“PIFZER-DRECK”

2,070
Published on November 20, 2022 by

Zur Impfung kommen nun auch noch Tabletten im grossen Stil dazu: Paxlovid. Ein unverschämtes Mega-Geschäft zum angeblichen Wohl des Menschen. Eine weitere Kammer der «Hall of Shame» von Pfizer ist eröffnet!

Schauen Sie uns auch auf Rumble: https://www.rumble.com/caimireport

Marco Caimi live:

Kabarettistischer Advent mit Marco Caimi:

RETROSPEKTIVE – DER KABARETTISTISCHE RÜCKBLICK 2022 (NUR 3 AUFFÜHRUNGEN)!

SO, 4.12.2022 OCHSEN RAPPERSWIL BEI BERN

SO, 11.12.2022 REST, HOFMATT, MÜNCHENSTEIN BEI BASEL

SO, 18.12.2022 «KONSERVI» IN SEON/AG

Jeweils 11.00 fakultativer Brunch, 13.00 Kabarett

Kabarett-Tickets unter info@maennerpraxis.ch

Live-REFERATE von Marco Caimi: “DIE BETROGENE GESELLSCHAFT – IST NACH DER PANDEMIE VOR DER PANDEMIE?»

  1. NOVEMBER 22: REST. MARSOEL, CHUR 20.00 UHR
  2. NOVEMBER 22: RHEINAUSAAL, ST.MARGRETHEN/SG

Ticket-Reservationen à 40.- für unsere Referatstour in der 2. Hälfte 2022 unter: AtelierM11-Reservation@protonmail.com

Weitere Informationen:

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport

LINK ZU UNSEREM SHOP NEU MIT NEUEN FRÜHJAHRS-PRODUKTEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2;

IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

12 Kommentare

  • Invino Veritas 6 Tagen ago

    Wie immer: einen ganz großen und herzlichen Dank an den lieben und unermüdlichen Herrn Dr. Marco Caimi für ein weiteres aufklärerisches Video! Versuche mich heute mit meinen Kommentaren etwas zurückzuhalten!

    Reply
  • Invino Veritas 6 Tagen ago

    Wo „US Today“ zu verorten ist, kann man auf folgender Webseite einer Schweizer Forschergruppe zur Propagandaforschung namens „Swiss Policy Research“ herausfinden:
    https://swprs.org/das-american-empire-und-seine-medien/
    „US Today“ findet man unten-rechts auf der entsprechenden Grafik!

    Reply
  • Invino Veritas 6 Tagen ago

    Ich muss nochmals auf das äußerst aufklärende Buch des deutschen Analysten und Investigativ-Journalisten, Thomas Röper, hinweisen, welcher ein riesiges Netzwerk an Machenschaften aufgedeckt hat!

    – Thomas Röper – INSIDE CORONA, Die Pandemie, das Netzwerk & die Hintermänner

    Das Buch ist aus verständlichen Gründen nicht im offiziellen Buchhandel erhältlich, sondern man muss es direkt beim J.K. Fischer Verlag bestellen, oder über die Webseite des Buchautors: https://www.anti-spiegel.ru/

    Die wahren Ziele hinter Covid-19

    Im Frühjahr 2021 meldete sich ein IT-Spezialist, der anonym bleiben möchte und den wir daher nur „Mr. X“ nennen, bei dem Autor Thomas Röper, der schon viel über die Macht von Stiftungen und NGOs geforscht hat. Mr. X war auf ein gewaltiges Netzwerk gestoßen, das hinter Covid-19 steckt. Dazu hat Mr. X Programme genutzt, die auch von Behörden, wie der Polizei und Geheimdiensten zur Analyse großer Datenmengen benutzt werden.

    Es gibt bereits viele gute Bücher darüber, dass die Pandemie möglicherweise von langer Hand vorbereitet wurde. Da deren Autoren jedoch nicht über den Datensatz von Mr. X verfügen, konnten sie nur Teilaspekte der Vorbereitung beleuchten. Dieses Buch zeigt das ganze Bild.

    Aus den Daten geht hervor, dass die Pandemie in mehreren Phasen vorbereitet wurde, wobei die aktive Vorbereitungsphase etwa 2016/2017 begann. Von da an sind die Organisatoren, die sich mit der Vorbereitung auf eine (damals als „möglich“ bezeichnete) Pandemie befasst haben, aktiv geworden und haben viel Geld ausgegeben, um Konferenzen zu organisieren, ihre eigenen Leute als Berater an Schlüsselpositionen bei Regierungen zu platzieren und noch einiges mehr.

    Und eben diese Organisatoren verdienen seit Beginn der Pandemie hunderte Milliarden Dollar an Impfstoffen, Testsystemen und anderen „Attributen“ der Pandemie. Kann das Zufall sein?

    Darüber hinaus zeigen die Daten auch, welche übergeordneten Ziele diese Organisatoren verfolgen und wie die Pandemie ihnen den Weg zur Erreichung dieser Ziele ebnet.

    Das klang auch für Röper verrückt, aber die Daten von Mr. X haben ihn eines Besseren belehrt. In diesem Buch hat Röper diese These mit fast 500 Originalquellen der Organisatoren der Pandemie belegt – überprüfen Sie es selbst!

    Zu welchem Schluss kommen Sie nach der Lektüre dieses Buches?

    Reply
  • Tom Meier 6 Tagen ago

    Herr Caimi – 54 Miliarden „revenue“ sind nicht 54 Miliarden Gewinn, sondern Umsatz. Dies einfach zur Richtigstellung.

    Reply
  • Invino Veritas 6 Tagen ago

    „Die gegenwärtige Experten- und Beraterkultur ist nichts anderes als eine institutionalisierte Form der Korruption, mit der der Lobbyismus unsichtbar gemacht wird und mit allen Ebenen der Gesetzgebung und der exekutiven Gesetzesauslegung in nicht mehr auflösbarer Weise verschmolzen wird. Auch die klassische Korruption wird weitgehend unsichtbar, indem mächtige Wirtschaftsbe­reiche – zum Beispiel die Pharmaindustrie, Energiewirtschaft, Versicherungs- und Fi­nanzwirtschaft, Agrarindustrie, Autoindus­trie, Militär- und Sicherheitstechnik – unter dem Mantel des Experten- und Beraterwe­sens alle Ebenen der Exekutive tief infiltrie­ren und personell und organisatorisch mit ih­nen verschmelzen.“ (Quelle: Rainer Mausfeld – Warum schweigen die Lämmer, Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören)

    Reply
    • Invino Veritas 6 Tagen ago

      Ergänzend möchte ich noch auf einen Vortrag von Prof. Dr. Rainer Mausfeld an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, am 22. Juni 2015 hinweisen:

      „Warum schweigen die Lämmer?“
      Demokratie, Psychologie und Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

      Thema dieses Vortrags sind Techniken, die dazu dienen, schwerwiegende Verletzungen moralischer Normen durch die herrschenden Eliten für die Bevölkerung moralisch und kognitiv unsichtbar zu machen.
      https://www.nachdenkseiten.de/upload/pdf/150806_Mausfeld.pdf

      Reply
    • Invino Veritas 5 Tagen ago

      Ergänzend noch ein weiterer Auszug aus dem oben genannten Buch von Prof. Dr. Rainer Mausfeld, welcher Hinweise darauf gibt, wieso die Justiz gewisse Probleme haben könnte, die Täterschaft zu verfolgen:

      „Wie bereitwillig im Übrigen sich große Tei­le der »Richterelite« in die jeweils gegebe­nen Kraftfelder der Macht einfügen und wie groß ihre Abneigung gegen demokra­tisch gesetztes Recht ist, lässt sich, auch für die Nachkriegszeit, an einschlägigen Beispielen empirisch gut belegen. Für die Zeit des Nationalsozialismus und für die Nachkriegszeit stellt Ingo Müller (1989) reiches Material bereit, das deutlich erken­nen lässt, dass sich sowohl das ideologisch vermittelte Bild einer »Richterelite« wie auch das von dieser artikulierte Selbstbild nicht mit den Fakten in Einklang bringen lässt.“

      Reply
  • Kurt 5 Tagen ago

    Ein ø wird im Dänischen als ö ausgesprochen.

    Reply
  • Invino Veritas 4 Tagen ago

    Hat zwar nur am äußersten Rand mit dem hier besprochenen Thema etwas zu tun, dürfe aber besonders die deutschen Besucher dieser Webseite interessieren:

    WAHLEN – WAS WILLST DU UND WAS STEHT ZUR WAHL

    https://nuoflix.de/wahlen–was-willst-du-und-was-steht-zur-wahl

    Wie demokratisch ist Deutschland? Wie wirkungsvoll sind Wahlen?
    Mit diesen Fragen beschäftigt sich die 2-teilige Dokumentation „WAHLEN – WAS WILLST DU UND WAS STEHT ZUR WAHL“.
    Der Film setzt sich kritisch mit dem derzeitigen Wahlsystem und der Regierungsform Deutschlands auseinander – insbesondere mit dessen Auswirkungen auf Gerechtigkeit und Gleichheit der Gesellschaft sowie auf die Bereitschaft der Bürger, sich aktiv an demokratischen
    Prozessen zu beteiligen.
    Namhafte Personen aus den Bereichen Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft verdeutlichen, wo die Grenzen der heutigen Mitbestimmung liegen und welche Rolle wir dabei selbst spielen.
    Dabei geht es dem Film weniger um „links“ oder „rechts“ oder um „wählen“ oder „nicht wählen“. Es geht darum zu verstehen, was wir in Deutschland aktuell wählen können und was wir damit nicht mitentscheiden.

    “Ein Film, der nicht nur etwas über unser politisches System erzählt, sondern auch etwas über uns selbst.” Jens Magnus

    Reply
  • Invino Veritas 4 Tagen ago

    Folgende Prophezeiung des deutschen Hellsehers, Alois Irlmaier, aus dem 20. Jh. noch gefunden : „Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten. Dann wird jeder, der ein Amt hat, an der nächsten Laterne oder gleich am Fensterkreuz aufgehängt.“ (Quelle: Stephan Berndt – Alois Irlmaier, Ein Mann sagt, was er sieht)

    Reply
  • Invino Veritas 3 Tagen ago

    Hat zwar nur am äußersten Rand mit dem hier besprochenen Thema etwas zu tun, dürfe aber alle Besucher dieser Webseite interessieren:

    Ernst Wolff: Das Ende des alten Systems

    https://nuoflix.de/ernst-wolff-das-ende-des-alten-systems

    Die Welt gerät aus den Fugen. Preissteigerungen, Inflation und drohende Kriegsgefahr – das kannten unsere Vorfahren schon. Und haben uns immer gewarnt: Nie wieder! Was hat es auf sich mit einem „Great Reset“ von Klaus Schwab? Und wer diskutiert mit wem hinter verschlossenen Türen, wie unserer Zukunft auszusehen hat? Haben wir Menschen da überhaupt noch ein Mitspracherecht? Alex Quint im Gespräch mit Ernst Wolff.

    Reply
  • Invino Veritas 20 Stunden ago

    Möchte noch auf einen erhellenden Artikel hinweisen, weil er gewisse Ähnlichkeiten mit der Corona-Plandemie aufweist, zumindest was die Akteure und Investoren betrifft:

    Wer die „Letzte Generation“ mit welchem Interesse finanziert

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wer-die-letzte-generation-mit-welchem-interesse-finanziert/

    Die „Letzte Generation“ besteht aus Idealisten, die gar nicht verstehen, für wessen Ziele sie die nützlichen Idioten spielen. Es sind nämlich ausgerechnet die Familien von Ölmagnaten wie Rockefeller, die das nötige Geld liefern. Nur warum?

    Alles klar Herr Kommissar?

    Reply