«SIE VERHÖHNEN EUCH!»

3,179
Published on September 12, 2021 by

Es ist soweit: Wir sind mitten in der Impfapartheid angekommen! Für Ungeimpfte gibt es fast keinen Zutritt mehr zum öffentlichen Leben. Der vordergründige Gesundheits-Totalitarismus zieht seine schmutzige Bahnen und viele glauben es noch immer nicht.

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/​

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch​

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport​

LINK ZU UNSEREM SHOP: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/?sortField=name&sortDirection=asc&categorySlug=free-switzerland

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG

Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Unser Dank auch an YouTube for the music: https://www.musicfox.com/​ !

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

13 Kommentare

  • Barbara 4 Tagen ago

    Danke Ihnen Herr Caimi! Das ist ein mentaler Krieg: wenn wir unsere Gedanken nicht kontrollieren werden es andere tun! 🇨🇭

    Reply
  • Ernst Messmer 4 Tagen ago

    Seit Roger Köppel geimpft ist, kaufe ich die Weltwoche nicht mehr.

    Reply
    • Hanna 4 Tagen ago

      Hat Herr Köppel gesagt, weshalb er sich hat “impfen” lassen?

      Ich verstehe auch nicht, weshalb auch Robert Malone, der wiederholt vor der Genspritze gewarnt hat, auch “geimpft” ist. Und andere kritische Menschen, bei denen man das nicht für möglich gehalten hätte. WARUM …

      Reply
    • Brigitte Miller 21 Stunden ago

      Huch, das sind Sie aber streng! Da wird Ihnen nicht mehr viel Lesestoff bleiben..

      Reply
  • Hans Steiger 4 Tagen ago

    Vielen Dank, dass es Euch gibt!!

    Reply
  • Peter Röthlisberger 4 Tagen ago

    Bezüglich Gastrobranche hat es verbockt: Hier in unserer Landgemeinde machen die Beizen nicht mit. Ich werde also auch ab Montag auswärts essen. Mehr als zuvor! Hervorragender Beitrag Herr Caimi!

    Reply
  • Francisca Lehner 4 Tagen ago

    Danke! Great Reset im Sinne von: Raus aus dem verdorbenen System! Wir müssen unsere Zukunft selbst gestalten, uns eine Parallel Gesellschaft schaffen.
    Lösungsvorschläge gibt es schon. Stichwort Interessengemeinschaft Zukunft Schweiz. Mehr darüber kann man am Donnerstag 16. September erfahren. Info bei Jean in der Buchhandlung Nische in Arlesheim

    Reply
  • Claudia 4 Tagen ago

    Merci ! Erneut und immer wieder, dear Doc Marco.

    Den song hier hore ich mir sehr oft an – vielleicht gefallt es euch auch:
    Richard Ashcroft – “They Don’t Own Me” LIVE on Radio X [“Die besitzen mich nicht” /
    “Denen gehore ich nicht”]
    https://www.youtube.com/watch?v=9pwZX7b8jdw

    eine zeile von dem lied lautet: “… gehst du mit mir, oder rennst/lâufst du mit denen mit?…”
    (are you walking with me, or are you running with them?)
    Wir gehoren uns!
    und keiner .com, keiner .pharm oder keinem .gov.
    Und genau wie gesagt: My Body – My Choice.

    … und – falls ich mich recht erinnere – Helvetier, Rauraker, etc waren das nicht auch Menschen der Celts/Kelten, die sicherlich auch recht aktive ‘warrior genes’ hatten? Gibt es eine passende GeneTherapy um diese ‘warrior genes’ wieder etwas zu beleben? (irony over)

    “Im kollektiven Gedächtnis der Römer haben sich die Tiguriner beziehungsweise die Helvetier als starker und bedrohlicher keltischer Stamm erhalten.”
    https://www.provistiliaco.ch/die-helveter/?lang=de
    https://www.geschichtslehrer.in/contentLD/HI/CH10hHelvetier.pdf

    und with a favourite Churchill quote: “Never give in.”

    saluti – C

    (pardon mein stolper-deutsch)

    Reply
  • Iris G. 3 Tagen ago

    Das war wieder Topp von Ihnen 👍👍herzlichen Dank

    Reply
  • Bruno Märki 3 Tagen ago

    Spätestens seit die Menschen mit Mafia Methoden zur Impfung erpresst werden, müsste eigentlich klar sein, dass es nicht um die Volksgesundheit geht, sondern um reine Macht der Eliten und die Totalkontrolle über die ganze Weltbevölkerung.
    Mit der Einführung des Impfzertifikats scheinen die Weltverbrecher sich möglicherweise übernommen zu haben.
    Die beabsichtigte Spaltung der Gesellschaft wird auch bei vielen Corona-Gläubigen nicht verstanden. Da werden Familien auseinander gerissen, Freundschaften zerstört, Kinder gegen die Eltern aufgehetzt usw. Man stelle sich die Diskussionen vor, wenn nur zertifizierte Kinder an Schullagern teilnehmen dürfen und die andern zur gleichen Zeit normal zur Schule gehen müssen. (Soll in Aarau schon diskutiert werden. )
    Doch der Widerstand ist grösser, als erwartet: Schon am ersten Tag der in Kraftsetzung des Zertifikat Regimes, häufen sich spontane Versammlungen in zahlreichen Städten der Schweiz. Die Stimmung scheint auch weltweit zu kippen, Demonstrationen gegen die Coronadiktatur in Wien, Frankreich, Italien, Brasilien etc. Dieser Herbst könnte nicht nur für die Impfgegner kritisch werden. Die Menschen, die Geimpften und die Beschimpften, werden sich langsam klar darüber, wie sie verarscht werden und immer mehr Freiheiten verlieren. Ich hoffe sehr, dass sie ihr Leben, ihre Freiheit friedlich zurückholen werden, so ähnlich, wie beim Mauerfall, aber diesmal ohne schleichenden Verrat durch die Wendehälse. Es lohnt sich, durchzuhalten.

    Reply
  • Roalnd Lüscher 21 Stunden ago

    Grossartig lieber Marco. Deine Kommentare und fachlichen Interventionen sind für mich immer ein Aufsteller. Der absolute Hammer hast Du zur Kolumne vom Linken und Ober-Plauderie Bodenmann gemacht. Ich wollte eigentlich Roger Köppel schon lange den Rat geben, diesen Mann nicht mehr an die Feder zu lassen. Er ist auch ein Grund für mich das Weltwoche Abonnement zu kündigen.

    Reply
  • Brigitte Miller 21 Stunden ago

    Hab Herrn Rohr eine Mail geschickt, nachdem er über die “Arroganz der Ungeimpften” geschrieben hat, ziemlich hefitg,aber höflich, aber natürlich ohne Reaktion.

    Reply
  • Schneewittchen 3 Stunden ago

    Zu etwa min. 34:00, M. Battegay: «Dass in den Medien Leute mit Extremmeinungen und einer schwachen oder keiner wissenschaftlichen Grundlage gleiches Gewicht erhalten wie Experten, finde ich bedenklich.». Man könnte auch bedenklich finden, dass ein Experte die Hilfe einer Fernsehmoderatorin braucht, weil er nicht weiss, dass man Zeit nicht mit Geld kaufen kann.

    Das Schlimmste für mich ist, dass so viele nicht merken wollen, dass sie verhöhnt werden:
    ● Am 7.3.2021 haben die Stimmbürger ein Verhüllungsverbot beschlossen. Hauptargumente waren die Sicherheit und dass Gesichtsverhüllung ein Symbol der Unterwerfung sei. Trotzdem beschimpfen und verpetzen sie Mitmenschen, die ihre Maske nicht richtig (oder gar nicht) tragen.
    ● An ebendiesem 7.3.2021 wurde die ID20 deutlich abgeleht. Trotzdem sind Covid-Zertifikate heiss begehrt, und es wurden bereits fast 9,4 Millionen davon ausgestellt.
    ● Auf Socialmedia und in Kommentarspalten… heisst es regelmässig, man wolle die Pandemie rasch gemeinsam beenden. Doch als sich die Gelegenheit dazu bot, stimmte das Volk anonym am 13.6.2021 für das Covid-Gesetz.

    Reply