«SIE MEINEN ES GUT MIT UNS…»

3,172
Published on November 27, 2022 by

Warum diese peinlich-krampfhafte Fusion von Klima und Corona? Peinlich-krampfhaft? Weit gefehlt! Dahinter stecken klare und fiese Absichten!

Schauen Sie uns auch auf Rumble: https://www.rumble.com/caimireport

Marco Caimi live:

Kabarettistischer Advent mit Marco Caimi:

RETROSPEKTIVE – DER KABARETTISTISCHE RÜCKBLICK 2022 (NUR 3 AUFFÜHRUNGEN)! 

SO, 4.12.2022 OCHSEN RAPPERSWIL BEI BERN

SO, 11.12.2022 REST, HOFMATT, MÜNCHENSTEIN BEI BASEL

SO, 18.12.2022 «KONSERVI» IN SEON/AG

Jeweils 11.00 fakultativer Brunch, 13.00 Kabarett

Kabarett-Tickets unter info@maennerpraxis.ch

Weitere Informationen:

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport

LINK ZU UNSEREM SHOP NEU MIT NEUEN FRÜHJAHRS-PRODUKTEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2;

IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

12 Kommentare

  • Invino Veritas 2 Monaten ago

    Wie immer: einen ganz großen und herzlichen Dank an den lieben und unermüdlichen Herrn Dr. Marco Caimi für ein weiteres aufklärerisches Video! Habe mich schon sehr darauf gefreut. Versuche mich heute mit meinen Kommentaren etwas zurückzuhalten!

    Reply
  • Invino Veritas 2 Monaten ago

    Wie gut sie es mit uns bezüglich Klimawandel meinen, kann man im folgenden Artikel finden:

    Wer die „Letzte Generation“ mit welchem Interesse finanziert

    Die „Letzte Generation“ besteht aus Idealisten, die gar nicht verstehen, für wessen Ziele sie die nützlichen Idioten spielen. Es sind nämlich ausgerechnet die Familien von Ölmagnaten wie Rockefeller, die das nötige Geld liefern. Nur warum? https://www.anti-spiegel.ru/2022/wer-die-letzte-generation-mit-welchem-interesse-finanziert/

    Es ist wieder einmal keine Verschwörungstheorie, dass die „Letzte Generation“, „Just Stop Oil“ und andere Klimaradikale, die derzeit durch Vandale und Randale auf sich aufmerksam machen, von amerikanischen Oligarchen-Clans finanziert werden – und zwar ausgerechnet von den Oligarchen, die ihr Vermögen mit Öl gemacht haben. Darüber hat die New York Times schon im August in einem sehr lesenswerten Artikel berichtet.

    Reply
  • Marie-Louise 2 Monaten ago

    Schliesse mich dem herzlichen Dank an!!!
    (PS: …. Kleines Detail 😉 die Kamera ist nicht sehr vorteilhaft eingerichtet: Das Gesicht sollte „ganz“ im Bildschirm erscheinen; sein Mund ist oft abgeschnitten….;-)

    Reply
    • Niklas 2 Monaten ago

      Danke für den Hinweis. Ich werde dies beim nächsten Dreh verbessern und wünsche gute Unterhaltung beim Caimi Report.

      Reply
  • Invino Veritas 2 Monaten ago

    Das folgende Zitat stammt von dem französischen Psychiater und Psychoanalytiker Jacques Lacan:
    „Am Anfang aller Wissenschaft steht die Hysterie“ Mit dem Auftauchen von Covid 19 kann man auch sagen:
    „Die Wissenschaft wurde durch die Hysterie ersetzt“

    Reply
  • tocaba 2 Monaten ago

    Für Rumble aus Frankreich einfach VPN (Virtual Privat Network) benutzen. Gibt es (auch) kostenlos.

    Reply
  • Invino Veritas 2 Monaten ago

    Bezüglich dem Klimawandel habe ich noch einen weiteren erhellenden Beitrag gefunden:

    Menschengemachter Klimawandel: Das muss doch nicht wahr sein!

    https://de.rt.com/meinung/155562-menschengemachter-klimawandel-muss-doch-nicht/

    Dies ist der Versuch, den Unterschied zwischen Klimatologie und Klimawissenschaft im Ansatz zu skizzieren. Es ist darüber hinaus der Versuch, die emotional aufgeheizten Debatten um den menschengemachten Klimawandel unaufgeregt zu betrachten und auf Plausibilität zu überprüfen.

    Von Tom J. Wellbrock
    Vorbemerkung: Dem Autor ist klar, dass er sich auf dünnes Eis begibt. Denn von den zahlreichen Narrativen, die nicht hinterfragt oder gar kritisiert werden dürfen, ist die Erzählung über den Klimawandel wohl die standhafteste. Wer CO₂ nicht als tödlichen Klimakiller versteht, versteht kurze Zeit später die Welt nicht mehr. Weil er am Nasenring durch sämtliche politische und mediale Manegen geführt wird. Eine giftige Entwicklung, und das ganz ohne CO₂.

    Reply
    • Invino Veritas 2 Monaten ago

      Ergänzend noch ein interessantes Gespräch mit dem Klimageographen und Klimatologen Prof. Werner Kirstein:

      Klimawandel – Realität, Irrtum oder Lüge? – Prof. Werner Kirstein bei SteinZeit

      https://nuoflix.de/klimawandel–realitaet-irrtum-oder-luege–prof-werner-kirstein-bei-steinzeit

      Der Klimawandel ist derzeit kein großes Thema – zumindest medial. Und das obwohl die Temperaruten und Wasserarmut eine Menge Gesprächsstoff böten. Mit Prof. Werner Kirstein wollen wir das Thema in einem aktuellen Gespräch wiederbeleben.

      Reply
    • Invino Veritas 2 Monaten ago

      Ergänzend noch ein Vortrag von Prof. Werner Kirstein unter dem Titel „Klimawandel – Wird die Wissenschaft politisch beeinflusst?“:

      Werner Kirstein: Klimawandel – Wird die Wissenschaft politisch beeinflusst?

      https://nuoflix.de/werner-kirstein-klimawandel-wird-die-wissenschaft-politisch-beeinflusst

      Ist der Klimawandel menschengemacht? Ganz klar nein, sagt Prof. Dr. Werner Kirstein. Als Klimageograph kennt er die Daten der Klimaaufzeichnungen sehr genau. Und so weiß er auch, dass der Gehalt von CO2 in unserer Atmosphäre nicht nur einen historischen Tiefstand aufweist, welcher nahezu kritische Auswirkungen auf die Flora haben, sondern die Temperatur keinesfalls beeinträchtigt. Viel mehr ergeben die Daten, dass der Prozess genau umgekehrt ist. Der CO2-Gehalt passt sich an die Temperatur an.

      Im Dezember 2015 trafen sich in Paris mehr als 50.000 Menschen, um an dem Weltklima-Gipfel teilzunehmen. Besonders stolz war man darauf, dass sich alle teilnehmenden Nationen für eine Reduzierung von Kohlenstoffdioxid (CO2) ausgesprochen und sich verpflichtet haben zu Reduzieren. Wieviel und nach welchen Maßstäben wurde nicht definiert.

      Ziel des Ganzen sei, durch den verminderten Ausstoß von CO2 zu bewirken, dass sich die Erde nicht mehr als 2 Grad im Vergleich zum Beginn des Industrie-Zeitalters (ab Mitte des 19. Jhd.) erhöht. Ein Grad davon haben wir bereits erreicht, so dass das Ergebnis des Klimagipfels letztlich die Absicht aussprach, dass der Mensch, nicht weiterhin das Klima so stark beeinflusst.

      Klimawissenschaft und Klimapolitik stehen sich diametral gegenüber. In diesem Vortrag zeigt Prof. Dr. Werner Kirstein auf, weshalb die Debatte um das Senken von CO2 ausschließlich politischen Zielen dient und keinesfalls der Umwelt, dem Weltklima oder den Menschen. Er analysiert wissenschaftlich die aktuelle Klimaentwicklung der letzten 10.000 Jahre bis in die Gegenwart und zeigt auf, wie es um das Klima tatsächlich bestellt ist…

      Der Vortrag wurde an der TU Dresden am 12. April 2018 aufgezeichnet.

      Reply
    • Invino Veritas 2 Monaten ago

      Und noch ein weiteres Gespräch mit Prof. Werner Kirstein mit Robert Stein bei NuoFlix:

      Fakten vs. Klimahysterie – Prof. Werner Kirstein bei SteinZeit

      https://nuoflix.de/fakten-vs-klimahysterie–prof-werner-kirstein-bei-steinzeit

      Ein 16-jähriges Mädchen aus Schweden sorgt derzeit für hitzige Debatten. Zum Thema Klimawandel hatten wir bereits vor 5 Jahren den emeritierten Professor für Klimageographie Werner Kirstein zu Gast.

      Im Gespräch mit Robert Stein präzisiert Kirstein nochmal einmal die wesentlichen Kernaussagen zu dem aktuellen Stand der Wissenschaft in der Klimaforschung und stellt klar, dass der medial postulierte „Konsens der Wissenschaft“ gar echter kein Konsens sei.

      Reply
    • Invino Veritas 2 Monaten ago

      Ergänzend noch ein Buchvorschlag zum Thema „Klimawandel“ von Prof. Werner Kirstein:

      Werner Kirstein – Klimawandel – Realität, Irrtum oder Lüge? – Menschen zwischen Wissen und Glauben

      Kaum ein anderes Thema beschäftigt die Menschen in den letzten Jahren so sehr wie die Schlagworte „Klimawandel und Erderwärmung“. Aber die Sache ist nicht so einfach wie sie uns immer wieder präsentiert wird. Die Gesellschaft scheint hier in zwei Lager gespalten zu sein. Wir bewegen uns offenbar zwischen Glauben und Wissen. Viel zu komplex erscheint die Thematik vielen Menschen, um sich damit ausführlich auseinanderzusetzen.
      Der Autor, Prof. Dr. Werner Kirstein, ein erfahrener Klimatologe und Physiker, hat sich seit über 40 Jahren mit den naturwissenschaftlichen Prozessen der regionalen und globalen Klimavariabilität eingehend befasst. Hier erklärt er weitgehend ohne Mathematik und Physik die Fakten zu den „Brennpunkten“ beim Klimawandel.

      In diesem Buch wird insbesondere gezeigt: Klimawandel ist Realität, Klimawandel ist Irrtum und Klimawandel ist Lüge. Das sind ganz offensichtlich zunächst einmal krasse Gegensätze. Dennoch sind alle drei Aussagen vollkommen richtig. Wie kann das sein?

      Wirksamen Klimaschutz fordern viele Aktivisten von der Politik. Hat der Mensch überhaupt Einfluss auf das Klima der Erde und kann man es wirklich schützen? Politik und Medien schüren jedenfalls Ängste mit apokalyptischen Horrorszenarien. Warum soll der Mensch mit Panik-Visionen eingeschüchtert werden und warum unterstützen und verbreiten viele Medien massiv diese Kampagne?

      Auszug aus dem Inhalt:

      – Klimawandel ist Realität
      – Klimawandel ist Irrtum
      – Klimawandel ist Lüge
      – Wetter ist nicht gleich Klima
      – Die Atmosphäre ist kein Treibhaus
      – Kohlendioxid-Emissionen überall
      – Die Kohlendioxid-Propaganda
      – Die Medien als Sprachrohr der Klima-Hysterie
      – Die Rolle des Weltklimarates (IPCC)
      – Pseudowissenschaft und Klimalügen
      – Klimawandel: Glaube versus Wissen
      – Verwirrung mit EU-Grenzwerten
      – Die überstürzte und gescheiterte Energiewende
      – Die Lügen und Irrtümer der Politik

      Anmerkung: Normalerweise schlage ich nur Bücher hier vor, welche ich persönlich gelesen habe und welche sich auch in meiner ausgedehnten Literatursammlung befinden, dieses Buch habe ich allerdings noch nicht gelesen!

      Reply
  • Ruth Emma Neuenschwander 2 Monaten ago

    Diese satanistischen Globalisten sollen endlich zur Hölle fahren mit diesen Furzideen. Man kann nur hoffen, dass das Volk endlich merkt, dass immer neue Säue (Sauen) durch die Dörfer getrieben werden müssen um die Doofen an die Nadel zu kriegen.

    Reply