«IM HEXENKESSEL DER BUNDESHAUS-MEDIEN!»

8,158
Published on Juli 31, 2022 by

Martin Hasler hat 39 Jahre für das Schweizer Fernsehen gearbeitet. Im Januar 2021 hatte er genug von der einseitigen Berichterstattung. Den Ärger hat er sich in Form eines 340 seitigen Buches vom Leib geschrieben. Ein Interview zum Schweizer Nationalfeiertag, in dem es auch um die Schweiz geht!

Das Buch von Martin Hasler ist zu beziehen unter:

www.martin-hasler.ch

Marco Caimi live erleben:

Neue Daten und Bühnen für das neue Kabarett-Stück «EINE KLITZEKLEINE WIESE IM GRÜNEN PARADIESE…» und die Live-Referate unter www.megaschwiizer.ch

Live-Referate vom Marco Caimi: “DIE BETROGENE GESELLSCHAFT – IST NACH DER PANDEMIE VOR DER PANDEMIE?»

23. AUGUST 22: ZIEGELEI OBERWIL/BL, 20.00 UHR

24. AUGUST 22: AUDITORIUM AQUA SOLAR AG BÜSSERACH 19.00 UHR

13. SEPTEMBER: 22 AUDITORIUM AQUA SOLAR AG BÜSSERACH 19.00 UHR

19. OKTOBER 22: GASTHOF OCHSEN RAPPERSWIL BEI BERN 19.30 UHR

25. OKTOBER 22: SPIRIT-LIFE-CENTER, OBERWIL-LIELI 20.00 UHR

Ticket-Reservationen à 40.- für unsere Referatstour in der 2. Hälfte 2022 unter: AtelierM11-Reservation@protonmail.com

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport

LINK ZU UNSEREM SHOP NEU MIT NEUEN PRODUKTEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

(Barth’s machen Urlaub vom 15.Juli – 1. August 22.)

Filmer und Techniker für den Caimi Report:
Niklas, Ihr sympathischer IT-Supporter aus Basel für PC, Mac und Server.
https://www.supportdienst.ch

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2;

IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

22 Kommentare

  • Antigone 4 Monaten ago

    Ich gehe davon aus, dass viele von uns in den letzten Monaten am eigenen Leib erfahren konnte, was Omertà bedeutet und wie das eine Gesellschaft verätzen und verminen kann. Es gibt ein kleines Büchlein eines Victor Klemperers LTI – Lingua Tertii Imperii, Notizbuch eines Philologen, das sehr anschaulich die sprachliche Einengung und Vereinnahmung beschreibt. Wiederholte Male hatte ich das gute, kurze Interview mit Timothy Snyder mit Maria Ressa, am 03.04.2020 „on tyranny, truth and democracy“ auf meinem Telegramkanal eingestellt. Wobei es beschämend ist, wie sehr die Leute auf Banales und Marktschreierisches abfahren und sich kaum 20 Minuten leisten wollen, etwas Wichtiges und Wesentlichem das Ohr zu leihen.

    Danke Euch beiden für dieses Gespräch. Es tut einfach gut Menschen zuzuhören, die miteinander Reden können und sich dafür auch Zeit nehmen.

    Reply
  • Marie-Louise Zurkinden 4 Monaten ago

    WOW. war mgega spannend! Merci beaucoup Euch beiden Helden !: (Buch wird sofort bestellt!)

    Reply
  • Katharina Rawyler 4 Monaten ago

    Danke Marco und danke Martin Hasler, das war wieder gaaaanz interessant und informativ. Viel Erfolg für Martin Hasler und sein Buch!!!! DANKE!!! liebe Grüsse usäm Murtebiet, Katharina

    Reply
  • Marc Somogyi 4 Monaten ago

    Die Sendung ist sehr leise, musste massiv aufdrehen am PC. Marc

    Reply
    • caimi-admin 4 Monaten ago

      Guten Tag
      Danke für Ihre Nachricht.
      Auf meinen PC‘s, Laptop’s, Smart TV und dem iPhone 13 ist der Ton in Ordnung.
      Können Sie mir mehr über Ihr Abspielgerät sagen, damit ich dem Problem weiter nachgehen kann?
      Besten Gruss und danke für Ihre Treue
      Niklas

      Reply
      • Diogenes 4 Monaten ago

        was mir auffällt ist dass Marco im Bild Links sitzt, aber im kopfhörer von rechts schallt, der gast sitzt rechts, und kommt von links.

        Reply
  • Marc Somogyi 4 Monaten ago

    Inhatlich ist das Gespräch sehr gut, nur ist Dr. Caimi sehr leise und der Gast Herr Hasler hört man besser.

    Reply
    • caimi-admin 4 Monaten ago

      Guten Tag
      Danke für Ihre Nachricht.
      Auf meinen PC‘s, Laptop’s, Smart TV und dem iPhone 13 ist der Ton in Ordnung.
      Können Sie mir mehr über Ihr Abspielgerät sagen, damit ich dem Problem weiter nachgehen kann?
      Besten Gruss und danke für Ihre Treue
      Niklas

      Reply
      • Dany Zingg 4 Monaten ago

        Da die beiden stimmen im Stereopanorama relativ stark auseinander aufgenommen sind, könnte es sein, dass Marc Somogyl nur den Kanal mit hauptsächlich Martin Hasler hört.

        Reply
        • Dany Zingg 4 Monaten ago

          Ich würde empfehlen , das nächste mal die Stimmen nur noch sehr wenig im Panorama zu versetzen. Gruäss

          Reply
  • Jurg Friedli 4 Monaten ago

    Einfach gut !@

    Reply
  • Monique Haffner-Bongras 4 Monaten ago

    Vielen, vielen Dank für die UNERMÜDLICHE Arbeit so vieler guter Geister. Ohne Euch (sie) würde ich am Leben verzweifeln.
    https://m.yotube.com/watch?v=JtM5rfJoPJ4
    „Herrscher des Bösen 18 Wer kontrolliert die Medien? Inter Mirifica!“ auf YT von Bernd Hartmann (DAUER: 1:11:21)
    https://m.youtube/com/watch?v=6Cot7As8zRw
    „Herrscher des Bösen 17 Römisch kath. Kirche kontrolliert alle Medien – Miranda Prosus“
    auf YT von Bernd Hartmann (DAUER: 1:10:48)
    https://m.youtube.com/watch?v=iH32evBc-pk
    „Herrscher des Bösen 19 Vertrauen sichern: Inter Mirifica 50 Jahre später HDB # 19“
    auf YT von Bernd Hartmann (DAUER:1:16:21)

    Reply
  • Monique Haffner-Bongras 4 Monaten ago

    Möchte hier mit einem Zitat darauf hinweisen was wir tun sollten, um diesem „Albtraum“ Widerstand entgegen zu bringen. Eigentlich bestätigt es nur das, was Ihr bereits erwähnt habt und bekräftigt alle, die in gleicher Weise engagiert sind, in ihren Bemühungen nicht nachzulassen.
    *“Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten an‘s Tageslicht (Dracula-Prinzip?), beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich. Und früher oder später wird die Meinung der Öffentlichkeit sie hinwegfegen. Bekannt machen allein, genügt vielleicht nicht – aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.“* (ZITAT: JOSEPH PULITZER; siehe auch Pulitzer-Preis)

    Reply
  • Alfred E. Neumann 4 Monaten ago

    Danke für euer Engagement! Ich hoffe, dass wir der der stete Tropfen sind, der den Stein höhlt.
    Damit meine ich alle, die sich gegen diese anbahnende, unmenschliche Techno-Diktatur stemmen!
    United we stand. Alle Machte dem Volke.

    Reply
  • Daniel Widmer 4 Monaten ago

    Ein tolles Interview.
    Die Krötenwanderung in einer anderen Form mache ich jetzt,
    Die Tontechnik war leider schlecht.
    Aber ich/wir habe etwas neues für euch als Krötenwanderung zugestellt.
    Testet es mal, am Mittwoch sollte es ankommen.

    Danke Marco Caimi für alles!

    Reply
    • caimi-admin 4 Monaten ago

      Guten Tag
      Danke für Ihre Nachricht.
      Auf meinen PC‘s, Laptop’s, Smart TV und dem iPhone 13 ist der Ton in Ordnung.
      Können Sie mir mehr über Ihr Abspielgerät sagen, damit ich dem Problem weiter nachgehen kann?
      Besten Gruss und danke für Ihre Treue
      Niklas

      Reply
  • Rita Hurni 4 Monaten ago

    ev. hilft folgende Aussage von John Swinton während seiner Rede im Twilight-Club 1883 weiter:

    Wir (Journalisten) sind Werkzeuge und Dienstleister reicher Männer hinter der Bühne. Wir sind Hampelmänner. Sie ziehen die Fäden und wir tanzen. Unsere Zeit, unsere Fähigkeiten, unser Leben, unsere Möglichkeiten sind alle Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte. follow the money

    Reply
  • marcad@bluewin.ch 4 Monaten ago

    Habe schon im Februar 2020 meine Bekannten gewarnt. Wurde aks Schwurbler denunziert und unsolidarisch ignoriert, bis zum heutigen Tag.

    Reply
  • Angela 4 Monaten ago

    Leider habe ich in dieser Verordnung 784.402 nichts gelesen von 40 Millionen. Wo hat das der Bund versteckt? Lediglich Keystone ist erwähnt mit 10 Millionen., aber das ist auch wieder eine andere Verordnung.

    Reply
  • Walter 4 Monaten ago

    Wie schön zu hören, dass es noch Menschen mit Rückgrat gibt!

    Reply