«THE GREAT NARRATIVE»

4,615
Published on März 13, 2022 by

laus Schwabs Folgebuch zum «GREAT RESET». Ein Inhalt, der auf den ersten Blick verstörend scheint, der aber auch grosse Chancen eröffnet für alle mit gesundem Menschenverstand.

Ticketbestellung für 26.3.2022 «DIE RACHE DER PAPAYAS»: tickets@konservi.ch

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/​

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch​

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport​

LINK ZU UNSEREM SHOP NEU MIT DER ORIGINAL-T-SHIRT DES CAIMI-REPORTS: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/?sortField=name&sortDirection=asc&categorySlug=free-switzerland

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG

Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Category

Leave a Reply to Brigitt Frehner Cancel Reply

Your email address will not be published.

10 Kommentare

  • Brigitt Frehner 7 Monaten ago

    Lieber Herr Caimi
    Sie machen das so super … ganz ganz lieben Dank.

    Reply
  • Roland 7 Monaten ago

    Lieber Marco

    Vielen Dank für diese Buch-Rezession über ein weiteres „Hirngespinst“ von Klaus Schwab.
    War wieder sehr aufschlussreich.

    Wir müssen wirklich aufpassen und wachsam sein, dass wir nicht in weitere solche Narrative dieser Schwab‘schen Gesellschaft geraten.

    Bezüglich der globalen Wahn-Ideen.(ich nenne diese so) von WHO und anderen „undurchsichtigen“ Organisationen müssen wir uns dagegen wehren, indem die Mitgliedschaften und/oder Verträge untersucht werden.
    Daraus müssten Initiativen gestartet werden u.a. für einen Austritt aus der WHO, Vertrags-Kündigungen mit Organisationen wie GAVI, etc. usw.

    So könnte ich mir vorstellen, dass wir die Schweiz am ehesten vor solchen Organisationen schützen könnten.

    Leider sind noch immer zuviele dunkle und mächtige Gestalten und Organisationen am Wirken zuungunsten der Welt. Und leider haben diese noch immer zuviele naive und/oder geldgierige HelferInnen, die ihnen dienen.

    Viele Grüsse
    Roland

    Reply
  • Chairlover 7 Monaten ago

    Und was ist mit Urig genau los?

    Reply
  • Sigmund 7 Monaten ago

    Werter Caimi

    Welches wären die 49 Organisationen wo nicht einmal die Polizei rein darf?
    Sehr interessant 😊

    Schönen Abend

    Reply
  • Rita 7 Monaten ago

    bei minute 34:00 erzählen sie von „urig“….

    kann es sein, dass sie da die „freunde der verfassung meinen“? ich bin mitglied bei urig und ich weiss von gar keinen solchen komplikationen bei unserer gemeinschaft.

    Reply
  • Tom Meier 7 Monaten ago

    Lieber Herr Caimi,
    wieso heißt Ihr Programm die Rache der Papayas, und auf dem Bild ist ein Avocado 🥑 ersichtlich??
    Liebe Grüße und herzlichen Dank für Ihre interessanten Beiträge.

    Reply
    • Niklas 7 Monaten ago

      Papayas haben im Längsschnitt eine ähnliche Form wie eine Avocado. ein oranges Fruchtfleisch und schwarze Kerne. So kam die Illustration zustande.

      Reply
  • Gerardo Figuerola 7 Monaten ago

    Herzlichen Dank Marco, wirklich sehr, sehr gute Präsentationen die du hier von dir gibst!!

    Leider ist die gottspielende Ultra-Elite nicht nur krank, sondern auch der Spiegel der gottlosen Unwissenheit, Genusssucht und Selbstbezogenheit der allgemeinen Bevölkerung. Ein jedes Volk bekommt eben den König/Tyrann den es verdient! Ein jeder muss tief in sich aufräumen um aus diesem Schlamassel rauszukommen.

    Reply
  • andreas rack 7 Monaten ago

    Sorry dass ich das nur noch so ausdrücken kann ! Diesem Schwab mit Konsortium hat man ins Hirn 🧠
    Ge💩

    Reply