«THE HALL OF SHAME»

34,841
Published on September 19, 2021 by

Wir zeigen die Machenschaften der Pharma-Lobby auf, aber auch die von ihnen bezahlten Bussen, meist wegen unlauterem Wettbewerb.

Das Wichtigste: Wir geben viele Tipps für die persönliche Selbsthilfe: Wie kann ich mich, auch mental, gegen diesen unmenschlichen Impfdruck wehren? Was kann ich prophylaktisch und therapeutisch machen, damit ich nicht oder sollte ich doch an COVID19 erkranken?

LINK für ABO unseres NEWSLETTERS: https://caimi-health.ch/newsletter-2/​

Besuchen Sie uns auch auf unserer Video- und Blog-Homepage: https://www.marcocaimi.ch​

und auf unserem Telegram-Kanal: https://t.me/caimireport​

LINK ZU UNSEREM SHOP MIT NEUEN KREATIONEN: https://barth-offsetdruck-ag.sumup.link/?sortField=name&sortDirection=asc&categorySlug=free-switzerland

Mein Erlös fliesst zu 100% in den Caimi-Report und in die Unterstützung von KMU’s.

Damit wir unsere intensive Berichterstattung fortsetzen können, sind wir auf euch angewiesen. DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

UBS Switzerland AG 8098 Zürich

CAIMI HEALTH CONSULTING AG

Neuweilerstrasse 101, CH-4054 Basel

Postkonto 80-2-2; IBAN CH 33 0023 3233 1748 2301 A

Unser Dank auch an YouTube for the music: https://www.musicfox.com/​ !

Category

Add your comment

Your email address will not be published.

46 Kommentare

  • Barbara 1 Monat ago

    Herzlichen Dank für dieses Video! Wird weitergereicht…… ❤

    Reply
  • Daniel Läderach 1 Monat ago

    Vielen Dank für Ihre ausgezeichnete Aufklärung, Herr Caimi!
    Auch Ihr Humor macht Ihre Reports zu etwas Besonderem.
    Als Psychologe interessiert mich vor allem die Prävention und Psychoneuroimmunologie und es freut mich sehr, dass Sie darauf eingehen. Der Psychoneuroimmunologe, den Sie erwähnen, heisst Christian Schubert, (nicht Schuster).
    Auch Ihre Bemerkung zum Begriff der Solidarität – der ja inflationär angewandt wird – ist voll zu unterstützen!
    Herzlich
    Daniel Läderach

    Reply
  • CD 1 Monat ago

    Meines Erachtens wird die Frage der Impfung einfach viel zu undifferenziert behandelt. Bei manchen Personen ist eine Impfung gewiss zu empfehlen. In meinem Fall, wage ich zu behaupten, hätten sogar Sie, Hr. Caimi, mir zu einer Impfung geraten. Wobei ich zugebe, dass auch ich aufgrund meiner sehr besonderen Ausgangslage ein mulmiges Gefühl hatte vor möglichen Nebenwirkungen. Nebenwirkungen, die bei den meisten Menschen harmlos gewesen wären, hätten mich schwerer treffen können.
    Ich persönlich bin froh und dankbar, dass es bereits eine Impfung gibt, die erstaunlich effektiv zu sein scheint. Vor gut einem Jahr war noch nicht absehbar, ob dies möglich sein wird.
    Ja, über mögliche Langzeitfolgen gibt es keine Sicherheit, das kann man nicht wegdiskutieren. Über Langzeitfolgen einer tatsächlichen Infektion übrigens auch nicht.
    Letztendlich ist es einfach ein Abwägen verschiedener Risiken, und diese Abwägung kann für verschiedene Personen unterschiedlich ausfallen. Dieser Aspekt fehlt mir in Ihren Videos fast völlig.

    Reply
  • Teresa 1 Monat ago

    Danke für die brilliante und engagierte Aufklärung und die Tips wie man das Ganze überstehen kann. Sie kommen bald wieder auf meine Spendenliste.

    Reply
  • Franziska Schneider-Stotzer 1 Monat ago

    DANKE DANKE DANKE (werde wieder mal etwas spenden) – super Zusammenfassung wirklich relevanter Infos!!!

    Reply
  • Claudia 1 Monat ago

    Dearest of Docs , dear All –

    Hier ein Dr V Zelenko interview in engl, endlich gefunden auch mit deutsche subtitles.
    Zoom Gesprach Zelenko mit Rabbi’s in Israel
    Er spricht erfrischend klartexts.
    https://uncutnews.ch/augenoeffner-von-dr-vladimir-zelenko-er-behandelte-mehr-als-6000-covid-patienten/

    und ja, “Vaccine Remorse” scheint es ofters zu geben – hoffe es gilt als warnung / giving a pause, fur all denen die fast bereit sind sich dieser ‘needle work’ (Nadelarbeit) zu unterziehen.
    Mit oder ohne Wûrstel –

    auch sehr zu empfehlen (in meiner Erfahrung)
    https://www.youtube.com/watch?v=eNu3QNaEAUg
    Bodypower: The Secret of Self-Healing (11min video, english)
    by Dr Vernon Coleman, UK
    und weitere info auf seiner website.
    https://www.vernoncoleman.org
    https://www.vernoncoleman.com/main.htm
    er war schon in den 70’s Jahren, als Arzt, sehr aktive FÛR Patienten und gegen pharma-companies. Amazing chap.

    best wishes –
    gute Wunsche

    Claudia

    Reply
  • P.Fischer 1 Monat ago

    Als ehemaliger Langstrecken Pilot kann ich nur bestätigen, der kürzeste Weg zur Destination führt oft laengere Zeiten ueber « no man’s land”, keine oder weniger gut ausgerüstete Flughäfen

    Reply
  • Ina 1 Monat ago

    Leider kann ich das neue Video nicht öffnen. Ist es nicht mehr verfügbar?

    Reply
  • Christian Renk 1 Monat ago

    Sehr geehrter Hr. Caimi,

    Danke für die aufrüttelnden Worte!

    Newsletter 130 war doch bis vor ein paar Tagen https://marcocaimi.ch/every-day-caimi-130-ist-covid19-doch-ein-gruseliges-maerchen/. Hab diesen link ganz oft geteilt, funktioniert aber leider nicht mehr. Haben Sie den Artikel gesperrt?

    Herzliche Grüße
    Christian Renk

    Reply
  • Lumpenhund 1 Monat ago

    Man muss sich stets vor Augen halten, dass man sich über diese Bussbeträge GEEINIGT(!) hat. Diese “Bussen” wurden verhandelt. Also man stelle sich das mal so vor, mit dem Verkehrsbeamten zu verhandeln, wieviele Räppli man durch das Rasen denn gespart hätte und nun aushandelt, bis BEIDE sich einig sind. Der Wagen wird nie durchsucht, nach Papieren nur gefragt.

    Reply
  • Gabi Zink 1 Monat ago

    Vielen Dank. Ich höre immer wieder Neues was ich nicht wusste.

    Reply
  • Ulrich Eisenhut 1 Monat ago

    Sehr empfehlenswert Wim Hoff Methode

    Reply
    • Romy 1 Monat ago

      Mache ich Seite 3 Jahren😊

      Reply
  • Hug 1 Monat ago

    Sensationelles Video!!!
    Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen!!
    Gruss aus Winterthur

    Reply
  • Anonini 1 Monat ago

    Vielen, vielen, vielen herzlichen Dank für dieses Video.
    Dass Remdesevir potentiell hauptsächlich tödlich ist, war mir bekannt. Dass man auch Vancomycin einsetzt hingegen nicht. Ich vertraue Zelenko ebenfalls. Zink, Vitamin D und Vit C kann jeder machen. Schwierig wird es leider mit der Behandlung ab Symptombeginn mit Ivermectin (in CH nur als Salbe erhältlich) Hydroxychloroquin (Verknappung letzten Winter) und evt. Fluvoxamin, da alles rezeptpflicht und off lable für Covid. Gibt es Ärzte, die es verschreiben würden? Ich persönlich habe seit Jahrzehnten auch gute Erfahrungen mit Echinacea bei Symptombeginn einer Erkältungskrankheit gemacht.
    Herzlich grüsst eine Apothekerin

    Reply
  • Sven Venzin, Diana Assadi 1 Monat ago

    Lieber Marco und Team!
    das war sehr informativ und sehr gut recherchiert!
    Ja standhaft und integer bleiben ist immer wichtiger je mehr Druck gemacht wird. Es gibt Möglichkeiten der Ausleitung, mehr unter https://t.me/dralinalessenich. Sie bietet weitaus mehr an, u.a. Prävention.
    Ich bin regelmässig auf Deinen Kanälen und von Freunde der Verfassung, Füllmich, Stricker etc. .
    Gerade jetzt braucht es Freunde und Gleichgesinnte, besonders was in den nächsten Monaten passieren wird.
    Diana und ich möchten Dir herzlich danken für diese gute Arbeit, dieses Positionhalten, nicht einknicken, dieses Engagement!
    Gerne werde ich schauen, dass wieder Kröten zu Dir wandern.
    Liebe Grüsse Sven und Diana

    Reply
  • Fridtjof Geraets 1 Monat ago

    Comusav über 5000 Ärzte in 26 Länder haben mehr als 100 Tausend Menschen genesen mit 99.7% Erfolg von Covid 19 mit Clo2 was meine Frau und ich selber auch verwendet haben als wir positiv getestet wurden. Dr Andreas Kalcker. Bitte suchen Sie außerhalb Google weil es nichts gibt auf Erden mit vergleichbare Zensur. Sein Buch: Gesundheit Verboten Unheilbar war Gestern

    Reply
  • Elisabeth Heer 1 Monat ago

    Die Ansätze von Dr. Joe Nieusma sind ebenfalls sehr interessant, um nach der Impfung mit dem Problem umzugehen: https://rumble.com/vmn72j-removing-spike-proteins-eliminating-graphene-oxide-reversing-mrna-damage-an.html
    ab Minute 4’15.
    Ivermectin sollte man nicht ganz ausser Acht lassen. Die Untersuchungen der Impfstoffe hat ja auch zutage gefördert, dass beim Pfizer Impfstoff ein Parasit (Trypanosoma cruzi) miteingeimpft wird (siehe Untersuchungen von Dr. Robert Young).

    Reply
  • Therese Musitelli 1 Monat ago

    Genial, genial, wenn nur alle Ärzte diesen Beitrag anschauen würden!!! DANKE

    Reply
  • G May 1 Monat ago

    ja, falls ich wieder als asozial und egoistisch beschuldigt werde – DAS ist die Antwort! Vielen Dank für die Recherchen und die Aufarbeitung, eine unglaubliche Arbeit!

    Reply
  • Timo Stehmann 1 Monat ago

    Lieber Dr. Caimi

    Nach 9 Jahren habe ich mein Verhältnis min meiner Freundin abgebrochen. Sie ist bereits zwei mal geimpft, aber sie hat noch immer Angst. Seit 18 Monaten mache ich alles alleine … gehe alleine in die Cederberge, gehe alleine nach Namibia und, ja, gehe selbst alleine in ein Restaurant. Es reichte mir. Naja, das Verhältnis war dann sowieso nicht gut.

    Habe heute mich mit Freunden aus Pretoria getroffen (wir sind alle Mitte 40). Die Freunde haben sich alle impfen lassen und wollten mich überzeugen um mich auch zu impfen. Das Argument: dann kommst du wieder zurück zur Normalität. Das ist der verkehrte Grund!!! Um die Freundschaft zu erhalten habe ich nicht weiter darüber geredet. Ironie: Die Impfung ist scheinbar sehr wichtig, aber meine Freunde hauen sich ein Bier nach dem nächsten rein und dann wird dort auch noch geraucht … und dieses sind Leute mit PhD in Laserphysiker.

    Ach wissen Sie … man muss seinen eigenen Weg finden. Ich gehe viel in die Natur, lese nicht mehr Mainstream und versuche Energie zu finden von Leuten die denken wie ich.

    Vielen Dank für das Seminar letzter Woche … habe mir alles angehört auf dem Weg in die Cerderberge!

    Liebe Grüße aus Stellenbosch, Südafrika
    Timo Stehmann

    Reply
  • Clemens D. 1 Monat ago

    Dass mein Kommentar nicht veröffentlich wurde, OK, das ist weiter kein Problem und Ihre Entscheidung. Obwohl der Kommentar m.E. 100% sachlich war. Gleichzeitig wird ein Kommentar mit einem Hinweis für irgendwelche Vitaminpillen zur Ausscheidung von Graphenoxid nach einer mRNA-Impfung veröffentlicht, Ein Stoff, von dem ein einzelner behauptete, ihn nachgewiesen zu haben. Seither wurde dies tausendfach in sozialen Medien aufgegriffen, obwohl niemand anders diesen Nachweis bestätigen konnte. Mit Seriosität hat das definitv nichts mehr zu tun.
    Ihren Basler Dialekt mag ich trotzdem – dies sagt ein Zürcher!

    Reply
  • Andreas 1 Monat ago

    Marco, einfach grossartig und unsere Hochachtung von deinem Einsatz, wir unterstützen dich weiter!
    Andreas+Carola Jauslin, Bubikon lässt grüssen!

    Reply
  • Esther Baettig 1 Monat ago

    Vielen Dank, schoen dass es Sie gibt!

    Reply
  • Lucas Jenni 1 Monat ago

    Vielen Dank – dieser Beitrag ist sehr inhaltsvoll und informativ.

    Reply
  • Gabriela K. 1 Monat ago

    👍🙏💪

    Reply
  • Teresa Hasler 1 Monat ago

    Vielen Dank für‘s Recherchieren und die super Aufklärung.
    Sie kommen demnächst wieder auf meine Spendenliste

    Reply
  • Daniel Läderach 1 Monat ago

    Lieber Herr Caimi
    Ein wirklich ausgezeichneter Beitrag, vielen Dank für die Aufklärung.
    Als Psychologe interessiert mich die von Ihnen erwähnte Psychoneuroimmunologie und finde auch die Ausführungen von Prof. Christian Schubert (nicht wie fälschlicherweise von Ihnen Schuster genannt, ca. min. 35) lohneswert.

    Ich bin einfach erstaunt, wie nun seit 1 1/2 Jahren keine eigentlich/r Diskussion/Diskurs zwischen Fachleuten gegensätzlicher Meinungen stattfindet, und wenn doch, dann nur vorzeigehalber, und man geht wieder ins pandemische Ablaufschema über. Extrem irritierend.
    Herzlich Daniel Läderach

    Reply
  • Eberhard 1 Monat ago

    Bitte um einen Tipp warum ich die Videos auf marcocaimi.ch nicht öffnen kann, auf YouTube jedoch schon . Vielen Dank.

    Reply
  • Ansar Idris 1 Monat ago

    Herzlichen Dank Dr Caimi – sehr anständig von ihnen

    Reply
  • Thomas Gimpert 1 Monat ago

    Wieder ein sehr sehr interessanter Vortrag. Sehr lehrreich und spannend.

    Reply
  • Eleonora El Sheemy-Oldani 1 Monat ago

    Herzlichen Dank fuer diese brisanten Infos – es zeigt sehr krass, wie hoch die Profite in der Pharma sind, wenn man solche Summen locker machen kann! Zu Ivermectin: im Rahmen der FLCCC Alliance (Dr. Kory) wurde auch in meinem Residenzland eine Uni Studie durchgefuehrt – 57% Erfolgsquote mit Ivermectin. Die insgesamt 18 Studien in 30 Laender zeigen alle vergleichsweise Erfolge! Die meisten Aerzte wenden es an und dies mit grossem Erfolg. Es geht doch darum, unser Leben zu retten und unsere Gesundheit zu schuetzen, nicht wahr? So jedenfalls sagen unsere Politicos … warum die EMA, CDC, etc. die Erfolge? Es gibt halt finanziell nichts her …

    Reply
  • Alexandra Elsener 1 Monat ago

    Hervorragend Marco!
    Danke für dieses Video- one of your best…..

    Reply
  • Ernst Messmer 1 Monat ago

    Zu 01:41 was hältst du grundsätzlich von Organ-Transplantationen? (Wozu ich auch Fremdblut zähle). Ich war schon immer kritisch, weil der Körper fremdes Eiweiss abstösst. Deswegen unterstütze ich in dieser Frage sogar Zeugen Jehovas (in anderen Fragen aber nicht).

    Reply
  • Irene pieri 1 Monat ago

    This was amazing to listen too. Thank you so much for the reassurance and support during this trying time. I certainly will not get the vaccine even though I’m in the vulnerable age group.

    Reply
  • Fizzè Mensch 1 Monat ago

    echt famos, und nicht nur wegen den Tiraden gegen die Farma, aber sehr, dass da z.B. ein Schubert erwähnt wird und überhaupt Methoden der Beobachtung, die m.M. auch in Vipassana zu finden sind, oder psycho-hypnotisches Coaching und und und… ächt… toll! Danke…
    Ich habe ebenfalls einen ‘modus vivendi’ gefunden (schon lange, lange vor Corona), dem Weltschmerz entgegenzuwirken: ich nenne es meinen tantrischen Kreislauf der Wahrgebung (muss es ja geben, wenn’s eine Wahrnehmung gibt). Unsere Wahrnehmung via unsere Sinnesorgane triggern ja – mit ein wenig Tritt in den Hintern und/oder Wille, etwas Kreatives zu erlernen – “Schöpfungen” (Musik, Schreiben, Architektur, was immer). Wenn diese “von Herzen” kommen, als ungesteuerte Inspirationen, dann sind wir Schöpfer und geben unsere Schöpfungen wahr, senden sie “in de Äther”, wo sie vielleicht xy aufliest, auffängt, empfängt und darob wieder inspiriert wird, auch mal selber so etwas zu schöpfen, oder nur zu weinen vor Glück über die Schönheit. Was immer. (Ich bin Musiker, aber habe vor über 10 Jahren entdeckt, dass mich Musik eigentlich gar nicht interessiert – es ist der Sound, Logos, die Resonanz, welche mich dann auch mit einem riesigen Netzwerk verbunden hat (die Musiker), wo man sich austauscht, wo man keine Zeit hat für Angst… o.ä

    Reply
  • Beatus Gubler 1 Monat ago

    Danke für die Informationen. Hier ein Link zu mehreren Obduktionen von Impftoten. Wer schwache Nerven hat, sollte sich etwas holen um erbrechen zu können. https://www.pathologie-konferenz.de/

    Hier wird von mehreren ausgewiesenen Fachpersonen mit Rang, Name und Gesicht erschreckendes erklärt. Fazit sei, das 90% der Impftoten den Pathologen durch die Lappen gehen. Ein weiteres Thema ist das Exprimieren von Spikes.

    Doch hören sie sich die Fachpersonen an, ich bin nur ein besorgter Bürger , ansonsten durchgeimpft, dessen Mutter und eine Bekannte kurz nach der Impfung verstorben waren.

    Reply
  • Hildy 1 Monat ago

    Braaaavo!!!

    Reply
  • Reinhard Eisner 1 Monat ago

    Sehr geehrter Herr. Dr. Caimi, herzlichen Dank für diese so offene und aufklärende Sendung. Ich denke wir brauchen jetzt eine wirkliche Vernetzung aller Kräfte, die hier Aufklärung betreiben. Gern würde ich Sie jedoch auch von der religiösen Seite bereichern. Ich habe meine Anstellung verloren, weil ich die Maske in der Schule verweigert habe. Heute sehe ich es als grosses Geschenk, da ich mich nun intensiv weiterbilden konnte. Mit herzlichen Grüssen Reinhard Eisner

    Reply
  • Lucas Jenni 1 Monat ago

    Kennt jemand https://wirfuereuch.ch/aboutus/ und ist das seriös?

    Reply
    • Thomas Oettli 4 Wochen ago

      Ja, mit Datum 24.9. sind nun auch detaillierte Analysen und Verhaltensempfehlungen dabei. Man kann sich auch gut anhand der Original-Gesetzes Artikel selbst ein Urteil über die Interpretationen und Empfehlungen machen. Die scheinen mir absolut nachvollziehbar und seriös. Ich habe ein Facebook Posting dazu gemacht, das auch auf Facebook geteilt werden kann. Wer noch auf Facebook ist, bitte teilen:
      https://www.facebook.com/thomas.m.oettli/posts/3138932976335128

      Reply
  • Iris 4 Wochen ago

    Lieber Herr Caimi, Sie sind unser Fels in der stürmischen See. So viele Stunden haben wir schon mit Ihnen verbracht und jede Sekunde war es Wert. Dieses Video ist wieder mal Spitze, ich würde es so gerne mit meinen beiden Geschwistern teilen, aber für Sie gibt es immer noch das böse Virus und die Impfung. Mein Mann und ich halten uns deshalb still, sind froh Enkelinnen zu haben die unser Immunsystem auf Trab halten, sowie die Natur und unsere immer noch gute Fitness die wir uns wandernd erhalten. Soeben im Tessin eine Woche lang viele Kilometer abgelaufen, das tut so gut. Auch Ihnen wünschen wir weiterhin viel Kraft und Zuversicht das alles gut kommt. Liebe Grüsse aus Möhlin

    Reply
  • Peter Dünner 4 Wochen ago

    Ja, es ist wirklich eine Schande, was die Pharmaindustrie betreibt. Eine Frage, kann man bei Ihnen den Text für die Ergänzung zur Patientenverfügung bei Ihnen beziehen. Ich bin mir sicher, dass es Interessenten dafür gibt und gerne noch etwas für die Vorlage bezahlen würden. Für die Vorlage meiner Patientenverfügung habe ich ja auch etwas entrichtet. Dies könnten Sie auch als Unterstützung für Ihren VLOG nutzen.

    Reply
  • Markus 4 Wochen ago

    Top! Danke für die vernünftigen Worte, diese sind derzeit schon recht rar geworden 🙂

    Reply
  • Marcel Egli 4 Wochen ago

    Ist doch klar, dass jeder auch nur halbwegs seriöse Einkäufer von einem Verkäufer die Übernahme der Haftung fordert. Wenn ein Einkäufer in der Industrie so einkaufen würde, wie es der Bund tut, dann würde er aber null, Komma plötzlich entlassen und müsste sogar mit einem Prozess wegen Verletzung der Treuepflicht gegenüber dem Arbeitgeber rechnen.
    Warum können die Leute nicht kombinieren und erkennen nur schon am Vorgehen, dass da etwas nicht stimmen kann.

    Reply
  • Oliver Primus 1 Woche ago

    vielen, vielen Dank für Ihre Recherchen
    – und Ihren Mut!

    Reply