«IMPFSPEKTION – DIE WAHREN HINTERGRÜNDE»

20,808
Published on Juli 28, 2021 by

Was versteckt sich alles in den Impfstoffen, vor allem im Bereich der Nanopartikel? Wir bringen Erschütterndes ans Tageslicht.

Wieso starben so viele «COVID19-Patienten» an akutem Nierenversagen? Und was hat das alles mit den US-Wahlen zu tun?

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/​

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch​

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport​

LINK ZU UNSEREM SHOP: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/?sortField=name&sortDirection=asc&categorySlug=free-switzerland

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich
CAIMI HEALTH CONSULTING AG
Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel
Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Unser Dank auch an YouTube for the music: https://www.musicfox.com/​ !

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

50 Kommentare

  • Christian 4 Monaten ago

    Wow..! Dies ist Recherchearbeit auf höchstem Niveau!
    Besten Dank für Ihre Arbeit(en.)
    Dieses Video nehme ich als Projektarbeit für meinen Wunsch nach Aufklärung.
    Danke

    Reply
  • Daniel Scheiber 4 Monaten ago

    Bin mit Ihnen Dr. caimi.

    Reply
  • Eva Lauper 4 Monaten ago

    Sehr geehrter Herr Caimi
    Vielen Dank!
    Die Funktionsweise der Nanopartikel hatte ich schon verstanden (naja, verstanden ;.-) und Sie haben’s auch nochmal gut verständlich erklärt. Ich wusste einfach nicht, dass sie Graphenoxide heissen. Bei Minute 7.14 sagen Sie, diese wären auch in den Masken zu finden – gibt es dafür einen medizinisch-technischen Grund? Ich meine, einen offiziellen, den die Hersteller angeben?
    Es fällt mir einfach schwer zu glauben, dass sich jede noch so kleine Masken-Firma am grossen Komplott beteiligt und zusätzliche Stoffe in die Produkte kippt. Gewinn ist ja auch was. (Dass es den ganz grossen Plan gibt, scheint mir hingegen offensichtlich.)
    Und ja, Sie haben recht, ich werde grad noch kurz eine Krötenwanderung veranlassen.
    (Gälle Si, ich erwarte keine persönliche Antwort. Ich wollte nur mitdenken.)
    Liebe Grüsse
    Eva Lauper

    Reply
  • Maurizio 4 Monaten ago

    Faszinierend, einfach genial!
    Besten Dank f. diese grandios techerchierte Arbeit!

    Reply
  • Erna Elster 4 Monaten ago

    Leider kann ich das Video nicht öffnen, es dreht sich das Rad und der Fortschrittsanzeiger bewegt sich
    Das war’s. Video Impfspektion.

    Reply
  • Roger Tyber 4 Monaten ago

    Interessant ist noch, dass fie Frau von Herr Schwab eine Rotschild ,-stämmige ist.
    Schon seltsam diese Zu-fälle

    Reply
  • Roger Tyber 4 Monaten ago

    Ja man ist A-sozial, wenn man sich nicht impfen lässt. Für die Gemeinschaft, soll man es tun!
    Also für’s Gemeinschaftsgrab C19.
    Ich verstehe Hr. Caimi bestens, aber Lemmlinge stürzen sich ja auch bei Überbevölkerung über die Klippen!
    Mengele hätte deine Freude an dieser Impfung☠️

    Reply
    • Marchantia 4 Monaten ago

      Das mit den Lemmingen stimmt offenbar nicht ganz, sie suchen neue Wohnstätten ,schwimmen über Flüsse, aber stürzen sich nocht absichtlich in den Tod

      Reply
  • Beatrice Gill 4 Monaten ago

    Super, diese SendungI Ich kann ihre Emotionen so gut nach vollziehen. Mir geht es gleich! Es ist nicht nur Wahnsinn, was passiert sondern auch ein riesiges Verbrechen!

    Reply
  • Diego Braun 4 Monaten ago

    Lieber engagierter, standfester, zu recht empörter Marco Caimi.
    Dieses Video ist eine Offenbarung. ALLES, was du hier medizisch klar und überdeutlich erwähnst, habe ich mit Verstand und pers. Logik und ohne med. Wissen einfach erfasst, sofern man gewillt ist nur schon die Fakten zusammen zu nehmen und fähig ist EINS und EINS zusammen zu fassen. Man (!) ist dabei eine Eugenik zu vetwirklichen, die menschenverachtender seinesgleichen sucht. Es sind Mörder am Werk mit luziferer Energie. Ich beobachte diese Machwerke seit der Vogelgrippe, Schweinegrippe, Rinderwahnsinn, und und und. Wer, wirklich UM GOTTES WILLEN kann das noch stoppen!? 😱

    Reply
  • Teresa Hasler 4 Monaten ago

    Vielen Dank für Ihr Engagement, Herr Caimi. Nein, ich lasse mich sicher nicht impfen. Und ich habe aufgehört Impfwillige überzeugen zu wollen. Man könnte das Ganze der Eigernordwand erzählen, es bringt leider gar nichts. Ich habe beschlossen, mein Leben zu leben und ich trage auch die Maske nicht mehr und es funktioniert.

    Reply
  • Philipp 4 Monaten ago

    gute Informationen zum Thema Graphenoxid. Ich hatte das anfangs bezweifelt, dass die C-Impfungen (wir verwenden intern nur noch den Buchstaben C) elektromagnetische Effekte haben könnten, doch jetzt scheint es deutlich klar zu sein. Über die oxidative Wirkung des Graphenoxids auf das Gewebe wusste ich rein gar nichts. Vielen Dank für die Informationen, für Ihre Arbeit.

    Reply
  • Bruno Fries 4 Monaten ago

    Danke Marco Caimi, habe keine Einwände!!!

    Reply
  • Rene Berchten 4 Monaten ago

    Sehr plausibel und gut dargebracht, wer sich nicht informiert ist selber schuld, ich habe meine Schwester und meine beiden Kinder ausfuhrlich und mehrmals versucht zu informieren. 2/3 sind nun aber trotzdem geimpft. So sehr ich speziell meine Kinder liebe, ich kann kein Bedauern aufbringen.
    Ich weiss, der mediale Druck ist enorm, aber das ist keine Entschuldigung.
    Danke für Ihre unermüdliche Aufklärungsarbeit!!!!
    HG Rene Berchten

    Reply
  • Ursula Frey 4 Monaten ago

    Ursula Einfach nur ein Dankeschön, sende ich Ihnen

    Reply
  • Sandro Hohl 4 Monaten ago

    Das Video ist für mich leider nicht einsehbar 🙁 Es lädt einfach nicht.

    Reply
  • Pierre 4 Monaten ago

    Lieber Marco
    Vielen Dank für den wertvollen Beitrag. Meine Frau (Pflegefachfrau) meinte, du solltest dich nicht so aufregen. Das sei auch nicht gut für deinen Oxydationswert (smile).
    Aber wir gehören (dank deiner Aufklärun) noch zum Widerstand.
    Herzlichst

    Reply
  • C. 4 Monaten ago

    RegulaCharlotta

    Reply
  • C. 4 Monaten ago

    Danke für dieses Video. Sehr ausschlussreich.

    Reply
  • CD 4 Monaten ago

    In Minute 22 wird eine Studie erwähnt, gemäss welcher 75% (!!) der Schwangeren, die im ersten Trimester geimpft wurden, ihr Kind verlieren würden. Bei einer Impfung im 3. Trimester seien es 20%. Können Sie bitte einen Verweis auf die Studie (soll im New England Journal of Medicine erschienen sein) anfügen? Denn diese Zahlen halte ich für nicht möglich.
    Im Gegenteil, eine kürzlich publizierte Studie, die ich in dieser Fachzeitschrift finde, zeigen bezüglich Früh- und Totgeburten keine Abweichungen zwischen geimpften und nicht gempften schwangeren Frauen
    ( https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/nejmoa2104983 )

    Reply
    • Jakob 4 Monaten ago

      mit ein wenig Recherchebegabung findet man mehrere Studien, die bestätigen, dass bis 80% der Schwangerschaften einen Abbruch erleiden, wenn im ersten Trimester die Genispritze gesetzt wird.

      Ich meine Marco macht einen guten Job und nennt seine Quellen deutlich.

      Reply
    • Jakob 4 Monaten ago

      NB: die angeführte ‘Studie’ ist mit Preliminary Findings betitelt: VORLÄUFIGE Erkenntnisse.
      Hängt total in der Luft und lief über zweieinhalb Monate in einer Zeit wo noch relativ wenige Impfungen verabreicht worden waren.

      Reply
  • CD 4 Monaten ago

    Die Arbeit, wonach angeblich Graphenoxid in Covid 19-Impfstoffen gefunden wurde, wurde wissenschaftlich nicht überprüft, und der Artikel unterstand keinem Peer-review-Prozess. Die Universität von Almeria distanzierte sich scharf vom Artikel des einzelnen Professors und behielt sich weitere Massnahmen vor.
    Ich finde es schade, dass Sie (neben wahrscheinlich stichhaltigen Argumenten) Informationen (weiter-)verbreiten, die völlig ungeprüft sind.

    Reply
    • Jakob 4 Monaten ago

      Ist meckern angesagt?
      Nicht nur in Almeria sind viele Bestandteile gefunden worden, die einem gesunden Menschen nicht gut tun. Das Graphen ist dabei, damit anschliessend geprüft werden kann, ob eine richtige Impfung oder nur ein Placebo verabreicht worden ist.
      Arts ab, wird bald klarer…

      Reply
  • Ueli 4 Monaten ago

    Endlich wieder mal mit richtig Schmackes. Ich kann zwar nicht alles unterstützen, befürworten oder nachprüfen. LEIDER SIND WIR IMMER NOCH ZU LEISE

    Reply
  • Elke Bever 4 Monaten ago

    Danke

    Reply
  • Dominik Graf 4 Monaten ago

    Danke Marco 👍👍👍👍

    Reply
  • Bruno 4 Monaten ago

    Danke für die wertvollen Informationen. Dass man nun auch noch Kinder mit diesen hinterlistigen Werbungen zum impfen animieren will ist auch für mich inakzeptabel. Alle diese Kampagnen beweisen mir dass es hier nicht um Gesundheit geht sondern dass hier ein Plan verfolgt wird kein gutes Ende haben wird! Leider !!!

    Reply
  • Simon 4 Monaten ago Reply
  • René aus Lostorf 4 Monaten ago

    Lieber Marco! Du sprichts uns aus der Seele und wir teilen Deinen berechtigten Zorn mit Dir zu 100%! Die Regiereneden und die Pseudo-Akademiker/Wissenschaftler haben keine Ahnung, welcher Unmut in einem grossen Teil des Volkes herrscht. Auch wir tragen die Maske grösstenteils nicht mehr und man lernt auch schnell, mit den saublöden Kommentaren, die darauf (aber immer wenige) folgen, umzugehen. Auch alle Bekannten, welche uns mittlerweile anfeinden, weil wir nicht geimpft sind, tun uns nur noch leid leid: Sie wähnen sich in einer Sicherheit, dass man sich fragen muss, warum viele von ihnen z.B. eine Universität besucht haben. Auch all die Begrüssungen mit der Faust und alle die vermummten Gesichter wollen wir nicht einfach als alltäglich abstempeln. Es herrscht Krieg! Aber nicht Soldaten gegen Soldaten, nein gegen Frauen, Kinder, Behinderte – einfach gegen alle. Ich zitiere wieder einmal die Bibel, wo Jesus uns im Matthäus-Evangelium, Kapitel 24 das ganze Dilemma vor Augen führt; die Auswirkungen können wir weiter in der Offenbarung des Johannes ab Kapitel 13 nachlesen. Ich möchte Euch alle motivieren, auch die metaphysiche Ebene unseres Leben nicht einfach auszublenden. Wir können nur 3-dimensional sehen und denken, aber es existieren noch weitere Dimensionen, die wir einfach nicht fassen können. Die Bibel spricht auch von Widerstand! Wenn wir diesem satanischen Spiel entschlossen entgegentreten, dann kann die Finsternis mit Licht besieget werden. AMANDA AVETLU – jetzt erst recht. LG

    Reply
  • Marcel Herzog 4 Monaten ago

    Warum in Hergotz willen – muss das Intro immer so laut sein!

    Reply
    • Jakob 4 Monaten ago

      … vielleicht um die Leute aufzuwecken, denn es wird gleich interessant.
      (Wobei: an meinem Gerät hat es die Möglichkeit, die Lautstärke nach meinen Belieben anzupassen )

      Ich sage nur: danke Marco!

      Reply
  • Renate Steffen 4 Monaten ago

    Vielen Dank für Ihre Arbeit! Sie machen mir immer wieder Mut!

    Reply
  • Manuel 4 Monaten ago

    Fantastische Arbeit, vielen Dank Herr Caimi. Und ja, man muss auch mal direkt sein! Den das was hier abläuft, ist nicht lustig.

    Reply
  • Peter Röthlisberger 4 Monaten ago

    Hervorragendes Video. Caimi unleashed! Mir ist zwar nun übel, aber das ist voll ok. Ich sauge solche Informationen richtigehend in mich ein. Man kann gespannt sein, wie das Leben in der Apartheit sein wird. Bezüglich Maske: Gestern an der Demo von A. Thiel gehört: Frage: Warum tragen sie keine Maske? Antwort: ich habe einen besonderen Grund! Frage: was soll das für ein besonderer Grund sein? Antwort: Gesunder Menschenverstand …..

    Reply
  • Lilijana Mihailovic 4 Monaten ago

    Danke Dr. Caimi
    Sie sprechen mir aus der Seele.

    Reply
  • John Newton 4 Monaten ago

    SUPER Infos, danke. !!! Schaut mal hier, was gerade abläuft: https://www.youtube.com/watch?v=PdwwCnnXd9M

    Reply
  • Mary-Anne Bufton 4 Monaten ago

    Hydroxichloroquin ist ein Monopräparat das Artemisin (Artemisia annua) und es ist tatsächlich in richtiger Dosis hilfreich – aber es gibt den Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase-Mangel, Favismus, der bei etwa 30% der schwarzen und gelben Bevölkerung vorkommt. Diese Menschen könne Wasserstoff-Peroxid im Blut nicht abbauen, das entsteht, beim Verzehr von Bohnen. Viele in Brasilien sind an diesem Favismus gestorben – aber die Asiatische Bevölkerung kennt diese Nebenwirkung.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Artemisia annua gemacht, wenn das sehr früh genommen wird, erkrankt man nicht an einem Virus.

    Weiter ein Kunde von mir erzählte mir: Dass sein Bekannter, den Vater verloren hätte – an Altersgebrechen – der Hausarzt hätte ihn angefragt, ob er ein Corona Kreuz anbringen darf beim Totenschein, er erhalte mehr Geld dafür. Das ist in Allschwil passiert.

    Reply
    • Mary-Anne Bufton 4 Monaten ago

      Artemisinin

      Reply
      • Mary-Anne Bufton 4 Monaten ago

        Artemisinin produziert im Blut Wasser-Stoff-Peroxid (wie Artemisia annua auch) das tötet nicht nur Malariaerreger ab, die Viren werden auch innaktiviert.
        Sorry für die vielen Einträge

        Reply
    • CD 4 Monaten ago

      Dass ein Arzt Geld erhalten würde für die Angabe einer falschen Todesursache ist purer Unsinn. Bitte verbreiten Sie keine Märchen.

      Reply
  • Martin Sigg 4 Monaten ago

    Guten Tag Herr Dr. Caimi
    Was halten Sie von folgendem Bericht?
    Ich habe Ihnen den Link eingefügt
    Liebe Grüsse

    https://www.google.ch/amp/s/www.rnd.de/gesundheit/corona-medikamente-diese-fuenf-koennten-im-oktober-zugelassen-werden-ITN54HN5PQHPZ4RSIQGSXD6WGU.html%3foutputType=amp

    Reply
  • Roland Straub 4 Monaten ago

    Grüezi Herr Caimi

    Ich bin noch nicht so lange auf Ihrem Kanal; ist aber alles sehr interessant, was ich bisher gesehen habe.

    Danke auch für diesen sehr gut recherchierten Beitrag. Nun ich habe zu diesem Thema auch Beiträge u.a. von DDr. Fiala, Clemens Arvay, Frau Dr. Hubmer-Mogg, usw. verfolgt, die ebenso vor diesen Impfstoffen warnen.

    Dann gibt noch die 2-teilige Dokumentation von ServusTV, in welcher generell über Corona mit einigen sehr überraschenden Erkenntnissen berichtet wird: “Corona – auf der Suche nach der Wahrheit”.
    Der Linzer Virologe Professor Martin Haditsch hat diese Dokumentation erstellt über viele Hintergründe von Corona und spricht darin auch mit einigen hochkarätigen Medizinern über das Corona-Virus:
    Teil1: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-27juub3a91w11/
    Teil 2: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/

    Auch habe ich Ihren Auftritt bei SRF Club gesehen. Da ist meine Meinung sowie klar, darum schaue ich diese Sendung praktisch nicht mehr oder nur im Reply (dann kann ich unsinnige Aussagen weiterspulen). Ich finde, dass Barbara Lüthi in dieser Sendung generell nur Leute aussprechen lässt, die ihrer Meinung sind. Bei anderen Meinungen fällt sie den Leuten immer sofort ins Wort, auch wenn diese gerade am Beantworten ihrer Frage(n) sind.

    Weiter, finde es sehr spannend.

    Vielen Dank und Grüsse
    Roland

    Reply
  • Andreas Rack 4 Monaten ago

    Ich kenne leider sehr viele Menschen die Stationär nach einer Impfung aufgenommen werden müssen.
    Sehr viele mehr als Corona erkrankte .

    Reply
  • Hans Meier 4 Monaten ago

    Warum ich vor einem Hundekot mehr Achtung habe als vor Alain Berset und Herr von Burg von der Tamedia. (Uninformierte Gutmenschen sagen: Ja, so schlecht können diese Leute doch gar nicht sein, die tun doch ihr Bestes und wollen im Grunde auch nur das Beste für uns – leider ist das Gegenteil der Fall!)
    Der Hundekot liegt einfach da, stinkt ein wenig, aber schadet eigentlich niemandem. Er gibt sich auch nicht als etwas anderes aus als er ist, er belügt mich nicht und auch höre oder lese ich von ihm keine Hassrede. Er bringt weder Erwachsene noch Kinder in Gefahr und dient keiner Geld-Mafia. Ich kann ihn leicht entsorgen, mit einer günstigen Plastiktüte. Er macht die Wirtschaft nicht kaputt, bringt keine Schäden für Hunderttausende und gefährdet das Leben unserer Kinder nicht.
    Wie schön wäre es, wenn sich die Kinderschänder und Hassredner auch so einfach entsorgen liessen. Nein sie liegen nicht einfach da, sondern bewegen sich aktiv in der Welt der Verlogenheit, des Betrugs und des Kindesmissbrauchs! Ihre Argumente stinken so scheusslich zum Himmel, dass selbst Robbi-Dogs kotzen müssten, wenn sie dort parkiert würden. Sie verachten das Volk aus tiefstem Herzen, haben ihre Seele dem Abgott Mammon verkauft und belügen sich selbst und andere von morgens bis abends. Sie versprechen den Menschen das Heil und bringen ihnen den Tod! Sie missbrauchen ihre Macht auf perfide, und verabscheuungswürdige Weise. Sie reden von «Solidarität» aber praktizieren Tyrannei. Sie verstecken sich in ihren Glaspalästen und weichen jedem wissenschaftlichen Dialog aus. Ihre Feigheit und Verlogenheit tarnen sie mit sehr dummen Sprüchen, sie reden von Demokratie, aber praktizieren Diktatur.
    Wir lieben sie trotzdem, denn es sind Geschöpfe Gottes, auch, wenn sie ihren Schöpfer verachten und sehr tief gefallen sind. Der Tag kommt, an dem sie vor dem unbestechlichen Richter erscheinen und auf tausend Fragen nicht eine einzige Antwort werden geben können. Dieser gerechte Richter wird sie alle – die Verkäufer von Adrenachrom und Graphenoxyd, die Bilderberger, die Jeffrey Eppsteins, Bill Gates und Klaus Schwabs mit all ihren korrupten Verbündeten – an den Ort verweisen, der ihnen zusteht.

    Reply
  • Roland 3 Monaten ago

    Es gibt weitere interessante Fakten von einem ZDF Beitrag mit Stand 11.08.2021 (Auszug):
    In Israel waren von 400 schweren Fällen im Spital folgende Angaben: 140 nicht geimpft, 10 einfach geimpft und 240 (!!) doppelt geimpft.
    Was heisst das? Impfung nützt weniger oder nicht so wie behauptet oder ….?
    Link zum Beitrag: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-israel-neuinfektionen-100.html
    Lg Roland

    Reply
  • Simone B. 3 Monaten ago

    Grossartig und sehr unterhaltsam, obwohl das Thema todernst ist! Grosses Kompliment! Durchhalten und nicht vergessen: am Ende wird alles gut!

    Reply
  • Urs Stotz 2 Monaten ago

    Danke Herr Caimi für Ihre klaren Worte!

    Sie sprechen das Hydroxychloroquin an. Die WHO Empfehlung war 9.6 Gramm innerhalb der ersten 10 Tage. Hydroxychinolin baut sich im Körper auf, soviel ich als Laie weiß, halbiert sich Hydroxychloroquin in 30 Tagen.
    Ab 2-3 Gramm ist man im tödlichen Bereich, Tod durch Herzflimmern.
    Dr. Claus Köhnlein hat Mitte 2020 darüber in einem Interview auf RT.com (ganzer Kanal inzwischen von Youtube gelöscht) informiert. WHO hat die Dosis von Hydroxychloroquin mit Hydroxychinolin verwechselt (wenn ich mich richtig erinnere).
    Laut Dr. Claus Köhnlein hat auch die Schweiz an dieser WHO Studie mit Hydroxychloroquin genannt WHO Solidarity Studie (vermutlich aus Solidarität sterben).
    Im April 2020 gab es in der Schweiz für 3-4 Wochen eine starke Übersterblichkeit.
    Das Schweizer Ärzteblatt informierte im Sommer 2020 zu Hydroxychloroquin und zur Dosierung.
    Es gibt immer noch Ärzte, die von Hydroxychloroquin Hochdosis-Studie sprechen, was eine Schutzbehauptung ist. 4* überdosiert ist keine Hochdosis, sondern eine Tötung.
    Wissen Sie, ob es dazu eine Untersuchung gibt?
    In jeder anderen Berufsgruppe würde die Staatsanwaltschaft ermitteln.

    Vielen Dank für ihre wichtige Aufklärungsarbeit und liebe Grüsse
    Urs Stotz

    Reply
  • oky 2 Monaten ago

    Das sollte jeder Impfjünger hören!

    Reply