«DIE LÜGEN UND VERSTRICKUNGEN DER COVID19-MACHER»

8,337
Published on November 21, 2021 by

Warum wir die Dinge nicht mehr umschreiben, sondern beim Namen nennen sollten:

Kein SarsCOV2-Virus-Nachweis bisher

Kein Labor-Leak, sondern bewusste Freisetzung

Keine «Impfung», sondern eine Biowaffe.

Ferner: Wer sind die grossen Strippenzieher?

 

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/​

 

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch​ und unseren Youtube Kanal: http://www.caimi-report.ch und auch unseren Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport​

 

LINK ZU UNSEREM SHOP MIT NEUEN KREATIONEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/?sortField=name&sortDirection=asc&categorySlug=free-switzerland

 

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

 

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

 

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

 

CAIMI HEALTH CONSULTING AG

 

Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

 

Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

 

Unser Dank auch an YouTube for the music: https://www.musicfox.com/​ !

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

31 Kommentare

  • maria dedinszky 2 Wochen ago

    Danke für die klare Sprache!

    Reply
  • Invino Veritas 2 Wochen ago

    Sehr geehrter Herr Dr. Marco Caimi, unermüdlich und mit grossem Engagement sind Sie dabei die Menschen aufzuklären. Mein herzlichster Dank geht an Sie für Ihre wunderbare Arbeit. Über die Macht der Propaganda muss man sich ja nicht wundern, ist doch die Bill & Melinda Gates Foundation der grösste Medienmogul, wie man aus folgendem Beitrag entnehmen kann:

    https://www.heise.de/tp/features/Bill-Gates-als-heimlicher-Medienmogul-6273016.html

    Im Weiteren möchte ich auf folgenden Sachverhalt hinweisen, das Projekt des “Great Reset” ist nicht etwa neueren Datums, sondern seine Ursprünge finden sich sogar in den 1920er und 1930er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Es handelt sich dabei um einen Krieg gegen die Menschheit. Dieser Krieg ist aber nicht neu, bereits in den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, wollte man grosse Teile der Menschheit auslöschen, da diese “nutzlosen Esser” (Bertrand Russel) den Eliten im Wege standen. Man glaubt es fast nicht, selbst der englische Philosoph Bertrand Russell konnte sich mit dem Gedanken der Eugenik anfreunden. Es gab solche Ideen und Phantasmen also schon lange vor dem “Great Reset”! Siehe hierzu:

    – Hermann Ploppa “Hitlers amerikanische Lehrer, Die Eliten der USA als Geburtshelfer der Nazi-Bewegung”
    – Dr. John Coleman “Das Komitee der 300, Die Hierarchie der Verschwörer”
    – Dr. John Coleman “Das Tavistock Institut, Auftrag: Manipulation”
    – Dr. John Coleman “Der “Club Of Rome”, Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung”
    – Tilman Knechtl “Die Rothschilds, Eine Familie beherrscht die Welt”
    – Tilman Knechtl “Die Rockefellers, Ein amerikanische Alptraum”
    – Marcus Klöckner “Machteliten und Elitenzirkel, Eine soziologische Auseinandersetzung”

    Vor allem bei den Büchern von Dr. John Coleman erfährt man viel über Christenhasser, Geheimbünde, Geheimgesellschaften, Geheimzirkel, Freimaurerlogen, Rosenkreutzer, Satanisten und von anderen okkulten Organisationen und Institutionen. Ebenso von Kindermorde durch irgendwelche okkulte, spirituelle Bünde. Es sind haarsträubende Dinge, welche man erfährt, soviel sei vorgewarnt! Ich könnte noch eine Reihe weiterer Bücher anführen zu diesem Thema, am Ende war ich jeweils sprachlos, schockiert und erschlagen.

    Kürzlich lief bei Bittel TV unter Dlive ein Beitrag von Rabbit Research zu dem Geheimprojekt der CIA aus den 1950er und 1960er Jahren zur Gehirnwäsche und Gehirnmanipulation, welches unter dem Namen “MK ULTRA” firmierte. Was viele nicht wissen, der Autor des Buches “Schöne neue Welt”, Aldous Huxley, war selber beteiligt am Programm und überwachte während 20 Jahren das LSD-Programm von “MK-Ultra”. Wieso wussten Aldous Huxley und George Orwell wie die Zukunft aussehen wird? Ganz einfach, weil sie Teil der Verschwörung waren, George Orwell war Agent des englischen Auslandgeheimdienstes MI6! Die Idee der “Eine-Welt-Regierung” geht ungefähr auf das Jahr 1600 zurück, und basierte auf den Ideen der East India Company. Diese Ideen würden in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder aufgegriffen und modifiziert. Man wollte dabei auch immer die “nutzlosen Esser” (Bertrand Russel) loswerden.

    Was viele auch nicht wissen, ist, dass das englische Tavistock Institute mit seinen Sozialwissenschaftlern massiv an der Manipulation der Öffentlichen Meinung beteiligt ist. Das Tavistock Institute of Human Relations (TIHR) ist eine Non-Profit-Organisation, die sich mit sozialwissenschaftlicher Forschung befasst und 1947 als Ableger der Tavistock Clinic gegründet wurde. Ein weiterer wichtiger Player, war oder ist das Wellington House mit seinem Ableger in den USA. Geldgeber für diese Institutionen waren oder sind: die englische Monarchie, Lord Rotschild und die Rockefellers. Der Neffe von Sigmund Freud, Edward Bernays, gehörte auch dazu, sowie Walter Lippmann und viele andere Wissenschaftler.
    Es gäbe noch viel mehr dazu zu berichten, ebenso noch andere Bücher anderer Autoren, aber ich belasse es im Moment dabei. Übrigens, viele Dinge, welche wir im Moment erleben, sind in den erwähnten Büchern bereits skizziert. “Denken ist Silber, Wissen ist Gold, Wissen ist Macht!”

    Reply
  • maria dedinszky 2 Wochen ago

    Danke, dass sie Dr. David Martin zuhören.

    Reply
    • Gabriele Brunner 2 Wochen ago

      Danke Marco, musste Tränen lassen, wünsche gute (schöne ist vielleicht nicht möglich) Ferien und wir bleiben dran. Mutig.

      Reply
  • maria dedinszky 2 Wochen ago

    Unterschreibt bitte die Petition von Dr. Richard Fleming!!!

    Reply
  • Barbara 2 Wochen ago

    Super, lieber Marco Du hast David Martin’s “letzte” Rede also auch gehört !!

    Reply
  • Andy 2 Wochen ago

    Dr Caimi, es ist bewundernswert wie Sie alle Ihre Forschung betreiben uns zu informieren. Sie schenken so viele Zeit und Energie für andere und gleichzeitig leiden Sie unten immer schlimmere Zustände z.B. Jetzt in Ä der Imfpflicht. Viele Dank für Ihre Empathie und Menschlichkeit.

    Reply
  • Priska Bottinelli 2 Wochen ago

    etwas seltsames geschieht, jedes mal, wenn ich in den “Salon” gehen will, wenn ich marcocaimi.ch eingebe, geht mein Natel gleich wieder zurück auf den Google balken, es gibt mir keine Auswahl, dies aber erst seit ca 3-4 Wochen, vorher hat es immer ganz normal geklappt, ich frage mich natürlich, ob da von Google irgendetwas “gesperrt” ist um es schwieriger zu machen in den Caimi Salon zu gelangen…..sehr sehr komisch finde ich

    Reply
    • Schneewittchen 2 Wochen ago

      Ich meide Google schon seit Jahren bestmöglich und verwende alternative Dienste: als Suchmaschine z.B. metager Punkt de, qwant Punkt com, duckduckgo…, oder für Übersetzungen deepl Punkt com etc.

      Reply
  • Ursina 2 Wochen ago

    Lieber Marco Caimi, herzlichen Dank für Ihren Beitrag. Wir sind dankbar, dass Sie da sind und mit klaren Worten aussprechen, was Sache ist. Wir hoffen noch immer, dass es irgendwann auch der Hinterste und (Vor) letzte merkt. Und wir hoffen auf ein starkes NEIN in einer Woche. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine gute Zeit in Südafrika, Ursina

    Reply
  • Esther Baettig 2 Wochen ago

    Hybrid Bio/Cyberwar
    3. Weltkrieg gegen die Bevoelkerung

    Reply
  • Marcel mischler 2 Wochen ago

    Danke Herr Caimi !!!…..endlich spricht einer mal Klartext !……Dieses cov19 Virus basiert auf Basis des HIV und wurde im FORT DETRICK FABRIZIERT !
    Auf dem Kanal QS24 ( QuantiSana24) gibt es ein Video mit Namen > 5G und unser Immunsystem haben etwas gemeinsam , Dr. Dietrich Klinghardt ist ein Deutscher Arzt und praktiziert schon seit 30 Jahren in Amerika !
    Ab Minute 15 sagt Er dass in 2019 / September in unmittelbarer Nähe von Fort DETRICK 20‘ooo Menschen gestorben sind wegen einem „Laborunfall“ !!!
    Herr Caimi — das ist noch ein weiterer BEWEIS zu Ihren Unbezahlbaren Ausführungen !!!…. Bitte Anhören !!!…… In Wuhan fanden im Oktober 2019 die Militärweltspiele statt — eine Art Olympiade !!!…. Viele Soldaten Erkrankten schon damals ( siehe Google—Italienische Fechtmannschaft in Wuhan )…….Dieses Virus stammt aus Amerika und wurde den Chinesen aus Wirtschaftlichen. gründen „untergeschoben“ !…….
    Im Vergleich Zu diesen HURENSÖHN.EN war 88 .ein Musterknabe ……
    Siehe auch Georgia Guidestones ( Wikipedia)
    Gott Beschütze Sie und Ihre Frau Herr Dr.Caimi für ihren Mut zur WAHRHEIT !

    Reply
    • Invino Veritas 2 Wochen ago

      Ich kann Marcel Mischler nur zustimmen! Liebe Leute, die Wenigsten dürften es gemerkt haben, aber wir befinden uns im Krieg mit China! Nicht China gegen uns, sondern wir gegen China. Wir müssen die Corona-Plandemie als ein geopolitisches und geostrategisches Projekt der USA, Israels und des Westens betrachten. Es geht nicht um Gesundheit, schon gar nicht um Demokratie, Menschenrechte, Freiheit, es geht auch nicht um Klima- oder Umweltschutz, sondern es geht um Herrschaft, Macht, um Bodenschätze und Rohstoffreserven.
      Hinter großen Erzählungen verbergen sich immer vielschichtige Interessen. Im Fokus der Begehrlichkeiten und Rivalitäten stehen immer die Erweiterungen der Absatzmärkte, Anleihen und Minenkonzessionen, welche sich Kaufleute, Banker und Industrielle auf der ganzen Welt sich gegenseitig streitig machen und es geht darum, mit permanenten Kriegen den Geldfluß in Gang zu halten. Hierfür muss der Gegner mithilfe von Propaganda und Legendenbildungen dämonisiert werden. Diese Aufgabe übernimmt eine teils käufliche, teils kritiklose Presse; sie verschleiert erfolgreich diese Kämpfe als Interventionen im Sinne von Demokratie, Freiheit und Menschenrechte.

      China ist eine aufstrebende Wirtschaftsmacht, welche die USA und den Rest der Welt rechts überholt hat. Im Weiteren hat China in den vergangenen 30 Jahren am Großprojekt „Die Neue Seidenstrasse“ – auch „The Belt and Road Initiative“ genannt – gebaut, über welche die in China produzierten Güter nach Europa und andere Orte transportiert werden sollen. Dieses Projekt gefährdet die Herrschaft der global tätigen US-Konzerne. Ferner ist einer der letzten Erzfeinde Israels, nämlich der Iran mit China eine enge Kooperation eingegangen, ein Affront und ein harter Schlag ins Gesicht der Zionisten. Diese Liaison steht im klaren Kontrast zu Israels Plänen, zusammen mit den USA eine neue Ordnung im Nahen und Mittleren Osten zu schaffen, natürlich zu Ungunsten der Araber und der Palästinenser.

      Im Juli 2020, haben nämlich China und der Iran sich auf eine neue strategische Partnerschaft verständigt, wirtschaftlich sowie auch militärisch. Demzufolge werde China in den nächsten 25 Jahren 400 Milliarden US-Dollar in alle Bereiche der iranischen Wirtschaft investieren, darunter den Energiesektor, das Bankenwesen, Telekommunikation, Häfen, Eisenbahnen und Dutzende weitere Projekte. Im Gegenzug erhält China zu Vorzugsbedingungen iranisches Erdöl und Erdgas, ebenfalls für 25 Jahre. Das ist aus amerikanischer, saudischer und israelischer Sicht, eine Kampfansage, da hierdurch ihre dominante Rolle und die vorgesehenen geostrategischen und geopolitischen Pläne in der Region gefährdet wären. Ja wo käme man denn hin, mit einem aufblühenden und prosperierenden Iran im Gegensatz zu den umliegenden Ländern?

      Reply
  • Invino Veritas 2 Wochen ago

    Der folgende Auszug aus dem äusserst lesenswerten Buch eines ehemaligen Offiziers der Bundeswehr, heutiger Historiker und Geopolitik-Forschers, bestätigt die von Herrn Dr. Marco Caimi gemachte Aussage bezüglich der möglichen Herkunft des Virus aus einem Labor:

    – Wolfgang Effenberger “Schwarzbuch EU & NATO, Warum die Welt keinen Frieden findet”, Kapitel: “Die Welt im Zangengriff von Covid-19” ab Seite 443ff:

    “VeteransToday hat die in das Jahr 2015 zurückgehende wissenschaftliche Arbeit »A SARS-like Cluster of Circulating Bat Coronaviruses Shows Potential for Human Emergence« (Eine SARS-ähnliche Anhäufung zirkulierender Fledermaus-Coronaviren zeigt Potenzial für menschliches Entstehen) öffentlich gemacht. Danach begann die Forschung zur Erschaffung von Covid-19 2006 in den Vereinigten Staaten und gipfelte 2015 in einer erfolgreichen Biowaffe. Die Arbeiten wurden an der University of North Carolina, in Harvard und im Labor der Food and Drug Administration, der US-Arzneimittelbehörde, durchgeführt. Es ging um die Untersuchung des Krankheitspotenzials eines SARS-ähnlichen Virus, SHC014-CoV, das damals in chinesischen Hufeisennasen-Fledermaus-Populationen zirkulierte. Die Experimente mit dem Virus führten in der Lunge der Fledermaus zu bemerkenswerter Krankheitsentwicklung. Sowohl monoklonale Antikörper (immunologisch aktive Proteine) als auch Impfstoffansätze konnten das neuartige »Spike-Protein« nicht neutralisieren und vor einer Infektion mit Co Vs schützen. »Unsere Arbeit«, heisst es in der Zusammenfassung, »deutet auf ein potenzielles Risiko des Wiederauftretens von SARS-CoV durch Viren hin, die gegenwärtig in Fledermauspopulationen zirkulieren« Anstatt gemeinsam an der Aufklärung zu arbeiten, um die Bedrohung durch das Virus schnellstmöglich zu minimieren, verlor man sich lieber weiter in wechselseitigen Schuldvorwürfen. Der römische Philosoph Cicero rät in derartigen Fällen zu der Frage: Cui bono? – Wem nutzt es?”
    Ein weiteres interessantes Buch desselben Autors, als Einführung in die Geopolitik und Geostrategie, ist folgender Buchtitel:
    – Wolfgang Effenberger “Geo-Imperialismus: Die Zerstörung der Welt”
    Beide Bücher sind auch als herunterladbare PDF-Dateien verfügbar!

    Reply
  • Sven Venzin 2 Wochen ago

    Lieber Marco und Team
    danke für Eure Standhaftigkeit und Integrität!! Wie immer sehr gut recherchiert und mit Zack rübergebracht!!
    Machet’s gut in Südafrika£!

    Reply
  • Katharina 2 Wochen ago

    Wow, das haben Sie jetzt aber rausgehauen! DANKE und God bless.

    Reply
  • sirius 2 Wochen ago

    Der Globalismus marschiert mit allen Mitteln und Szenarien. Bis es kein Aussen mehr gibt.
    Teil 1 : Der subjektlose Prozess der Verwertung des Werts aus Wert mehr Wert zu generieren führt vermittelt durch den stummen Zwang der Konkurrenz zum Prozess des Kapitals zum Weltkapital. Dabei bleiben schwache Nationen auf der Strecke, mittlere werden unterhöhlt, starke bilden Tiefe Staaten aus. Bei diesem Prozess bildet sich eine transnationale Ebene , bestehend aus Multis, Multikultis, NGOs, EU usw.. ( Globalisierung). Globalismus befördert diesen Prozess, bewusst wie bewusstlos.

     

    Teil 2 Vermittelt durch den stummen Zwang der Konkurrenz, dem Neid, der Gier, ab er auch dem Wunsch nach Sorgfalt, der ökologischen Rückverfolgbarkeit, der Bekämpfung von Kriminalität, Steuerhinterziehung, dem Wunsch zu kennen was der Konsument wie konsumiert, dem Wunsch nach Kontrolle, der besseren Konsumierbarkeit, der immanenten technischen Entwicklung bedingt auch durch mögliche Kriege usw., wird die Technologie, Information, Konsumption, Produktion zusammengeschaltet gleichgeschaltet und immer mehr werden angeschlossen. Immer mehr wird vercodet und gechipt.Die industrielle Maschinerie verschmilzt mit dem Organischen und der nationalen Staatsmaschine. Alles was hergestellt wird kommt in die Maschine alles was benötigt wird aus der Maschine. Güter fliessen in der Maschine. Alle sind angeschlossen. Überall ist Zentrum.

     

    Teil 3 Rückkopplung des Konsums in die Produktion geschieht automatisch. Jeder Wunsch jede Ab- Stimmung wird erfasst und koppelt sich in die Maschine zurück Das Marketing möchte das wie, wann wo und warum kennen. Cookies werden losgeschickt und implementiert. Zentralisierung der Macht führt zum planetaren Kontrollstellen wie im Bankenwesen. Digitalisierung führt zur Abschaffung des Bar- Geldes.

     

    Teil 4 Das Warenuniversum des Kapitals und seine Logik ist imperial und total. Alles wird absorbiert, verschiedenes wird verglichen, bedingt durch das Geld, dem Gleichmacher, es ist Vergleichung. Die Egalité ist was sehr kapitalistisches. Das Kapital geht mit der Communis schwanger.

     

    Teil 5 Jede Abstimmung immerzu soll da in Perfektion erfasst sein und keine Ab- Stimmung soll verloren gehen. Die Geldmonaden, das formvollendete Individuum soll da schwirren in der Zirkulation, global total. Frei verfügbar soll die Arbeitskraft weltweit verwertet werden können. Nationalstaaten sind heute dafür nur noch hinderlich. Die reine Plutokratie ist durchgesetztes Weltkapital. Radikal imperial. Formvollendete Verhandelbarkeit von allem Abstimmbarkeit über jedes Vegleichbarkeit von allem. D.h. auch Austauschbarkeit. Voilà der Globalfaschismus als vollendete Plutokratie. Dieser kann mehr technokratische, mehr ökofaschistische Züge haben, er kann auch oszillieren. Hängt wohl von der Verlaufsform ab.

     

    Teil 6 Vergleichung ist dem Gelde immanent. Irgend ein Schnösel legt ein Sack davon auf den Tisch. Wer Gleichheit ablehnt muss das Geldsystem ablehnen. So liegt in der Unterhölung des Bargeldes immer auch die Kontrolle, der Kontrollwunsch. Die Krise kann zu Reformgeld aber auch zur Weltkastenherrschaft führen. Die Eliten können direkt durchregieren. Voilà, Globalfaschismus als Kastenherrschaft.

     

    Teil 7 Die Digitalisierung führt zur weiteren Machtkonzentration aber auch der Abschaffung des Bargeldes. Da alle an die Maschine angeschlossen sind kann theoretisch eben auch die Dazwischenkunft des Geldes ganz abgeschafft werden. Die Leute nehmen sich das was sie benötigen "aus" der Maschine. Was knapp ist wird via Zufallsgeneratoren zugewiesen. Jeder ist qua Geburt oder Zeugung darin. Alle sind schlussendlich eingebetet in die Maschine. Es gibt kein Aussen mehr. Alle Universa und Dimensionen sind all absorbiert für alle Zeit und Ewigkeit bis in alle Ewigkeit. Voilà Globalfaschismus als Communis. Lohnsystem ist auch beseitigt. Zumindest politökonomisch. (Bei-Sein-In).

     

    Teil 8 Durch Machtkämpfe können sich Eliten durchsetzen die die Technologien völlig nihilistisch befördern. Es entstehen dystopisch kollektivistische Szenarien. Giger Kunst, Borg, Matrix worin die Technik den Menschen verschlingt und vernutzt. ( In- Sein-Bei). Voilà Globalfaschismus als Dystopie.

     

    Teil 9 Und bedingt durch Ordo ab Chaos Strategien, aber auch apolaren Strategien, werden Nationalstaaten geschwächt. Umvolkung bzw. Migrationspakt laufen aus dem Ruder. Der faschistische Islam übernimmt das Szepter. Auch durch Dekadenz ist ein solches Szenario möglich. Voilà der Islamfaschismus. Umma als sklavistisch mafiotisches Dschihad Imperium.

     

    Teil 10 Wichtig ist noch folgendes. Die Communis basiert auf Transzendenz auf Entwicklungsfähigkeit. Dazu ist eine Art bewusste Religion/ Spiritualität vonnöten. Dies zur Abgrenzung der Dystopie. Wir wollen den neuen Menschen als Chiborg( Kiborg) nicht Borg.

     

    Teil 11 Dies und das. Vermehrung erfolgt kulturell wie von einer gewissen Stabilität aus betrachtet aber auch idealtypisch 1. Monogam, 2.polygam( mit Sexsklaverei und Cousinenehe), 3. Retortenzucht, Eugenik, Euthanasie oder Lebensschutz. 4. Promisk in Kombination mit öffentlichen Ritualen 5. Polyamorie kann durchaus überall auftreten. Ist aber keine feste Struktur. — Ausserdem kämpft das Lebensschützerische gegen das Bevölkerungsreduktionistische. Das Sexualfeindliche gegen das Sexualfreundliche.

     

    Teil 12 Der universale Kampf. Seit es höhere Staatlichkeit oder militärische Kampfkraft gibt, gibt es die Auseinandersetzung ob die Ordnung lokal, gruppenspezifisch, regional zu verbleiben hat oder "überall" zu gelten hat. Dabei ist es einerlei ob etwas partikulares universal ausgebreitet wird oder eine universelle Idee. Da es nicht nur die Erde mit Leben gibt, sondern auch andere Planeten mit Leben und auch höherem Leben, ist davon auszugehen das dieser Grundkonflikt wirklich und wahrhaftig universal ist. Dieser Kampf ist derjenige zwischen Empire/ Global Gouvernance/Weltordnungsidee/ Reichsidee auf der einen Seite und der nationalen Souveränität(Nationalsouveränismus) auf der anderen Seite. Dabei gibt es viele Pläne auf allen Seiten, bewusstes wie unbewusstes agieren. Die Vertreter der Weltordnungsidee agieren dabei selbstverständlich mit allen Mitteln Mitteln, wie auch ihre Gegner. Heute zumeist unipolar oder apolar. Die souveränistischen Akteure zumeist von strikter Souveränität( mit Cheks and Balances und direkter Kommunikation) oder gehen von einem Konzept von Multipolarität aus. Nationale Souveränisten gehen davon aus das es Freihandel nur unter gleichstarken geben kann. Idealtypisch demokratisch, moderate Libertäre wie moderate Sozialisten. Starker Präsident oder Milizkollegium. Der Kapitalismus wird sozial gezähmt, allerdings nicht überwunden. Jede Nation soll ihre eigene Raumfahrt machen. — Es ist noch hinzuzufügen das es wechselnde Allianzen und Querfronten geben kann. Und auch die Strömungen untereinander sich zum Teil heftig bekämpfen können.

     

    Teil 13. Attila Hildmann. Faktisch alles kann globalistisch transformiert werden. Selbst völkisches und partikulares kann umgedreht werden. Deshalb wäre bei Durchsetzung des deutschen Nationalsozialismus umgehend ein globalistischer Transnationalsozialismus geworden. Hildmann verkürzt vieles ist aber unterstützenswert da er das Overton Fenster verschiebt. Hildmann ist wie Kenfm Antizionist. Kenfm hat mehr Einfluss wie ein Hildmann. Zionismus. Ist die Bewegung für Volk und Heimat im Judentum und die Durchsetzung europäisch abendländischer Nationalstaatlichkeit innerhalb des Judentums. Bei allen Allianzen, mit Globalisten Selbsthassern, Islamisten usw., war der Zionismus bis jetzt sehr erfolgreich sich durchzusetzen. Antisemitismus kann man überwinden durch Affirmation der Zirkulation. Zum einen wie Trump durch nationalen Patriotismus und (säkularisierten) Calvinismus. Zum anderen wie es Finanzglobalisten tun, alles in die Zirkulation. Dahin gehört auch der Globalfaschismus der Israel zu Weltisrael (Postzionismus) aufbläst oder die Zirkulation durch die Maschine ersetzt oder diese deckungsgleich macht. (Postkapitalismus) Attila verbleibt auf der subjektiven Handlungsebene und verabsolutiert diese bzw. hängt sich bei Spezialplänen auf. Es ist zwar richtig das es Verantwortlichkeiten gibt, es den universalen Kampf aber eben nicht juckt ob mehr Soros, mehr, Transhumanismus mehr Gates oder Rockefeller dahintersteckt, die Engelwesen auf Sirius juckt das nicht… Es sind eben nicht nur Juden sondern auch Buddhisten, Christen, Synkretisten, Mohammedaner, Nihilisten,Atheisten usw unter den globalistischen Akteuren… Compact Magazin.

     

    Communis ist gemeinschaftlich durchgeführter Genuss. Dies gilt überhistorisch. Das marxsche präfaschistische Verständnis verbleibt in erster Linie bürgerlich immanent. Heute wissen wir: Emanzipation führt in den Transhumanismus, ist zwar auch globalfaschistisch, aber wohl dystopisch.

     

    Bin zwar kein Identitärer aber ohne Identitäres wird es nicht gehen. War früher eher wachstumskritisch, bzw. für einen Mix, heute neige ich immer mehr zur massiven Steigerung der Energieflussdichte, mindestens bis die Nationen eigene Weltraumsiedlungen haben.Siehe Positionen Dr Blex, Benedict Kaiser, Sieferle, Sellner, Curio, LaRouche.(Spannungsbogen).

     

    Quelle zum Globalfaschismus. Kommentarsektion von Kenfm. Dort treten Globalfaschisten hervor. Propagieren aggressiv Reichsidee. Bedrohen AfD, Identitäre, Kenfm und seine Querfronten, Patrioten usw..Sind für (!!!) SAntifa.

    Reply
  • Barbara Haas 2 Wochen ago

    Schöne Reise Ihnen und Ihrer Frau!
    Freue mich schon auf ein Video aus SA 😅 Sie tun uns so gut 👍

    Reply
  • Martin Wyler 2 Wochen ago

    Hervorragende spannende Berichterstattung, diese Schlussfolgerungen entsprechen im Grossen und Ganzen auch den Erkenntnissen des Corona-Ausschusses.
    Danke für Ihr Engagement, viel Kraft und Zuversicht wünscht Ihnen Martin Wyler.

    Reply
  • Daniel Mueller 2 Wochen ago

    Super , wie immer . Liebe grüsse Marco:)

    Reply
  • Roger Gehring 2 Wochen ago

    @VinoVeritas
    In diesem Zusammenhang ein sehr interessantes Video eines Vortrags von Dr. Matthias Rath.

    https://www.youtube.com/watch?v=xz68fJZwMZY&t=155s

    Herzliche Grüsse

    Reply
    • Invino Veritas 2 Wochen ago

      @Roger Gehring, Danke für den Hinweis, Dr. Matthias Rath behandelt genau die Themen, welche in meinen weiter oben genannten Büchern thematisiert werden. Die USA und quasi die ganze restliche Welt, wird von einer geheimen Regierung, von einigen wenigen superreichen Oligarchen auf den Juptiter Inseln vor der Küste von Florida regiert. Der ganze Dulles- und Bush-Clan gehören oder gehörten auch zu dem Club of Rome und zum Komitee der 300! Der Wohlstand vieler dieser Oligarchen beruhte noch vom Opium-Handel mit Chinas aus den 1900er Jahren.

      Reply
  • Alexandra 2 Wochen ago

    Lieber Herr Dr. Caimi,
    auch ich bedanke mich von Herzen für Ihre Recherchen, Ihre Zeit… und vor allem für Ihre klare, direkte Sprache! Sie setzen sich mit ganzem Herzen ein. Ihre Beiträge sind EXTREM WERTVOLL und ich bin so dankbar dafür. Freue mich immer auf den Salon am Sonntag… aber auch auf die anderen Videos und die MMM’s am Morgen. DANKE
    Wünsche Ihnen und Ihren Lieben eine gute Zeit in Südafrika.
    Herzliche Grüsse

    Reply
  • Henry Rosen 2 Wochen ago

    Wer mehr über die psychologischen Hintergründe von Herrschaft, Macht und Meinungsmanipulation erfahren möchte, dem werden hier die entsprechenden Grundlagen vermittelt:

    (Foliensatz) http://www.uni-kiel.de/psychologie/mausfeld/pubs/Folien_Angst%20der%20Eliten_HH_IPPNW.pdf
    (PDF) http://www.uni-kiel.de/psychologie/mausfeld/pubs/Mausfeld_Die_Angst_der_Machteliten_vor_dem_Volk.pdf
    (Video Vortrag) https://www.youtube.com/watch?v=PU9B0I4u-Zc&t=10s

    oder in Buchform (detailreicher!):

    – Rainer Mausfeld “Warum schweigen die Lämmer?, Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören” (Studienausgabe)
    – Rainer Mausfeld “Angst und Macht, Herrschaftstechniken der Angsterzeugung in kapitalistischen Demokratien”

    Reply
  • Henry Rosen 2 Wochen ago

    Da es zu heutiger Zeit von höchster Notwendigkeit ist, Meinungsmanipulationen und das Wesen von Propaganda zu verstehen, erlaube ich mir noch einige Literaturvorschläge zu diesem Thema anzubringen:


    – Anne Morelli “Die Prinzipien der Kriegspropaganda”
    – Alexandra Bleyer “Propaganda als Machtinstrument, Fakten, Fakes und Strategien. Eine Gebrauchsanleitung”
    – Edward Bernays, Mark Crispin Miller “Propaganda, Die Kunst der Public Relations”
    – Walter Lippmann “Die öffentliche Meinung, Wie sie entsteht und manipuliert wird”
    – Jacques Ellul “Propaganda, Wie die öffentliche Meinung entsteht und geformt wird”
    – Michael Oswald “Strategisches Framing, Eine Einführung”
    – Elisabeth Wehling “Politisches Framing, Wie eine Nation sich ihr Denken einredet – und daraus Politik macht”
    – Magnus-Sebastian Kutz “Öffentlichkeitsarbeit in Kriegen, Legitimation von Kosovo-, Afghanistan- und Irakkrieg in Deutschland und den USA”

    Reply
  • Dominique Cacello 2 Wochen ago

    Dank einer guten Freundin verfolge ich Ihre Videos mit grosser, erleichterter Freude seit knapp 2 Monaten. Nun habe ich im Internet sowas von schweisstreibend recherchiert, aber bin leider nicht fündig geworden. Viel zu viele Plagiate, aber kein Original. Es geht dabei um eine delikate Angelegenheit, zu der Sie mir vielleicht gar nicht wirklich einen Tipp haben, was ich natürlich auch hinnehmen würde.
    Ich möchte mir sehr gerne ein starkes Symbol aus Ihren Sendungen anschaffen … es handelt sich dabei um dieses gackernde Huhn. Damit möchte ich so gerne zu Weihnachten die gute Freundin überraschen.
    Wo kann man das hoffentlich noch erwerben?
    Besten Dank für Ihre Schaffenskraft hier drin. Es ist unser Licht in dieser verkorksten Schattenwelt.

    Reply
  • Thomas Wagner 2 Wochen ago

    Man muss die politischen Ansichten von Martin Sellner zum Thema Migration nicht teilen.

    Seine Analysen zur aktuellen Entwicklung in Österreich sind sehenswert und auch für Planer in der Schweiz von Interesse:

    “Der Impfzwangbluff? Die perfide Taktik der Eliten”: https://odysee.com/@MartinSellner:d/bluff:eb

    Der Kanals von Sellner: https://odysee.com/@MartinSellner:d

    Beginnende Diskussion zum jüngsten Beitrag Sellners: https://dasgelbeforum.net/index.php?id=586601

    Reply
    • Invino Veritas 2 Wochen ago

      Wir sollten im unüberschaubaren Meer der Zahlen, der Informationen, der Fakten – im Kampf um die Deutungs- und Meinungsmacht – Folgendes nicht vergessen, nämlich die dahinterliegenden menschlichen Schicksale, das Leid und die Not der Menschen. Die Corona-P(l)andemie wirkt wie ein Vorhang, der die tatsächlichen Vorgänge verhüllt. Es sind die Stellvertreterkriege im Nahen- und Mittleren-Osten die den Menschen dort unsagbares Leid zufügen und in den Medien nur wenig Widerhall finden. Diese menschliche Not führt zu massiven Flüchtlingsströmen Richtung Europa. Dieses menschliche Strandgut wird im Verborgenen nach Europa gebracht und klopft auch in Zeiten Coronas an der Haustüre Europas an. Von den Medien und der Politik – in enger abgesprochener Kooperation – werden wir im Bereich der Migration, der Asylanten und Flüchtlinge nach Strich und Faden belogen und betrogen.
      Im Weiteren ist bekannt, dass Migrationsströme als geopolitische Waffe eingesetzt werden, um die Arbeitnehmer in den Ankunftsländern massiv unter Druck zu setzen, damit sie im Konkurrenzkampf bereit sind niedrigere Löhne zu akzeptieren. Dies ist Teil der neoliberalen Strategie und Ideologie, dieser Sachverhalt wird auch so vom Wall-Street-Experten Ernst Wolff in seinen Publikationen so bestätigt. Die CIA vergab in denn Jahren 1990-1996 an Samuel Huntington einen Forschungsauftrag zur Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert. Samuel Phillips Huntington war ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler und Autor. Huntington lehrte am John M. Olin Institute for Strategic Studies der Harvard-Universität in Cambridge. Er war Berater des US-Außenministeriums. Er verfasste das Buch “Kampf der Kulturen, Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert” oder auf Englisch “The Clash of Civilizations, And The Remaking Of World Order”. Es ging darum herauszufinden, wo sich Problembereiche bei ethnischen Gruppierungen erfolgreich zur Spaltung der Gesellschaft ergeben und Länder mit den Unverträglichkeiten der Kulturen destabilisiert werden können, nach dem Motto “Teile und Herrsche”, wobei dann Agent-Provokateurs die unterschiedlichen Kulturen gegeneinander aufwiegeln.

      Wer die Ursachen der Flüchtlingsströme und die Zustände bei der Asylpolitik und die Milliardengewinne der Asyl-, Hilfs-, Integrations-, Migrations-, Mitleids- und Sozialindustrie und wie dem gutmenschelndeln Bürgern das Geld aus dem Sack gezogen wird verstehen will, dem sind folgende Buchtitel zur Lektüre wärmstens empfohlen:

      – Hannes Hofbauer “Kritik der Migration, Wer profitiert und wer verliert”
      – Udo Ulfkotte “Die Asyl-Industrie: Wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren”
      – Udo Ulfkotte “Grenzenlos kriminell: Was uns Politik und Massenmedien über die Straftaten von Migranten verschweigen”
      – Udo Ulfkotte “Alles Einzelfälle: Massenmigration und Sexualdelikte”
      – Udo Ulfkotte “Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut”
      – Udo Ulfkotte “Geheimplan Europa, Wie ein Kontinent erobert wird”
      – Kelly M. Greenhill “Massenmigration als Waffe”

      Alle genannten Bücher verfügen über reichhaltige Quellenangaben! Man muss die Zusammenhänge kennen, dann erkennt man auch die Interessen und Ziele. Eine gute Beschreibung der Ursachen findet man auch hier:
      https://swprs.org/migration-und-medien/ und hier: https://renovatio.org/2020/03/kelly-m-greenhill-migration-als-politische-waffe/
      Es geht hier nicht darum Aggressionen und Stimmungen gegen Asylanten und Flüchtlinge zu schüren, sondern um die Verlogenheit der Medien und der Politik aufzuzeigen!

      Reply
  • John 1 Woche ago

    Danke Danke Danke für diese tollen Recherchen! Wenn es Marco Caimi nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. Das Video wird ab meinem Server weiterverbreitet mit der Hoffnung, noch den einen oder anderen für die Abstimmung des Covid19-Diktatur-Gesetzes umstimmen zu können zu einem klaren NEIN! Gott beschütze Euch.

    Reply
  • Lucas Jenni 1 Woche ago

    Ringier setzt übrigens die Software von Gotham ein; ganz unten auf der Webseite https://www.palantir.com/impact/ringier/

    Reply