. In nicht wenigen der Redaktionsstuben hocken «Kinder Israels» und Philosemiten, die in ihrer intellektuellen Radikalität nur die Farbe Schwarz und Weiss kennen. Graustufen und Zwischentöne sind ihnen völlig fremd, daher sind sie Gefangene und Wächter ihres eigenen Gedankengebäudes, eingeklemmt in einem engen Korsett. Diese schillernden und angeschlagenen Schreibhelden aus diesen Redaktionsstuben sind Brandstifter. Sie sind deshalb Brandstifter, weil sie eine ernsthafte kritische Auseinandersetzung mit der Thematik so unendlich viel schwerer machen! Es sind die menschenverachtenden und unsolidarischen Emanationen eines fragwürdigen Gossen- oder Kloakenjournalismus, die uns in den letzten eineinhalb Jahren präsentiert werden und unsere Gesellschaft zutiefst spaltet.
      Leider gibt es zu wenig Einrichtungen, an die sich Menschen wenden können, die sich diesbezüglich Sorgen machen. Die Berichterstattung und das Vorgehen der Leitmedien trägt etwas sektiererhaftes in sich, am ehesten könnten sich die Leser, Hörer oder Zuschauer sich Hilfe bei Sektenberatungsstellen holen.

      Reply
  • Dominik Graf 1 Monat ago

    Marco Caimi: The real Marathon Man für Aufklärung und Freiheit 👏👏👏👏👏👏👏

    Reply
    • Thomas Bernhaz 1 Monat ago

      Super Bild – und ein Marathon zu gewinnen ist unglaublich hart. 👍👍👍👍👍👍

      Reply
    • Schneewittchen 1 Monat ago

      Das Video ist leider bereits wieder weg. Meinst Du dasjenige bei Odysee
      «Protest gegen die Schliessung des Restaurant Walliserkanne – 30.10.2021» ?

      Reply
  • Aeschbacher Sonja 1 Monat ago

    Vielen Dank Herr Caimi, bewundernswert ihre Fleißarbeit. Gäbe es doch einige Mutige, die mit diesem Material zu den Mainstream Medien gehen würden, Chefredaktion verlangen, mitfilmen , wie sie reagieren, um dann zu sagen, man brauche die Reaktionen darauf für die spätere Aufarbeitung in den Geschichtsbüchern. Man möchte doch bitte den Grund wissen ( wissen wir ja), warum solches Wissen nicht veröffentlicht werde. Danke

    Reply
  • Bruno Märki 1 Monat ago

    Vielen Dank für die interessanten Informationen zur Herkunft und den Hintergründen der P(l)andemie! Die gut belegten Zeugnisse von den Schandtaten dieser Forscher vom Format, Fauci, Drosten und Co., zeigen auf, wie sehr die Wissenschaften von der herrschenden Elite korrumpiert sind. Zur Zeit geben emotionslose Soziopathen den Ton an und halten die Menschheit mit ihren Verbrechen und Lügen in Angst und Schrecken. Ge-Wissenschaftler werden mundtot gemacht. Gegen die Lügen-und Vertuschungsnarrative des Mainstreams hat die Wahrheit bei den Menschen leider noch keine Chancen.
    –Die “Wahrheit” liest man in den Zeitungen und im Fernsehen, bringen sie es schliesslich auch.–
    Im Denken der Zeugen Coronas ist es bequemer, sich dem öffentlichen Narrativ anzuschliessen und seine Ängste gegen die Systemkritiker auszurichten. Das erleben wir jetzt in der Impfdebatte. Die Impfgegner werden ausgegrenzt und verfolgt, wie im Mittelalter die Ketzer. Seit der Einführung des 3G-Zertifikates ist für die Unwilligen, die “Impf-Parias”, der 0G -Standard die Leprarassel der Aussätzigen, die sie von der Gesellschaft “Guten” ausschliesst.

    Reply
  • Kämpfer 1 Monat ago

    Wer ist in der Schweiz die Quelle, des Übels ? Für mich ist es Swiss Medic , die die Freigabe des Impfstoffs gaben. Denken Sie es ist genug, nur mit Informationen dagegen anzukämpfen? Sobald der Weltweite Impfpass verknüpft mit der elektronischen Währung kommt sind wir doch am Arsch. Ist es nicht das was die von uns erwarten, dass wir ruhig bleiben und uns über das Internet erzürnen. Michael Yeadon hat in einem seiner Videos gesagt man müsse etwas unerwartetes tun, was könnte das sein ?

    Reply
  • Hubertus 1 Monat ago

    @Pfizer: da werden aber die Ortskollegen in Basel (Rocht, Nuovortis et al) neidisch.
    @Fauci, Kissinger: es sind üble Gestalten. Abgrundtiefe Dunkelmenschen. Siehe auch Vietnam-Bombardierungen.
    Und bei dieser aktuellen Untersterblichkeit geht den Leuten das Thema COVID ganz schnell auf den Sack!

    Reply
  • Invino Veritas 1 Monat ago

    Wie die Vorgänge in Zermatt im Restaurant Walliserkanne unlängst belegen, ist der freie Bürger nicht einmal mehr in seinen eigenen vier Wänden von der Willkür der Putschisten mehr sicher! Ken Jebsen hat in seinem Telegram-Kanal daher eine vorsorgliche Massnahme empfohlen:
    “Geht es um Selbstverteidigung, stehen Otto Normalverbraucher »freie«, besser: frei verkäufliche Waffen zur Verfügung. Die Grenzen zwischen Erlaubtem und Verbotenem, zwischen Waffe und Sportgerät/Spielzeug sind oft fließend und nur davon abhängig,
    • ob z. B. bei Druckluftwaffen die Mündungsenergie mehr oder weniger als 7,5 Joule beträgt,
    • ob ein Teleskopschlagstock aus festen oder flexiblen Elementen besteht,
    • wie Länge und Art einer Messerklinge beschaffen sind,
    • ob eine gebraucht gekaufte Waffe ein Prüfzeichen besitzt,
    • ob ein Baseballschläger faktisch als Sportgerät oder zur Verteidigung genutzt wird,
    • ob eine Waffe (zu Hause) besessen oder (in der Öffentlichkeit) geführt wird,

    Der Ratgeber Freie Waffen gibt auf 124 Seiten mit rund 70 Abbildungen einen Überblick über die wichtigsten frei verkäuflichen Waffen. Jede Waffe wird erläutert, abgebildet und mit einem rechtlichen Hinweis versehen.”
    Siehe hier: https://amzn.to/3chFyHc
    Siehe auch noch das Zusatzangebot zum vorgeschlagenen Buch: “Selbstverteidigung mit freien Waffen: – Taktische Taschenlampen – Pfeffersprays – Elektroschocker – Selbstverteidigungsschirme – Hieb- und Stichwaffen – Gaspistolen”

    Reply
  • Waltraud Tonweber 1 Monat ago

    Ich konnte keine Pause machen und höre es mir nochmal an. Es ist ein Dokument. DANKE

    Reply
  • SanMiguel1776 1 Monat ago

    wichtiges Detail, hier in der Schweiz: https://www.youtube.com/watch?v=bFZV33H3CFo

    Reply
  • John Newton, Bern 1 Monat ago

    ! Tolle Reportage! Danke für den enormen Aufwand. Wenn man all diese Fakten zusammenführt, muss man unweigerlich an eine Hölle glauben, in der diese Ungerechten, spricht perversen, diabolischen Kreaturen einst ihre Ewigkeit absitzen müssen – im Wissen darum, dass es eine bessere Lösung gegeben hätte — und dieser Zustand wird nie mehr enden!

    Reply
  • Walter Staub 1 Monat ago

    Ihr Engagement für Aufklärung ist bewundernswert.
    Der Beitrag war keinesfalls zu lang. Ich habe fasziniert zugehört und mich immer wieder gewundert. Mir gefallen Ihre Emotionen , die Sie ab und zu durchscheinen lassen. Ihr Medikament, hochdosiertes ‚Gopfertamisiech‘, verhilft auch mir zu mehr Gelassenheit. Allerdings nehme ich das günstigere Generikum ‚Gopfertelinomol‘. Herzlichen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz!

    Reply
  • SanMiguel1776 1 Monat ago

    Nicht vergessen, immer jeden Montag Abend ab 18:00 Uhr auf dem Basler Markplatz – Freiheitsapero… Lg

    Reply
  • Maria P. 1 Monat ago

    Lieber Marco, eine Sensation!!! Herzlichen Dank!!!
    Mir fehlen die Worte und ich hoffe, dass die Leute dort draussen die diesem Wahnsinn noch glauben endlich aufwachen!!!
    Ich schätze es persönlich sehr wie chic Du jedesmal bist… Danke nochmals für alles was Du für uns machst!!!
    Herzlichst, Maria

    Reply
  • René Aggeler 1 Monat ago

    Lieber Marco….herzlichen Dank….für deine informativen Sendungen….ich wünsche dir und deiner Crew viel Kraft um weiter zu machen. Ich bin im kleinen auch sehr engagiert und setze mich für die Wahrheit ein.
    Ganz ein lieber Gruss vom René und vielen Fans die froh sind, daß es solche Menschen gibt wie dich und deine Mitstreiter. 🙂

    Reply
  • Invino Veritas 1 Monat ago

    Reiner Fuellmich – Corona Ausschuss – Sitzung 76 bei Roger Bittel: https://dlive.tv/p/bitteltv+wFSuyhKnR

    Reply
  • Invino Veritas 1 Monat ago

    Habe noch einen interessanten Artikel bei Anti-Spiegel von Thomas Röper gefunden, welchen ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

    https://www.anti-spiegel.ru/2021/war-putin-ein-young-global-leader-von-klaus-schwab-die-schwarmintelligenz-liefert-eindeutige-antwort/

    Interessanter als Putin dürften allerdings die jeweiligen anderen Mitglieder in der Mitgliederlisten sein, welche im Beitrag verlinkt sind! Putin ist übrigens nicht Mitglied und war es auch nie!

    Reply
  • Marina Gschwind Grieder 1 Monat ago

    Vielen Dank für die große Arbeit, die unangenehmen und komplexen Mitteilungen zusammenzuführen. — Die Versuche mit den Beagelwelpen, haben mir allerdings eine schlaflose Nacht bereitet. Ich kann Tierversuche nicht ertragen. Leide tagelang an den leidvollen Bildern, die mir vor der Seele tanzen. Bitte warnen Sie uns vor Darstellungen, dieser Art. – Etwas anderes: wer ist eigentlich das Huhn neben Georg, das nie etwas sagt. Ich bin noch nicht solange dabei…🐣

    Reply
    • caimi-admin 1 Monat ago

      Die Begleithenne heisst Gertrud und ist ein Geschenk an Georg, den Hahn.
      Lieben Gruss Niklas

      Reply
    • Marina Gschwind Grieder 1 Monat ago

      Danke für die Aufklärung… lasst doch mal das Huhn auch gaggern 🐔

      Reply
  • Ulrich Teutsch 1 Monat ago

    Herzlichen Dank Herr Caimi für Ihren unermüdlichen und zeitaufwendigen Einsatz. Die Einblicke in die fast unvorstellbaren Vorgänge der Grusellabore sind erschütternd. Leider ist das Wissen der Allgemeinheit darüber fast Null; dank der Abschirmung der Medien. Ich gebe trotzdem die Hoffnung nicht auf, dass zumindest allmählich diese dunklen Machenschaften an die Öffentlichkeit durchsickern. Mit herzlichen Grüßen und einem ungebrochenen Amandla Awethu aus dem Pott, der alte Gustav

    Reply
  • Iris G. 1 Monat ago

    Herzlichen Dank auch zu diesem langen Beitrag. Bin so froh lesen sie uns das vor, so konnte ich nebenbei die Küchenschränke putzen. 🤫😉 ich verstehe zwar einiges nicht, aber es ist hoch spannend, und wenn es ganz skurril wird, schrubbe ich umso fester. Eine schöne Woche und genießen sie die Herbststimmung in der Natur. 🍁🍂👋

    Reply
  • SanMiguel1776 1 Monat ago

    Holodomor lässt grüssen: https://www.youtube.com/watch?v=eLfrxnOnN_k

    Reply
  • Invino Veritas 1 Monat ago

    im Zusammenhang mit der Corona-Plandemie hören wir oftmals etwas von Eugenik und Euthanasie. Im Folgenden ein Zitat von Graf Richard Nikolaus von Coudenhove-Kalergi, welches ich in einem meiner Bücher gefunden habe:
    „Wir erstreben ein orientalisches Europa mit einer eurasisch-negroiden Mischrasse der Zukunft. Diese zukünftige Mischrasse wird äußerlich der altägyptischen Rasse ähnlich sein. Führer werden die Juden sein, als neuer Adel von Geistes Gnaden.“ Seit 1922 war Coudenhove- Kalergi Mitglied der Wiener Freimauerer-Loge „Humanitas“. Der irische Dramatiker George Bernard Shaw forderte gar: “Wir sollten uns verpflichtet fühlen, sehr viele Menschen zu töten, die wir jetzt am Leben lassen, und sehr viele Menschen am Leben lassen, die wir gegenwärtig töten. …….. Ein Teil der eugenischen Politik würde uns endlich zu einem ausgiebigen Gebrauch der Tötungskammer führen. Sehr viele Menschen müssten aus dem Leben gerissen werden, nur weil es die Zeit anderer Menschen verschwendet, sich um sie zu kümmern.” Diese Aussagen oder Zitate wurden vor circa einhundert Jahren (ca. 1920>) geäussert! Quellen:
    – Wolfgang Effenberger “Schwarzbuch EU & NATO, Warum die Welt keinen Frieden findet”
    – Hermann Ploppa “Hitlers amerikanische Lehrer, Die Eliten der USA als Geburtshelfer der Nazi-Bewegung”
    Beide Bücher sind äusserst lesenswert und erhellend und fördern böse Gedanken der Eliten an den Tag!

    Reply
  • niemer 1 Monat ago

    Sali Marco
    Was wirglig vor god (Schlawinzki&Co.), d’Parasite hogge i allne wichtig positione drin und sin wirglig gar, d’schuld an all dämm ungemach, sit joh und daag!
    http://whitenetwork.canalblog.com/archives/2020/10/16/38594377.html
    “Niemer” getraut sich do drüber d’schnure, wills wirglig gfährlig isch, sisch nur als info dänggt und nid zum brichte drüber – gäl mi liebe! Im Momänt ämmel.
    Los guet zue, an wär die nasegrübel abstrich brichtet wärde:
    https://www.bitchute.com/video/jqRabg1lUBqD/
    D’schwyzer hänn waffe, das isch dr einzig unterschid zu Auschtralie, di’e arme si’eche, s’militär üebt dört scho zum lüt us de hüser zi’e um si zwangs impfe!! EU-Zion’s sin bereits im hintergrund am wirge, d’waffe gschäft i dr schwyz, sölle/müen via internet grad brichte, wenn si öberem e waffe oder muni usgändigt hän! Was meinsch, good di’e info ächscht grad an di’e gliiche, wo au di’e nasegrübel abstrich gri’ege?
    Wenn’s nach mir gieng, hät’s i dr schwyz scho längscht bürgerwehere, tribunal und gälge!
    Wenn e “JA” use chunt – und dass würd mi gar nümm wundere, denn dängi knallt’s sowiso grad!
    Vergässet jo nid gruppe bilde, denn e lai, rume si alli nach e nander ab und stön bi nacht und näbel, säbst hundert uf dr stäge. I’r müent funkgrät ha, denn s’erscht wo nüm god wird, sin die jo soo smarte phönli.
    S’ spistöleli hilft den öbbe nid wiid, Sturmgwehr und chügeli wo chön durch d’schale dure goo, müen ane, am beschte mit ZF – alles klaar! Nadürlig muen subito alli kameras e wägg, wo si uf gschtellt hän sid langer ziit und au alli funktürm müen e wägg – di’e brenne übrigens wunderbar, in indie zündesi di’e eifach ah!
    Hoff s’beschte aber bereit di ufs s’schlimschte vor!
    niemer

    Reply
    • Invino Veritas 4 Wochen ago

      Apropos EU-ZION: Wer in den vergangenen 20 Monaten den Medienbetrieb und die Politik aufmerksam verfolgt hat, konnte Folgendes feststellen: Die Corona-Plandemie ist durchtränkt und durchwoben von Mythen, Märchen und Legenden, ebenso von Lug und Trug und Halbwahrheiten. Ein enormer kreativer und schöpferischer Geist hat sich um diesen angeblich neuen tödlichen Virus gebildet. An den Haaren herbeigezogene Argumente, Begründungen, Rechtfertigungen, Spitzfindigkeiten und Zahlen bilden den Kern dieses Mythos. Aber eine ebenbürtige Entsprechung – mit derselben Problematik – habe ich in einem anderen Bereich gefunden, welcher historisch betrachtet noch viel, viel älter als Corona ist. Der renommierte und namhafte israelische Historiker Shlomo Sand hat sich in mehreren Publikationen auch einem seltsamen Mythos angenommen und dieses systematisch analysiert und demystifiziert:

      – Shlomo Sand “Die Erfindung des jüdischen Volkes, Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand”
      – Shlomo Sand “Die Erfindung des Landes Israel, Mythos und Wahrheit”
      – Shlomo Sand “Warum ich aufhöre Jude zu sein, Ein israelischer Standpunkt”

      Als renommierter israelischer Historiker, muss er es ja besonders gut wissen und hat mit diesen Mythen, Märchen und Legendenbildungen massiv aufgeräumt! Er verortet deren Ursprünge im Zionismus, welche diese Mythen, Märchen und Legendenbildungen erst erschaffen haben. Der Zionismus geht auf den österreichisch-ungarischen Schriftsteller, Publizisten und Journalisten Theodor Herzel zurück. Herzl war der Überzeugung, dass Juden eine Nation seien und dass aufgrund von Antisemitismus, gesetzlicher Diskriminierung und gescheiterter Aufnahme von Juden in die Gesellschaft ein jüdischer Staat gegründet werden müsse. Er wurde zu dessen Vordenker, organisierte eine Massenbewegung und bereitete so der Gründung Israels gedanklich den Weg. Er gilt als Hauptbegründer des politischen Zionismus.

      Nach mehrmaligem lesen obiger Publikationen, konnte ich durchaus mehrere erstaunliche Parallelen zum Corona-Mythos finden. Was mich besonders aufhorchen und stutzig werden liess, war, als man die Massnahmen-Gegner als “Antisemiten” und “NAZIS” stigmatisierte und sich die jüdische NRO “Anti-Defamation League (ADL)” sich dem Thema “Corona” annahm. Ich kann die oben genannten Publikationen zur dringenden Lektüre weiterempfehlen. Sie fördern ein immenses Wissen an den Tag und man kann durchaus aus vielen Bereichen, wie etwa Archäologie, Historiographie, Genetik, Genealogie, Geschichte, Nationalismus, Staatskunde, so viel daraus lernen. Sie fördern auch ein viel besseres Verständnis zum Wesen der Juden und zur Religion des Judentums zutage und können dadurch konstruktiv auf das Zusammenleben wirken. Am Schluss weiss man aber auch, dass der Zionismus zutiefst antisemitisch und rassistisch ist.

      Reply
      • Henry Rosen 4 Wochen ago

        Invino Veritas, ich habe eine weitere Parallele gefunden! Bei der Corona-Plandemie weiss man auch nicht so richtig, wann sie aufhört. Dasselbe gilt mit den Grenzen Israels, da weiss man auch nicht so richtig wo sie beginnen und aufhören. Die Grenzen Israels sind volatil, an einem Tag sind sie dort, an einem anderen Tage anderswo. Die National-Zionisten möchten am liebsten noch Jordanien, den Sinai und den Libanon integrieren zu einem Gross-Israel!

        Reply
    • Invino Veritas 4 Wochen ago

      Ist schon klar wieso die EU mit Argusaugen wacht! Die EU ist ja auch ein Projekt der CIA und anderer Dienste und dient dem reinen Machterhalt der USA! Die EU ist nur ein Vasale und Stiefellecker der USA, quasi ein nützlicher Idiot wie es Zbigniew Kazimierz Brzeziński es einmal offen sagte. Der von George Soros gegründete European Council of Foreign Relation (ECFR) ist ebenfalls ein massgebender Einflüsterer in der EU, der sorgsam darüber wacht, dass die Interessen der USA und der Zionisten nicht verletzt werden und deren Macht festigen kann. Kann man alles hier nachlesen:
      – Wolfgang Effenberger “Schwarzbuch EU & NATO, Warum die Welt keinen Frieden findet”
      Darin erfährt man auch sehr viel über die Tricksereien und Betrügereien im Jugoslawien-Krieg, dieser diente nämlich nur dazu, den USA im Balkan Militär-Stützpunkte zu verschaffen und um Einfluss im Balkan zu haben! Weitere Informationen findet man auch hier:
      – Hermann Ploppa “Die Macher hinter den Kulissen, Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern”
      – Hermann Ploppa “Der Griff nach Eurasien, Die Hintergründe des ewigen Krieges gegen Russland”
      – Hermann Ploppa “Hitlers amerikanische Lehrer, Die Eliten der USA als Geburtshelfer der Nazi-Bewegung”
      – Andreas Bülow “Die deutschen Katastrophen, 1914 bis 1918 und 1933 bis 1945 im Großen Spiel der Mächte”
      – Wolfgang Bittner “Der neue West-Ost-Konflikt, Inszenierung einer Krise”
      – Wolfgang Bittner “Die Eroberung Europas durch die USA, Eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung.”
      – Wolfgang Bittner “Deutschland – verraten und verkauft, Hintergründe und Analysen”
      – Wolfgang Effenberger “Europas Verhängnis 14/18, Die Herren des Geldes greifen zur Weltmacht”
      – Wolfgang Effenberger “Europas Verhängnis 14/18, Revolution, Rätewirren und Versailles”
      – Wolfgang Effenberger “Europas Verhängnis 14/18, Kritische angloamerikanische Stimmen zur Geschichte des Ersten Weltkriegs”
      – Wolfgang Effenberger, Willy Wimmer “Wiederkehr der Hasardeure, Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute”
      – Wolfgang Effenberger “Schwarzbuch EU & NATO, Warum die Welt keinen Frieden findet”
      – Wolfgang Effenberger “Geo-Imperialismus: Die Zerstörung der Welt”
      – Wolfgang Effenberger “Das amerikanische Jahrhundert – Teil 1, Die verborgenen Seiten des Kalten Krieges”
      – Wolfgang Effenberger “Das amerikanische Jahrhundert – Teil 2, Wiederkehr des Geo-Imperialismus?”
      – John Coleman “Das Komitee der 300, Die Hierarchie der Verschwörer”
      – John Coleman “Der “Club Of Rome”, Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung”
      – Daniele Ganser “Europa im Erdölrausch, Die Folgen einer gefährlichen Abhängigkeit”
      – Daniele Ganser “NATO-Geheimarmeen, Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung”
      – Daniele Ganser “Illegale Kriege, Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien”
      – Daniele Ganser “Imperium USA, Die skrupellose Weltmacht”
      – Hannes Hofbauer “Europa, ein Nachruf”
      Ich könnte noch einige Dutzend mehr Bücher zu diesem Thema hier anführen!

      Reply
  • Lobozár József 1 Monat ago

    Danke! Wo nehmen Sie die Zeit her? Dies war bislang die schlüssigste und glaubwürdigste Ausarbeitung, welche ich gesehen habe. Leider haben die Menschen sich schon gefügt. Sie merken nicht was sie ihren Kindern antun, sehen sich nicht mit Masken rumlaufen, in Angst vor ihren Mitmenschen zurück weichend. Dies werden wir nicht mehr auslöschen können. Das ist zutiefst bedrückend! Alles hat aber auch Vorteile – noch nie wuchs die Erkenntnis über die globalen Ursachen und Zusammenhänge bei so vielen Menschen so schnell! Eine zutiefst ungewollte Nebenwirkung der Angstpropaganda. Wenn das mal nicht nach hinten losgeht…

    Reply
  • SanMiguel1776 4 Wochen ago

    Hier einige Impfschäden: https://t.me/impfschadencorona

    Reply
  • SanMiguel1776 4 Wochen ago

    Diese Leute könnten zur wahren Gefahr werden: https://www.bitchute.com/video/btTsr9Fj7cMA/

    Reply
  • Christoph 4 Wochen ago

    Tolle Verbesserung der Kameraperspektive. Danke für die vielen Wortspiele und Gedankengänge.

    Reply
  • Fabian Renner 4 Wochen ago

    Hervorragender Beitrag von Herbert Kickl.

    Marco Caimi: Könnten Sie das Video bitte David Trachsel, Massvoll, VdF u. ggf. anderen führenden Köpfen zukommen lassen? Danke!

    Herbert Kickl zum Plan B zur Bekämpfung der Corona Pandemie 04.11.2021:
    https://www.youtube.com/watch?v=DktnbE4uEnY

    Auf genau diese Weise muss man schlechte Regierungspolitik kontern, indem man einen konkreten Plan darlegt, der massive Vorteile aufzeigt. Besser kann man es nicht machen.

    Und wenn die Regierung auf dieses Angebot nicht anspringt, dann weiß jeder Mensch, der noch über ein wenig Restverstand verfügt, dass es bei der ganzen Geschichte in erster Linie gar nicht um Gesundheit gehen kann!

    Reply