«MIT DEM STROM SCHWIMMEN: DAS PHÄNOMEN DER MASSENPSYCHOSE»

12,810
Published on Januar 16, 2022 by

Warum rennen trotz unzähligen Nebenwirkungen und gravierendem Nichtsnutz noch so viele freiwillig auf und in die Impfschlachtbänke? Warum bringen sie sogar ihre ungefährdeten kleinen Kinder dorthin? Warum tragen sie noch Gesichtswindeln, teilweise sogar im Freien oder alleine im Auto? Eine historische und aktuelle Übersicht über ein kaum zu glaubendes Phänomen.

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/​

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch​

oder unseren YouTube Kanal: https://caimi-report.ch und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport​

LINK ZU UNSEREM SHOP NEU MIT DER ORIGINAL-T-SHIRT DES CAIMI-REPORTS: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/?sortField=name&sortDirection=asc&categorySlug=free-switzerland

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG

Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Category

Leave a Reply to Wolfgang Tomulla Cancel Reply

Your email address will not be published.

45 Kommentare

  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Herzlichen Dank an Dr. Marco Caimi für diesen äusserst erhellenden, informativen und lehrreichen Beitrag! Ein wirklich hervorragender Beitrag mit hervor- und herausragenden Menschen aus den Sozialwissenschaften. Dr. Marco Caimi ist wirklich eine Lichtgestalt in diesen düsteren Zeiten, und ein Leuchtturm in einer stürmischen und tosenden See, welcher den Seefahrern den Weg an das rettende Ufer, in die Sicherheit weist.

    Reply
  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Ganz wichtiger Beitrag: Die USA haben nicht nur in Wuhan an biologischen Waffen geforscht, sondern auch im “Lugar Center” in Tiflis Georgien, dabei wurden Viren ausgebracht und viele Menschen damit infiziert! Merkt Euch dabei unbedingt die Namen der involvierten Personen und der involvierten Firmen (Metabiota [Thomas C. Weber], Gilead [Donald H. Rumsfeld]) und wie viel Geld 645 Milliarden US-Dollar) mit den Impfstoffen damit gemacht wurde!
    Siehe folgende Dokumentation: MARKmobil Mittelpunkt – Labor des Todes –
    https://www.youtube.com/watch?v=Wa7wmfCsJ6k&t=17s
    Ebenso in zahlreichen anderen Ländern, siehe hier: “Eine solche Biowaffen-Fabrik ist derzeit in Kasachstan außerhalb von Almaty im Bau. Salon schrieb darüber. Keiner achtete darauf. Andere sind in Georgien, Bulgarien, Rumänien, Slowenien und Polen. Eine befindet sich in Libyen; sie wurde 2006 mit US-Mitteln gebaut und Wikileaks berichtete darüber. In Zusammenarbeit mit Spezialisten in den USA und in Porton Down in Großbritannien werden alle verfügbaren Krankheitserreger gesammelt, manchmal auch von Uni-Laboratorien gestohlen, und zu diesen verschwiegenen Standorten gebracht und in der „Armageddon„-Forschung eingesetzt”

    Reply
  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Der Wiener Neurologe und Psychiater Viktor E. Frankl hat sich schon früh mit der Sinnfrage beschäftigt, daher erlaube ich mir ergänzend noch auf folgende Bücher von Viktor E. Frankl hinzuweisen:
    – Viktor E. Frankl – Der Wille zum Sinn
    – Viktor E. Frankl – Der Mensch vor der Frage vor dem Sinn

    Reply
  • RegulaCharlotta 10 Monaten ago

    Grossartig. Danke Marco.

    Reply
  • Roland 10 Monaten ago

    Viele herzlichen Dank an Marco für diesen Beitrag, der das Thema voll trifft. Einfach wahnsinnig, wieviel Aufwand und Recherchen es wieder gebraucht hat für diesen Beitrag.

    Ich sehe dies bei vielen Leuten, welche sonst skeptisch gegenüber dem Staat sind, die jetzt einfach mit „schwimmen“ in dieser Panik.

    Ich werde diesen auf jeden Fall an einige Leute weiterleiten; darunter sind immer noch Skeptiker. Vielleicht kommt ja beim dem Einen oder dem Anderen von denen das „Aha“ oder sogar „Erwachen aus dem Alptraum oder Psychose“.

    Ich wünsche Marco und den anderen, welche sich diese Sendung angeschaut haben, noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüsse
    Roland

    Reply
  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Ergänzend zum Thema „Akademiker“, möchte ich noch auf folgende Bücher hinweisen:
    – Pierre Bourdieu – Homo Academicus
    – Pierre Bourdieu – Habitat und Habitus, Visuelle Formen soziologischer Erkenntnis, Band 1
    – Marcus Klöckner – Machteliten und Elitenzirkel, Eine soziologische Auseinandersetzung
    – Rainer Mausfeld – Warum schweigen die Lämmer?, Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören (Studienausgabe)

    Sie alle beleuchten – aus sozialpsychologischer Sicht – wie sich die Ansichten, Denkweisen, Einstellungen und Meinungen im sogenannten Sozialisierungsprozess, je nach Herkunft, Milieu, usw., unterschiedlich entwickeln. Prof. emer. Dr. Rainer Mausfeld spricht gar von Tiefenindoktrinationen durch das Bildungswesen.

    Reply
  • Ursula Frey 10 Monaten ago

    Lieben Dank.

    Reply
  • Johannes Heesters 10 Monaten ago

    Ohne PAUSE – zweimal angesehen und aufmerksam zugehört! Inhaltlich genial,medial hervorragend aufbereitet!So geht AUFKLÄRUNG! Hut ab!!

    Reply
  • Daniela Burri (Team AK) 10 Monaten ago

    Hallo zusammen.
    Hab doch echt den Club von 2019 nochmals gecheckt. Ja Marco, dein Nervenkostüm ist..na ja, nicht ausgeglichen?
    Zum Stream: So ungeschickt kann man Geschichtsverfälschung nicht betreiben….Muss einem erst einfallen. Für eine genaue Analyse lasse ich mich gerne hinreissen, wenn du dich traust. Gute Zeit und nehmt euch alle nicht so ernst….

    Daniela, Team Aufklärung

    Reply
  • Peter Kunz 10 Monaten ago

    Vielen Dank für die jeweiligen Berichte. Wir dürfen uns nicht unterkriegen lassen. Leider kann ich von Südafrika nur die Daumen drücken und stark bleiben

    Reply
  • Isa-M.Albrecht 10 Monaten ago

    bravooo bravooo bravooo und herzlichen Dank… verstehe ich absolut das mit der *frappe de force privee 😉
    Sie sprechen mir mal wieder aus der Seele… nein es muss immer richtig richtig weh tun… die meisten meinen immernoch: mich kanns ja nicht treffen… Riesiges Problem…. 🙁
    Herzlichst Ihre Isa-M.Albrecht

    Reply
  • Henry Rosenkranz 10 Monaten ago

    Ach, das war doch nicht lang. Ich könnte stundenlang zuhören. Es ist wohltuend, wenn man weiß, daß man kein Einzelkämpfer ist. Am liebsten würde ich auch zu den Waffen rufen. Das rein verbale Wirken ist manchmal ein nervendes Geduldsspiel. Aber du hast recht. Es geht nicht anders. Möge uns das Schlimmste erspart bleiben, weil die Masse vielleicht doch noch rechtzeitig bemerkt, auf welch schiefer Ebene sich die Gesellschaft bereits befindet. Ich hoffe mal, daß sich Internierungslager aufgrund der Geschichte in Europa nicht durchsetzen lassen.

    Reply
  • Madi C 10 Monaten ago

    Merci Herr Caimi,
    Das war interessant.

    Reply
  • Lukas Fassbind 10 Monaten ago

    Faaaaaantastisch, lieber Herr Caimi, einmal mehr!
    Herzliche Grüsse von der Insel des Nichtwahnsinns aus den Bergen der Innerschweiz. Danke, danke, danke.
    Weiterhin viel Kraft und ausdauernde Energie wünsche ich Ihnen.
    Lukas Fassbind

    Reply
  • Henry Rosen 10 Monaten ago

    Aus Gustave Le Bons‘ Buch „Die Psychologie der Massen“ noch der folgende, ergänzende Auszug:
    “ Den Schöpfern von Täuschungen haben die Völker schon immer die meisten Tempel, Bildwerke und Altäre errichtet. Was bliebe ohne sie von den großen Träumen der Menschheit übrig? Die Daseinsberechtigung der Götzen, Götter und Helden besteht ja darin, den Menschen ihren Anteil an Hoffnungen und Täuschungen zu geben, ohne die sie nicht leben können. Menschen lieben die Lüge und die Verführung mehr als die Wahrheit.
    Die große Triebkraft der Völkerentwicklung war niemals die Wahrheit, sondern der Schein, die Täuschung und der Irrtum. Nie haben Menschen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären versucht, steht’s ihr Opfer. Der Held, dem das Volk gestern zujubelte, wird morgen von ihm angespieen und aufs tiefste verachtet, sobald der Glanz des Göttlichen sich zu trüben scheint oder abhanden gekommen ist, wenn das Schicksal ihn schlug und der einst göttliche Schimmer verblasst ist. Nichts ist flüchtiger als Götter, Götzen und Helden. Das vom Helden enttäuschte Volk zertrümmerte stets voll Wut die Bildwerke, Altäre und Tempel ihrer früheren Helden, Götzen und Götter. Aber die Menschheitsgeschichte ist voll von Beispielen, dass Cäsaren den Völkern, die ihnen zujauchzen, teuer zu stehen kommen.“

    Reply
  • Harmoniumman 10 Monaten ago

    Furchtbares Thema, furchtbar interessant und sachlich, so wie fachlich erklärt.
    Besten Dank

    Reply
  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Achtung: Das vom deutschen Journalisten und Herausgeber des Anti-Spiegel, Thomas Röper, angekündigte Buch: „Inside Corona, Die Pandemie, das Netzwerk & die Hintermänner, Die wahren Ziele hinter Covid-19“, ist ab dem 15.01.2022 im Buchhandel erhältlich! Um was geht es in dem Buch: „Wir haben in „Inside Corona“ ein Netzwerk aufgezeigt, das im Kern aus nur fünf NGOs besteht, die die Pandemie vorbereitet und ihre Leute in Schlüsselpositionen gebracht haben, damit sie den Regierungen während der Pandemie einflüstern, welche Entscheidungen sie zu treffen haben. Das fängt bei den Corona-Maßnahmen an und endet bei der Frage, welche Impfstoffe gekauft werden.

    Vor allem aber fließen alle Gelder, die die westlichen Staaten für die geplante Impfung von 70 Prozent der Weltbevölkerung in 2022 bereitstellen, direkt in die Taschen von Organisationen, die von eben diesen fünf NGOs kontrolliert werden. Wir reden alleine dabei von weit mehr als hundert Milliarden Dollar. Gekauft werden dabei ausschließlich Impfstoffe von westlichen Konzernen, an denen unsere fünf NGOs und ihre Gründer beteiligt sind, in erster Linie BionTech/Pfizer.

    Besonders überrascht hat uns, wie wenige Menschen gebraucht wurden, um das zu organisieren. Wir reden von vielleicht zwanzig Menschen, die an entscheidenden Schlüsselstellen als Berater von Regierungen und internationalen Organisationen wie der WHO platziert wurden, wobei jede dieser Personen fünf oder mehr solche Schlüsselpositionen innehat. Ich habe das Prinzip Ende September am Beispiel von Peter Piot aufgezeigt, der an Schlüsselpositionen unter anderem bei der EU-Kommission, der Bundesregierung und der CEPI sitzt. Von solchen geschickt platzierten Herrschaften gibt es noch einige mehr. Und sie alle kennen sich, werden seit langem von den fünf NGOs bezahlt und sie sorgen dafür, dass die Regierungen die Entscheidungen treffen, an denen unsere fünf NGOs Geld verdienen. Es war erschreckend zu sehen, wie leicht das umsetzbar ist.“

    Reply
    • Invino Veritas 10 Monaten ago

      Hier noch ein Gespräch mit dem Buchautor, in welchem geschildert wird, wie dieses Buch überhaupt zustande gekommen ist und welches die Motivation dazu lieferte: https://nuoflix.de/inside-corona
      m Frühjahr 2021 meldete sich ein IT-Spezialist, der anonym bleiben möchte und den wir daher nur „Mr. X“ nennen, bei dem Autor Thomas Röper, der schon viel über die Macht von Stiftungen und NGOs geforscht hat. Mr. X war auf ein gewaltiges Netzwerk gestoßen, das hinter Covid-19 steckt. Dazu hat Mr. X Programme genutzt, die auch von Behörden, wie der Polizei und Geheimdiensten zur Analyse großer Datenmengen benutzt werden.

      Es gibt bereits viele gute Bücher darüber, dass die Pandemie möglicherweise von langer Hand vorbereitet wurde. Da deren Autoren jedoch nicht über den Datensatz von Mr. X verfügen, konnten sie nur Teilaspekte der Vorbereitung beleuchten. Dieses Buch zeigt das ganze Bild.

      Aus den Daten geht hervor, dass die Pandemie in mehreren Phasen vorbereitet wurde, wobei die aktive Vorbereitungsphase etwa 2016/2017 begann. Von da an sind die Organisatoren, die sich mit der Vorbereitung auf eine (damals als „möglich“ bezeichnete) Pandemie befasst haben, aktiv geworden und haben viel Geld ausgegeben, um Konferenzen zu organisieren, ihre eigenen Leute als Berater an Schlüsselpositionen bei Regierungen zu platzieren und noch einiges mehr.

      Und eben diese Organisatoren verdienen seit Beginn der Pandemie hunderte Milliarden Dollar an Impfstoffen, Testsystemen und anderen „Attributen“ der Pandemie. Kann das Zufall sein?

      Darüber hinaus zeigen die Daten auch, welche übergeordneten Ziele diese Organisatoren verfolgen und wie die Pandemie ihnen den Weg zur Erreichung dieser Ziele ebnet.

      Das klang auch für Röper verrückt, aber die Daten von Mr. X haben ihn eines Besseren belehrt. In diesem Buch hat Röper diese These mit fast 500 Originalquellen der Organisatoren der Pandemie belegt – überprüfen Sie es selbst!

      Reply
  • Toni 10 Monaten ago

    Vielen herzlichen Dank für für die tolle Sendung, Sie sind noch der einzige Lichtblick in diesen düsteren Zeiten

    Reply
  • Michael 10 Monaten ago

    Danke und BRAVO, Sie machen diese Unverständlich idiotischsten Geschichte, verständlich wie die Zeugen Corana ticken und wie es möglich ist, das ein solcher Schwachsinn von der Mehrheit geglaubt kann.

    Reply
  • John Newton 10 Monaten ago

    BRAVO! Unglaublich, mit welchem Engagement Du, Marco, uns am Leben und am Kämpfen erhältst. Woher nimmst Du all nur die Zeit, solch tiefgreifende Recherchen durchzuführen? Vielen Dank dafür. Schon das allein gibt mir- und hoffentlich allen Wasserbüffeln (im Gegensatz zu den Schlaflämmern) die Kraft, weiter für meine/unsere Liebsten zu kämpfen. Wir dürfen nicht auf die Niederlagen schauen, sondern auf die Erfolge – und seien sie noch so gering. Eines jeden Gesundheit, die wir mit Überzeugungsarbeit bewahren können ist ein Riesenerfolg! Jesus sagt in Matthäus 5:14: „Ihr seid das Licht der Welt; eine Stadt, die oben auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen sein.“ Also, scheinen wir weiter, auch wenn es einige so richtig nervt! Die Wahrheit wird siegen. LG

    Reply
  • Romeo Paolozzi 10 Monaten ago

    Sehr geehrter Herr Caimi, Ihre Berichterstattung ist einfach hervorragend! Danke für Ihre wertvolle Arbeit!

    Reply
  • Roland Lüscher 10 Monaten ago

    Lieber Marco, ein zehnfaches Bravo mit grösstem Applaus. Ich hatte vor über 30 Jahren in meinem Fitness-Center einen Vortrag von Dir organisiert und war von Deiner Überzeugungskraft tief beeindruckt. Ich folge auch heute Deinen Vorträgen und spüre Dein gelebtes Wissen in den Worten. Wer sich als Arzt selbst seinen Berufskollegen entgegen stellt, der hat Charakter und vor allem ein Wissen, das man an keiner Universität lehrt. Erst ein breites Wissen mit einem 7. Sinn macht den Vollkommenen Wissenden Mensch aus. Nicht der Körper, nicht der Geist und nicht die Seele alleine machen den Propheten aus, sondern eine höhere Kraft die alle drei in eine Harmonie des Friedens bringen. Wir müssen uns vermehrt zu Gemeinschaften gleich Gesinnter zusammen tun, nur so können wir diesem Wahnsinn entziehen. Als Abschluss kommt mir immer der Satz von Werner Kieser in den Sinn:“Der Mensch wächst am Widerstand“! Genau diese Widerstandskraft brauchen wir heute mehr den je!

    Reply
  • Teresa Hasler 10 Monaten ago

    Sehr gut recherchiert und spannend, leidenschaftlich vorgetragen. Wir bleiben dran! Vielen Dank Herr Caimi.

    Reply
  • Wolfgang Tomulla 10 Monaten ago

    Vielen Dank Herr Caimi, sehr gut gesprochen. Man hat Ihnen den Ärger, der Sie plagt, angemerkt. Aber das macht Sie aus meiner Sicht noch sympathischer! Kann Ihren Ärger absolut nachvollziehen, man hat manchmal das Gefühl, nur noch von geisteskranken Menschen umgeben zu sein. Da sind Sie absolut ein Lichtblick!

    Reply
  • Anita Annen 10 Monaten ago

    Vielen Dank Dr Marco für den spannenden Salon.
    Es ist zum heulen, aber dennoch sucht man sich diese eine Insel, auf der man alleine ist und seine Ruhe hat… Innerer Frieden ooohmm❣️

    Reply
  • Tofa Tula 10 Monaten ago

    Kaum auszudenken, hätten die damaligen Despoten über eine Waffe wie das Hany verfügt, die umfangreichste, gefährlichste und, in Zusammenarbeit mit den Informationskonzernen, bisher wirksamste Droge.

    Reply
    • Tofa Tula 10 Monaten ago

      Corrigenda: die Waffe heisst natürlich „Handy“. (Brille verlegt – Alterserscheinung).

      Reply
  • Ruth Emma Neuenschwander 10 Monaten ago

    Wie immer super Video. Kann den Inhalt nur bestätigen, denn ich verfolge diesen Coronamist schon seit seinem Beginn im Jahre 2020!

    Reply
  • SanMiguel1776 10 Monaten ago

    Danke Herr Caimi für diesen Beitrag, ich habe ihn dank Elvance ohne Pause geniessen können. Sehr interessant und gut recherchiert. Tausend Dank dafür. Hier mal noch gute Nachrichten aus Canada:

    https://t.me/c/1594578563/4749

    Reply
  • SanMiguel1776 10 Monaten ago

    Sorry, der Link war glaub zu einer privaten Gruppe, hier eine öffentliche:

    https://t.me/drue86/13804

    Reply
  • Rolf Girola 10 Monaten ago

    Aktuelles Beispiel dafür, wie Befehlshaber agieren:
    Der österreichische Bundeskanzler verkündet den Regierungsbeschluss betreffend Impfzwang per 1. Februar mit dem Habitus eines gütigen Vaters, der durchaus Verständnis für die Bedenken mancher Mitbürger habe, jedoch ein Gebot der Stunde folgen müsse, um Schlimmstes zu verhüten etc. etc. …
    Er und seine Entourage haben ihre Lektion gelernt: Zuckerbrot und Peitsche. Der Polizeistaat wird installiert, ohne
    schrille Worte. Es bleibt zu hoffen, dass genügend Menschen diese Machenschaften durchschauen und entsprechend reagieren.

    Reply
  • Ursina 10 Monaten ago

    Herzlichen Dank, Marco Caimi

    Reply
  • Kataklyt 10 Monaten ago

    Sehr erhellend und grossartig – vielen Dank Herr Dr. Caimi für Ihr Engagement!

    Das Grundlagen-Werk von Gustave Le Bon habe ich schon vor Jahrzehnten gelesen, hätte aber damals kaum erwartet dass sich seine Erkenntnisse auch gerade hier in der CH mit solcher Heftigkeit manifestieren.
    Zur Zeit etwas im Hintergrund hält das System ja auch die Klimahysterie am Kochen. Nicht überraschend kann man Ihre Feststellungen zur „Masse“ praktisch eins zu eins auch auf das Klima-Narrativ anwenden.

    Noch eine kleine Anregung zur Technik. Die hervorragende Qualität des Inhalts hält leider in keiner Weise mit der technischen Video-Qualität stand: Eine Datenrate von extrem bescheidenen 600 kBit/s führt gerade bei grossen/hochauflösenden Monitoren zu schlimmen Artefakten und Unschärfen. Auch im wenn im Hinblick auf die Information die Videowiedergabe nicht besonders relevant ist, wäre es doch erfreulich wenn das matschige Bild etwas verfeinert würde.

    Reply
  • Jacqueline Bessire Marugg 10 Monaten ago

    Danke Dr. Caimi. Das war super.

    Reply
  • Mike 10 Monaten ago

    Sehr geehrter Herr Caimi, wer wie Sie das Genesenenzertifikat bei Ihrem Kollegen in der Baiz benutzt heult mit den Woelfen und sollte mit Maskenshaming deutlich vorsichtiger sein.Sie kennen den Glasshausspruch..?

    Reply
  • Mauri 10 Monaten ago

    Vielen vielen vielen Dank Dr.Marco Caimi.

    Reply
  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Wichtige Meldung für alle Pathologen!
    Erstmaliger Nachweis des Impf-Spikeproteins bei einer nach der Impfung gegen Covid-19 verstorbenen Person
    Der Verdacht, dass das durch die „Impfung“ gegen Covid-19 im Körper gebildete Spike-Protein für die pathologisch festgestellten Entzündungen und Läsionen von Gefäßen verantwortlich sein könnte, konnte jetzt erstmals immunhistologisch bestätigt werden.

    Den Pathologen Prof. Arne Burkhardt und Prof. Walter Lang ist es mit ihrem Team gelungen, das Impf-Spike-Protein in den Gefäßen einer 4 Monate nach der „Impfung“ verstorbenen Person, bei der Gefäßläsionen und auch eine impfinduzierte Myokarditis vorlagen, sicher nachzuweisen. Der Nachweis ist gelungen durch einen für das Spike-Protein spezifischen Antikörper mittels konventioneller Immunhistochemie auf den Gewebeschnitten.

    Die geschilderte Nachweismethode kann auf alle Organ- und Zellschäden übertragen werden, bei denen sich auffällige pathologische Befunde nach „Impfung“ gegen Covid-19 zeigen. Daraus folgt: Aus ethischen, rechtsstaatlichen und wissenschaftlichen Gründen müssen ab sofort alle histopathologischen Untersuchungen im Zusammenhang mit Schäden aufgrund einer „Impfung“ gegen Covid-19 um diese Methode ergänzt werden.

    Reutlingen, 17.01.2022
    Prof. Dr. Arne Burkhardt
    Prof. Dr. Walter Lang
    Quelle des Hinweises: https://pathologie-konferenz.de/

    Reply
  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Die Pandemie als Vorwand, um Bill Gates zum Herrn über unsere Daten zu machen
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-pandemie-als-vorwand-um-bill-gates-zum-herrn-ueber-unsere-daten-zu-machen/
    Es wird als Verschwörungstheorie bezeichnet, dass die Pandemie ein Vorwand ist, um Bill Gates zum Herrn über unsere persönlichsten Daten zu machen. Allerdings kann man im WHO-Leitfaden für den digitalen Covid-Impfpass nachlesen, dass das bereits umgesetzt wird.
    Wichtig ist es dabei, immer auch den angegebenen Links in den jeweiligen Beiträgen zu folgen!

    Reply
  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Wichtiger Beitrag zum Thema: „Inside Corona – Eines der Ziele hinter der Pandemie“
    Geht es nur um Geld?
    Dass die Pandemie dazu da ist, einige Impfstoffhersteller (und vor allem ihre Aktionäre) sehr viel reicher zu machen, ist klar. Die Pandemie hat einen Markt von mehreren hundert Milliarden Dollar pro Jahr für Impfstoffe, Tests und so weiter erschaffen, den einige wenige fast als Monopolisten beherrschen und das Geld kassieren. Und wie es der Zufall will, bekommen ausgerechnet jene dieses Geld, die vor der Pandemie mehrere Milliarden in die Vorbereitung auf eine (damals als „möglich“ bezeichnete) Pandemie investiert haben. Das belegen wir in „Inside Corona“ mit so vielen Quellen, dass es darüber in unseren Augen keinen Zweifel mehr gibt.
    Die Frage, die sich stellt, ist: Geht es dabei nur um Geld? Nein, es geht auch um Gentechnik und Genmanipulationen!
    Siehe hier: https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-ziele-hinter-der-pandemie/

    Reply
    • Invino Veritas 10 Monaten ago

      Hier noch ein ergänzender Artikel zum oben genannten: Malaria und der Gene-Drive
      Die Gelder wurden jedoch nicht in erster Linie für die Entwicklung und Verteilung von Medikamenten zur Behandlung von Malaria verwendet, sondern dienten einem anderen Ziel. Wer die Förderprogramme, die den Kampf gegen die Malaria zum Inhalt haben, liest, der stößt immer wieder darauf, dass dabei vor allem der „Gene-Drive“ gefördert wurde. Und zwar nicht nur die Forschung an dieser Technologie, sondern vor allem auch die Lobbyarbeit dafür, diese Technologie danach in afrikanischen Ländern in freier Wildbahn zu erproben.
      Dafür wurden extra „Finanzreserven“ in den Förderprogrammen gebildet, die das erklärte Ziel hatte, die Gesundheits- und Aufsichtsbehörden afrikanischer Staaten davon zu überzeugen, diese Feldversuche zuzulassen. Es waren mit anderen Worten Schmiergelder.
      Siehe hier: https://www.anti-spiegel.ru/2022/wovor-putin-schon-im-oktober-deutlich-gewarnt-hat/

      Reply
  • Invino Veritas 10 Monaten ago

    Ein aufklärendes und interessantes Gespräch ist bei NuoFlix von Robert Stein zu finden:
    https://nuoflix.de/tacheles-78 (Dauer: 02:11:25)
    Auch diese Woche besprechen Röper und Stein wieder den ganz normalen Wahnsinn, der in Politik und Medien abläuft und natürlich berichten sie dabei wieder über sehr viel, worüber die Mainstream Medien nicht berichten. Wie alle zwei Wochen ist Tacheles auch dieses Mal wieder nur etwas für Zuschauer mit starken Nerven.

    Reply
  • Patricia Hess 10 Monaten ago

    Liebeer Dr. MARCO Caimi immer wieder vielen Dank , für die wichtigen Infos und Augen öffner die Sie oder Du mit vielen aufwendigen Stunden rescherschierst und diese uns mit viel empati sehr sinpatisch uberbringst. Es gibt einfach Menschen denen nan nie genug zuhören kann weil sie es immer auf den Punkt bringen können schon seit anfang an bin richtig fähn won Dir / Ihnen. Viele liebe Komplimente von mir. Ich konnte einen guten Beitrag von Heiko Schönings hören, der ein unglaubliches Buch geschrieben hat „Game Over “ die Wahrheit die jeder hören und voralem lesen sollte!! Wenn Sioder du es bublixueren kannst wäre das wunderbar. Ich bedanke mich immer wieder für deine spannende Beitråge, weiter so vielen lieben Danke, Namastè no Maske

    Reply