«NEUES VON DER WHO…»

3,912
Published on Februar 26, 2023 by

Die WHO, dieser Wolf im Schafspelz, ist offenbar nicht zu stoppen – natürlich alles zu unserem Wohle. Was aber ihre neuen Verträge und internationalen Gesundheitsregulatorien auslösen können, auch rechtlich – davon in diesem Salon!

Verfolgen Sie uns ungekürzt und -zensiert auch auf Rumble: https://www.rumble.com/caimireport

Marco Caimi live: KABARETT-TOUR 2023: «DER FUCHS AM KROETENTEICH»

Spielorte 1. Jahreshälfte:

Frei, 24. März 2023: Gasthof Ochsen, Rappi bei Bern

Sa, 25. März 2023: Konservi in Seon

Sa, 29. April 2023: Konservi in Seon

Do, 4. Mai 2023: Rest. Neubüel, Wädenswil

Frei, 5. Mai 2023: Kulturzentrum Bären in Biglen/BE

Sa, 6. Mai 2023: Forum Landquart in Landquart

Frei, 12. Mai 2023: Rest. Hofmatt, Münchenstein/Basel

Mi, 14. Juni 2023: Kulturzentrum Eisenwerk Frauenfeld

Frei 16. Juni 2023: Kabarett&Dinner, Haus der Freiheit Ebnat-Kappel/Winterberg

Frei, 23. Juni 2023: Schlachthof Laufen

Tickets ab sofort unter: info@maennerpraxis.ch

Weiterführende Infos unter: www.megaschwiizer.ch

Weitere Informationen:

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport

LINK ZU UNSEREM SHOP NEU MIT BALD NEUEN FRÜHJAHRS-PRODUKTEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/ Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich CAIMI HEALTH CONSULTING AG Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

#WHO

#Booster

#Coronavirus

#InternationalerImpfausweis

#Datenschutz

#Souveränitätsinitiative

Category

Add your comment

17 Kommentare

  • Invino Veritas 1 Jahr ago

    Wie immer: Auch heute wieder einen ganz großen und herzlichen Dank an den lieben und unermüdlichen Herrn Dr. Marco Caimi für ein weiteres aufklärerisches Video! Habe mich übrigens erneut mächtig darauf gefreut.
    Und natürlich gilt mein herzlichster Dank und Gruß auch dem treuen Mitarbeiter und der helfenden Hand Niklas!

  • Invino Veritas 1 Jahr ago

    Habe da einen ganz interessanten und aufklärenden Artikel zu den Schweizer Medien bei einer Schweizer Forschergruppe gefunden, welche sich mit der Erforschung von Propaganda und Desinformation befasst:

    Kriegspropaganda in Schweizer Medien

    https://swprs.org/kriegspropaganda-in-schweizer-medien/

    Auf deren Webseite erfährt man wirklich sehr viele interessante Dinge, ein absolut lohnenswerter Besuch dort!

  • Invino Veritas 1 Jahr ago

    Erlaube mir hier noch auf die Webseite von Uncut-News hinzuweisen, wo man auch immer wieder interessante Beiträge zu den Machenschaften der WHO, zu COVID-19 und zur Geopolitik findet: https://uncutnews.ch/

  • Invino Veritas 1 Jahr ago

    Es ist ganz interessant zu beobachten, wie viele Frauen bei der Corona-Plandemie involviert und sehr engagiert sind! Auch beim Studium von Thomas Röper Buch „Inside Corona, Die Pandemie, das Netzwerk & die Hintermänner“ ist mir aufgefallen, dass äußerst viele Frauen vorkommen, welche in vielen hohen Führungspositionen sind!

    • Invino Veritas 1 Jahr ago

      Hier noch die Buchbeschreibung zum oben genannten Buch von Thomas Röper:

      Die wahren Ziele hinter Covid-19

      Im Frühjahr 2021 meldete sich ein IT-Spezialist, der anonym bleiben möchte und den wir daher nur „Mr. X“ nennen, bei dem Autor Thomas Röper, der schon viel über die Macht von Stiftungen und NGOs geforscht hat. Mr. X war auf ein gewaltiges Netzwerk gestoßen, das hinter Covid-19 steckt. Dazu hat Mr. X Programme genutzt, die auch von Behörden, wie der Polizei und Geheimdiensten zur Analyse großer Datenmengen benutzt werden.

      Es gibt bereits viele gute Bücher darüber, dass die Pandemie möglicherweise von langer Hand vorbereitet wurde. Da deren Autoren jedoch nicht über den Datensatz von Mr. X verfügen, konnten sie nur Teilaspekte der Vorbereitung beleuchten. Dieses Buch zeigt das ganze Bild.

      Aus den Daten geht hervor, dass die Pandemie in mehreren Phasen vorbereitet wurde, wobei die aktive Vorbereitungsphase etwa 2016/2017 begann. Von da an sind die Organisatoren, die sich mit der Vorbereitung auf eine (damals als „möglich“ bezeichnete) Pandemie befasst haben, aktiv geworden und haben viel Geld ausgegeben, um Konferenzen zu organisieren, ihre eigenen Leute als Berater an Schlüsselpositionen bei Regierungen zu platzieren und noch einiges mehr.

      Und eben diese Organisatoren verdienen seit Beginn der Pandemie hunderte Milliarden Dollar an Impfstoffen, Testsystemen und anderen „Attributen“ der Pandemie. Kann das Zufall sein?

      Darüber hinaus zeigen die Daten auch, welche übergeordneten Ziele diese Organisatoren verfolgen und wie die Pandemie ihnen den Weg zur Erreichung dieser Ziele ebnet.

      Das klang auch für Röper verrückt, aber die Daten von Mr. X haben ihn eines Besseren belehrt. In diesem Buch hat Röper diese These mit fast 500 Originalquellen der Organisatoren der Pandemie belegt – überprüfen Sie es selbst!

      • Invino Veritas 1 Jahr ago

        Da das Buch von Thomas Röper nicht über den offiziellen Buchhandel bezogen werden kann, weil man dessen Verbreitung mit allen Mitteln verhindern will, folgt hier noch der Link, über welchen man das Buch auch beziehen kann: https://www.anti-spiegel.ru/
        Man findet dort auch eine Auswahl an anderen interessanten Büchern!

  • Invino Veritas 1 Jahr ago

    Hat zwar nichts mit diesem Beitrag zu tun, aber der folgende Beitrag zeigt noch eine weitere von Frauen erfundene Abstrusität und Absurdität auf:

    Professorin empfiehlt, Frauenleichen zum Austragen von Kindern zu benutzen

    https://www.anti-spiegel.ru/2023/professorin-empfiehlt-frauenleichen-zum-austragen-kindern-zu-benutzen/

    Eine norwegische Professorin empfiehlt in einem wissenschaftlichen Artikel, Frauenleichen zum Austragen von Kindern zu benutzen. Dazu hat das russische Fernsehen einen sehr deutlichen Kommentar ausgestrahlt.

  • Bruno 1 Jahr ago

    die Schweiz raus aus der WHO wäre nur ein Anfang. Das Ziel die WHO raus aus der Schweiz

    • Invino Veritas 1 Jahr ago

      Kann dem Kommentar von Bruno nur zustimmen! Die Schweiz hortet allmählich allzu viele merkwürdige und dubiose internationale Organisationen, diese könnten dem guten Ruf der Schweiz großen Schaden zufügen!

  • Invino Veritas 1 Jahr ago

    Hier noch eine beruhigende Botschaft für alle Besucher dieser sehr informierenden Webseite:

    Eine gute Nachricht über die Vogelgrippe

    https://uncutnews.ch/eine-gute-nachricht-ueber-die-vogelgrippe/

    Viel Spaß beim Lesen!

  • SanMiguel1776 12 Monaten ago

    A propos Kuhschweizer – LOL

    https://gettr.com/user/ivandobrevic

  • Invino Veritas 12 Monaten ago

    Übrigens kämpft Russland nicht gegen das ukrainische Volk. Russland bekämpft die Neo-Nazis in der Ukraine und die Straussianer in den USA! Siehe auch hier:

    Russland erklärt den Straussianern den Krieg – von Thierry Meyssan

    https://www.voltairenet.org/article215903.html

    Russland führt keinen Krieg gegen das ukrainische Volk, sondern gegen eine kleine Gruppe von Menschen innerhalb der US-Macht, die die Ukraine ohne ihr Wissen verändert hat, die Gruppe der Strauss-Anhänger. Sie wurde vor einem halben Jahrhundert gegründet und hat bereits unglaublich viele Verbrechen in Lateinamerika und im Nahen Osten ohne Wissen der Amerikaner begangen. Hier ist ihre Geschichte………

  • Invino Veritas 12 Monaten ago

    Habe da einen ganz interessanten und aufklärenden Artikel bei Rubikon News gefunden, welchem man sich unbedingt einmal anschauen sollte:

    Das Unwesen globaler Stiftungen

    https://www.rubikon.news/artikel/das-unwesen-globaler-stiftungen

    Der „Wellcome Trust“ eignet sich ideal, um an ihm die Wirkungsweise des Konzepts von Public-Private-Partnership (PPP) zu veranschaulichen.

    Wenn Lobbyisten eines Konzerns auffällig oft mit hochrangigen Entscheidungsträgern aus der Politik verkehren, wird schnell klar, aus welchen Gründen sie das tun. Erst recht, wenn sie Geld mitbringen. Vielleicht nicht unbedingt immer für den jeweiligen Politiker, man kann ja beispielsweise auch staatliche und kommunale Projekte „fördern“, da doch die öffentlichen Kassen eigentlich immer klamm sind. Trotzdem haftet dem Ganzen — und das völlig zu Recht — der Geruch von Korruption an. Und deshalb haben Stiftungen solch eine große Bedeutung.

  • Invino Veritas 12 Monaten ago

    Habe bei Uncut-News noch einen Beitrag mit sehr hohem Wahrheitsgehalt gefunden:

    Doug Casey über den Aufstieg der »Klima-Gören« und anderer nützlicher Idioten

    https://uncutnews.ch/doug-casey-ueber-den-aufstieg-der-klima-goeren-und-anderer-nuetzlicher-idioten/

    Internationaler Mensch: Webster’s Dictionary definiert einen nützlichen Idioten als eine „naive oder leichtgläubige Person, die manipuliert oder ausgenutzt werden kann, um eine Sache oder eine politische Agenda voranzubringen“.

    Es wird angenommen, dass Lenin den Begriff geprägt hat, als er sich auf kommunistische Sympathisanten im Westen bezog.

    Was halten Sie von diesem Begriff? Ist er heute noch zutreffend?

    Doug Casey: In den heutigen Scheindemokratien wimmelt es von nützlichen Idioten. Sie klammern sich an eine schwachsinnige Idee nach der anderen, vielleicht um ihrem verwirrten und sinnlosen Leben einen Sinn zu geben. Sie sind ein wenig wie Katzen, die dem roten Punkt des Laserpointers ihres Herrn hinterherjagen. Die Ukraine, Covid, sexuelle Perversionen, Trump, Rassismus, Klimawandel – eine Sache nach der anderen.

    Der Klimawandel ist einer der zentralen Betrügereien, die das Weltwirtschaftsforum im Rahmen seines Great Reset propagiert. Es scheint, dass alles, was vom WEF ausgeht – ich kann mich an keine Ausnahmen erinnern -, den traditionellen Werten der westlichen Zivilisation zuwiderläuft, insbesondere den freien Märkten und der persönlichen Freiheit.

    Wir haben über die COVID-Hysterie und den sich abzeichnenden Dritten Weltkrieg in der Ukraine gesprochen. Aber die größte Sache mit den längsten Beinen ist der Klimawandel. Um es ganz offen zu sagen: Ich glaube an den Klimawandel. Das Klima hat sich ständig verändert, seit die Welt vor etwa viereinhalb Milliarden Jahren entstanden ist. Und es wird sich weiter verändern.
    ………………..
    Wir sollten aber den Umwelt- und Naturschutz ernst nehmen und der Natur den nötigen Respekt und die nötige Achtung entgegenbringen, so wie es gewisse Naturvölker es auch tun!

    • Invino Veritas 12 Monaten ago

      Passend zu dem obigen Beitrag noch der folgende:

      Verschätzt: Greta Thunberg löscht „Weltuntergangs“-Tweet

      https://de.rt.com/international/165165-verschaetzt-greta-thunberg-loescht-weltuntergangs/

      Ein von Greta Thunberg im Jahr 2018 veröffentlichter Tweet sorgt im Internet derzeit für Furore. Ein Klima-Armageddon werde die gesamte Menschheit auslöschen – bis zum Jahr 2023, schrieb Greta damals. Eingetroffen ist diese Vorhersage Gott sei Dank nicht. Der Tweet wurde inzwischen gelöscht.

      Wichtig zu wissen!:Greta Thunberg wurde gezielt aufgebaut, um Panik über den Klimawandel zu verbreiten!, Ihre Berater und Sponsoren sind: Bo Thoren und Janine O’Keeffe. Bo Thoren ist schwedischer Umweltaktivist und einer der Initiatoren von Extinction Rebellion. O’Keeffe ist Mitglied der schwedischen Grünen und sowohl für Fridays for Future und Extinction Rebellion aktiv. Zusätzlich steht insbesondere die Aktiengesellschaft „We dont have time“ im Zwielicht. Das Unternehmen wurde 2017 von Ingemar Rentzhog, einem der erfolgreichsten PR-Manager und Börsenspezialisten Schwedens, gegründet! Kann man übrigens alles hier nachlesen:

      – Kristina Rieger, Christian Rieger – Das System, Wie wir täglich durch Propaganda von Wirtschaft, Politik + Medien manipuliert werden

      Lüge und Wahrheit liegen oft näher beieinander, als du glaubst. Oftmals halten wir Lügen für Wahrheiten, obwohl sie bereits widerlegt sind, weil sie ganz gezielt tief in uns verankert wurden. Wie bei der Bühnenshow eines Magiers ist es schwierig herauszufinden, was wirklich dahintersteckt. Und nun fragen wir dich: Möchtest du die blaue oder die rote Pille nehmen?
      Auf den rund 350 Seiten unseres Buches nehmen wir dich mit auf eine Reise durch unser System. Das System der westlichen Welt. Ein System, das scheinbar stabil, sicher und gerecht ist. Oder doch nicht?

      Gemeinsam schauen wir uns die Manipulationstechniken und Kommunikationsmechanismen der Meinungsmacher an. Wie funktionieren Massenpsychose und Konditionierung und wie wird mit Whistleblowern wie Julian Assange und Edward Snowden umgegangen? Wie werden wir bereits in der Schule von bestimmten Narrativen geprägt? Weitere Themen: Gesundheitssystem und das Geschäft mit der Krankheit, der Bio-Kult, die weltweite Agenda der Corona-Massnahmen, Geopolitik und die Planung der Welt, The Great Reset, Problematik des Geldsystems, Steuern, Kryptowährungen, Klimawandel, Philanthropen, Stiftungen usw.

      GLAUBE nicht einfach, was in unserem Buch steht, sondern recherchiere selbst. Denke nach und mach dir dein eigenes Bild. Mach deine Meinung und Denkweise nicht von einem anderen Menschen abhängig. Als unabhängiger, selbstbestimmter und freier Mensch stehen diese Aufgaben allein dir zu.

      „Die wohl umfassendste Zusammenfassung über das Missmanagement der politischen Klasse. Geballte Hintergrundinfos zu den Herausforderungen unserer Zeit, mit reichlich Quellenverweisen versehen.“ – Ernst Wolff, Journalist und Finanzexperte

  • Invino Veritas 12 Monaten ago

    Ergänzend noch ein weiterer äußerst aufklärender Beitrag des norddeutschen Internisten, Sozial- und Umweltmediziners sowie Politikers, Wolfgang Wodarg, bei Rubikon News:

    Die Notlage internationaler Tragweite

    Die große Gefahr für die Menschheit ist die Pandemie der Korruption.
    https://www.rubikon.news/artikel/die-notlage-internationaler-tragweite

    Wer das Wort Korruption hört, der denkt zumeist an die Bestechung einzelner Amtsträger oder Politiker. Bestechung oder Vorteilsnahme sind Straftaten, an denen mindestens zwei Täter beteiligt sind. Sie geschehen in einer gesetzlich geregelten Umgebung und sind bei vielen mit dem Bild von „schwarzen Schafen“ verbunden. Diese werden entdeckt, es wird gegen sie ermittelt und sie werden bestraft. Firmen richten Compliance-Abteilungen ein, damit so etwas nicht passiert und kein schlechtes Licht auf sie fällt.