Dr. Marco Caimi – “Können 100 Ärzte lügen?”

4,415
Published on Dezember 31, 2021 by

PF Die Suche nach der Essenz des Wahnsinns
Von kaistuht

Heute präsentieren wir Euch ein Interview mit Dr. Marco Caimi, einem Mediziner, der schon früh gegen den Pandemie-Wahnsinn rebelliert hat. Dr. Caini ist gerade aus Südafrika, dem Geburtsort der Omicron-Variante zurück gekehrt und er gibt uns einen Einblick zur dortigen Situation.

Wenn man Länder wie Afrika, Indien und andere dicht besiedelte Länder mit Europa vergleicht und die Verhältnisse kennt, oder näher unter die Lupe nimmt, wird diese Pandemie zu einer immer grösseren Farce. Ein spanendes Interview, das vor allem den Blick auf die sozialen Verhältnisse in den Slums dieser Welt.

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

7 Kommentare

  • Ernst Messmer 3 Wochen ago

    Bei mir läuft kein Video, ich sehe nur ein schwarzes Rechteck

    Reply
    • caimi-admin 2 Wochen ago

      Bitte versuchen Sie es erneut. Das Problem sollte behoben sein.
      Besten Gruss Niklas

      Reply
  • Joely Abplanalp 2 Wochen ago

    Danke für dieses hochinteressante und vielseitige Interview.
    Bzl Das grosse Aufwachen: Als Pflegende in der Spitex habe ich verschiedene Patienten erlebt, wo ich Impfschäden vermute. Und wenn ich das im Verlauf erfasse oder der Leitung melde wird das einfach irgendwie zur Kenntnis genommen. Aber in Gesprächen mit Pat merke ich durchaus, dass sie immer wie mistrauischer und unsicherer werden, bzl Impfung. Wie könnten es die Ärzte und Pflegende zustande bringen, dass über diese Schäden in den Leitmedien verichtet wird?

    Reply
  • M. Portmann 2 Wochen ago

    Top Video! Top Interview!
    Zwei von mir mittlerweile hoch geachteten Menschen teilten ihr wertvolles Wissen und ihre eindrücklichen Erfahrungen.
    Es war jede “investierte” Sekunde des Zusehens, respektive des Zuhörens wert.
    Vielen Dank dafür

    Reply
  • Sylvia Abele-Vogler 2 Wochen ago

    Zu der Abstimmung über das Covid-19-Gesetz: Lieber Dr. Caimi, ich glaube nicht, dass die Schweizer wirklich in der Mehrheit so abgestimmt haben, auf gar keinen Fall. Man kann doch diese Volksabstimmungen in der Schweiz genauso fälschen, wie die Wahlen in Deutschland. Auch in Deutschland wurde die Regierung niemals so wie sie jetzt zusammengewürfelt wurde, von den deutschen Bürgern gewählt. Es war eindeutig Wahlbetrug. Und das wird sich über kurz oder lang zeigen. Genauso auch, wie in Amerika der stupide Biden nur durch extreme Wahlfälschung an die Macht gekommen ist, denn über 80 Prozent der Amerikaner wollten Trump. Es ist alles ein einziger Betrug. Nein, die Schweizer Bürger haben ganz bestimmt nicht so abgestimmt. Niemals.

    Reply
  • Madeleine Camadini 2 Wochen ago

    Blotzheim / Basel

    Reply