“NICHTS ALS DIE WAHRHEIT: DIE ZAHLEN!”

567
Published on Januar 25, 2021 by

Die Regierungen argumentieren ihre dauernde Massnahmen-Verschärfung in der Corona-Krise mit den schlechten Zahlen betreffend Ansteckungen, Hospitalisationen, Bettenbelegungen und Sterberaten. ? Ist das wirklich so? UND GANZ WICHTIG: Was erklärt die Unterschiede in der ersten und zweiten Jahreshälfte?

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/

Besuchen Sie uns auch auf unserer neuen Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport

LINK ZU UNSEREM SHOP: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/

BESTELLUNGEN AUS DEUTSCHLAND: design@barth-druck.ch Genaue Lieferanschrift, Name und Vorname sowie eine Mobil-Nr. angeben. Danke! Die Druckerei Barth macht nimmt Bestellungen ab sofort wieder an! Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG! UBS Switzerland AG 8098 Zürich CAIMI HEALTH CONSULTING AG Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

1 Kommentar

  • Roland Lüthi 8 Monaten ago

    Prof.Dr. Hendrik Streeck ist übrigens nicht so wie immer behauptet wird Virologe, obwohl er das Institut für Virologie an der Universität Bonn leidet. Dies ist jedoch nur deshalb der Fall, weil es in ganz Deutschland keinen Lehrstuhl für Infektions-Epidemiologie gibt, denn er ist Infektions-Epidemiologe. Infektions-Epidemiologen können all das was ein Virologe kann, jedoch er ist ein ausgebildeter Arzt der auch Medikamente verschreiben kann, was ein Virologe nicht darf. Ein Virologe ist lediglich eine Laborratte. Streeck hat wie Prof. Dr. Sucharit Bhakdi(John Hopkins Univesity) in den USA dieses Fach studiert.

    Reply