EVERY DAY CAIMI 123:”AUSTRALIER WOLLEN REGIERUNG STÜRZEN!”

Die Bürger in Australien sprechen jetzt offen darüber, ihre Regierung zu stürzen und koordinieren offen einen Erstschlag: Eine landesweite Stilllegung des Lkw-Verkehrs ab dem 31. August. Es wird NICHTS mehr transportiert werden, bis die Regierung wieder unter die Kontrolle der Bürger kommt.

In Australien (und Neuseeland) werden die Dinge sehr hässlich, da die Regierungsbeamten den Steuerzahlern, die ihre Gehälter zahlen, „befehlen“, sich in ihren Häusern einzuschließen, NICHT miteinander zu sprechen und eine Reihe anderer lächerlicher „Regeln“ unter dem Deckmantel einer grippeähnlichen Krankheit, die sie COVID-19 nennen.

Im Grunde ist die Regierung zum Inbegriff der Tyrannei geworden – sie gibt ihrer Polizei Befugnisse, die die Regierung selbst NICHT besitzt.

Sie sehen, Regierungen werden von Menschen gebildet, die diesen Regierungen bestimmte, begrenzte Befugnisse erteilen. Eine Regierung kann keine Befugnisse haben, die die Bürger, die sie geschaffen haben, nicht selbst besaßen, um sie der von ihnen geschaffenen Regierung zu übertragen.

NIEMAND hat das Recht, einfach gewaltsam in ein Gebäude einzudringen, das ihm nicht gehört.

NIEMAND hat das Recht, Menschen zu zwingen, Informationen zu geben.

So geht es immer weiter.

Doch genau das haben die niederen Staatsbediensteten von New South Wales, Australien, tatsächlich getan!

Das australische Volk hat die Nase voll von dieser Tyrannei und versucht nun offen, die Regierung gewaltsam abzusetzen. Sie beabsichtigen, die Regierung zu stürzen, indem sie den gesamten Lkw-Verkehr auf dem Kontinent stoppen. NICHTS wird mehr per LKW transportiert, nirgendwohin.

Da alles, außer Elektrizität und Erdgas, irgendwann per LKW transportiert werden MUSS, wird sich ab dem 31. August in Australien absolut nichts mehr bewegen.

Keine Lebensmittel. Kein Treibstoff. Keine Medikamente. Kein Chlor zur Behandlung der öffentlichen Wasserversorgung. Keine Lieferungen an Krankenhäuser. All das wird aufhören, wenn die Trucker am 31. August streiken.

In dem Video unten wird den Australiern gesagt, dass dies geschehen wird, und sie werden offen gewarnt, dass sie genug Lebensmittel und Vorräte kaufen sollten, um ein paar Wochen über die Runden zu kommen.

Die Trucker wissen, welche Macht sie tatsächlich haben. Ohne Lastwagen bricht ein Land innerhalb einer Woche zusammen. Kein Land der Welt kann ohne Lastwagen überleben.

Und die relativ wenigen Lastwagen, die sich im Besitz der Regierung befinden, selbst wenn man die wenigen des Militärs mit einbezieht, werden völlig versagen, um den Versorgungsbedarf zu decken.

Flugzeuge und Eisenbahnen spielen überhaupt keine Rolle, weil man Lkw braucht, um Dinge von und nach beiden zu transportieren. Keine Lastwagen, kein Warentransport. Punkt.

Wenn die Australier anfangen zu hungern, weil es in den Supermärkten keine Lebensmittel, an den Tankstellen kein Benzin und aus den Wasserhähnen kein sauberes Wasser gibt, werden sie zu Millionen auf die Straße gehen, um ihre Regierung loszuwerden. Die Straßen werden mit Menschen in unkontrollierter Wut gefüllt sein; eine Bevölkerung, die genug hat und nicht zurückweichen wird.

Dieses Thema wird jetzt in Geheimdienstkreisen hier in den USA und in anderen Ländern diskutiert, und man ist sich einig, dass die australische Regierung auf Bundes- und Landesebene keine zwei Wochen überleben wird, wenn es dazu kommt.

Selbst wenn die Regierung über die NATO um Hilfe bittet, gibt es keine Chance, rechtzeitig genügend Nachschub oder genügend Lastwagen und Fahrer herbeizuschaffen, um einen völligen Zusammenbruch der Regierungen abzuwenden.

Hier ist das Video, das ankündigt, was kommen wird:

AUSTRALIER MÜSSEN IHR BARGELD VON DEN BANKEN ABHEBEN, BEVOR DIE REGIERUNG AUCH IHNEN DEN GELDHAHN ZUDREHT.

SOFORTIGE STELLUNGNAHME DER REDAKTION

Zum Teufel mit dem Bezahlen der Rechnungen, es geht jetzt ums Überleben. Was soll’s, wenn Ihre Kreditwürdigkeit leidet. Das ist nicht schlimm. In drei oder vier Monaten ist er wieder so gut wie Gold.

Man wird Sie ins Gefängnis werfen? Kein Problem. Du bist bereits im Gefängnis – in deinem eigenen Haus – wegen dieser Regierungsfuzzis.

Du wirst aus der Schule geworfen oder fällst für ein Semester vom College? Keine große Sache. Bei der miesen Bildung, die die meisten Schulen bieten, tust du dir selbst einen Gefallen, wenn du nicht an ihrer schmutzigen Indoktrination teilnimmst. Sobald sie merken, dass sie ihren eigenen Kundenstamm vernichten und dass die Schule ohne eine bestimmte Anzahl zahlender Studenten nicht überleben kann, werden sie ganz schnell die Klappe halten!

Das Ziel dieser australischen Gruppen ist einfach. Ein Organisator, mit dem wir sprachen, sagte: „Keine Masken mehr, keine Abriegelungen mehr, keine Zwangsimpfungen, keine Impfpässe oder Einschränkungen für normale Menschen, sonst wird die Regierung von ihren eigenen Leuten implodieren.“

Er fuhr fort: „Keine Gespräche. Keine Verhandlung. Die Regierung muss sich fügen oder sie wird implodieren.“

Die Australier haben NEUN (9) Tage Zeit, sich vorzubereiten.

Add your comment

Your email address will not be published.

4 Kommentare

  • Tom Meier 3 Wochen ago

    Zum möglichen Streik der LKW Fahrer in Australien. Ich habe ähnliches vor einigen Wochen in Kolumbien erlebt, aber natürlich aus anderen Gründen. Ein solcher Streik kann tatsächlich ein Land beinahe lahm legen, sogar wenn nur ein Teil der LKW Fahrer mitmacht. Bei uns war nach wenigen Tagen eine merkliche Verteuerung der Grundnahrungsmittelpreise bemerkbar und kurz später gab es an den Tankstellen kein Benzin mehr, da die grossen Treibstoffsilos etwas ausserhalb der Stadt liegen. Es entstanden stundenlange Wartezeiten an den wenigen Zapfsäulen, welche noch Vorrat hatten. Der Individualverkehr kam beinahe gänzlich zu erliegen. Die öffentlichen Busse könnten ebenfalls nicht betrieben werden. Für Notfälle erlaubten die Streikenden, Korridore einzurichten…. dies auch an einigen Stunden pro Woche für Grundnahrungsmittel. Nach gut einem Monat und zähen Verhandlungen sowie militärischen Einsatz, wurden die Blockaden aufgelöst.

    Reply
  • ruschy 3 Wochen ago

    Danke, Marco, für diese ermunternde Nachricht. Hoffen wir, es handle sich um Worte, denen Taten folgen werden. Bei allem Elend, das zwischen Streik-Beginn und -Ende liegen wird, wäre ein Zeichen gesetzt, das hoffentlich zwei Folgen haben wird: Signalwirkung für andere Landesregierungen (eine Einladung zur Zurückhaltung mit Zwangsmassnahmen) und der Zusammenschluss von Nachahmern andernorts. Ich bin zwar kein Lastwagenfahrer, aber ich lebe seit Jahren im Widerstand gegen totalitären Staatspaternalismus.

    Reply
  • Peter Röthlisberger 3 Wochen ago

    So etwas musste kommen. Nun wird sich die Regierung das bestimmt nicht gefallen lassen. Soviel ich weiss, ist bereits jetzt Militär im Einsatz. Aber auch Coronazis werden sich das kaum gefallen lassen. Und was heisst das? Dieses Vorgehen könnte der Anfang eines Bürgerkrieges sein. Genau so wie es Ernst Wolff festgehalten hat. Man kann gespannt sein! Ich drücke den Truckern die Daumen!

    Reply
  • Beatus Gubler 3 Wochen ago

    Danke für Ihre Informationsarbeit. Ich habe mein Vertrauen in die USA-Hörigen Medien verloren. Ich habe mein Vertrauen in die von Korruption durchzogenen Konzerne, welche auch unser Land immer mehr regieren, verloren. Ich habe mein Vertrauen in die Politiker, welche mehr den Grosskonzernen und der Hochfinanz dienen als der Verfassung und dem Volke, verloren. Es reicht, wenn man China, Schweden und die Schweiz untereinander vergleicht. Dass die Hochfinanz und ein Teil der Pharmaindustrie die Regierungsmacht schrittweise übernimmt, mit einer noch nie dagewesenen Propaganda aus einer mittelschweren Krankheit eine Pandemie macht welche mit ihren Maßnahmen alles vernichtet was nicht zu den Eliten gehört, bestätigt die Befürchtungen und Ankündigungen für unsere Zukunft von Rudolf Steiner, Friedrich Nietzsche und letztendlich noch Kafka. Die hier im Westen im Dunkeln gehaltenen Erfolgszahlen der praktisch Nebenwirkungsarmen Impfstoffe von China, eine Nation mit 0 Pandemie-Toten und 0 Impfgeschädigten, dürfen nicht den Zahlen der Pfizer Experimentalvakzinen gegenüber gestellt werden, es würde einen Aufstand geben. (Sinovac, Sinopharm, abgetötetes Virus als Impfstoff, althergebrachte, gut erforschte Methode) Man nehme sehr, sehr viel Geld und eine Bande von Superreichen, und schon kann man nahezu fast alle wichtigen Personen an den wichtigen Schaltstellen kaufen. Wenn es wenigstens ein anständiges Vakzin gäbe wie in China, das welches sogar von der WHO empfohlen wird, aber nein, eine ganze Nation lässt sich knechten, sosehr, das man sogar die Suizidzahlen verheimlicht für 2 Jahre. Wie viele Menschen durch den psychologischen Druck zusammen brechen bei dieser Übernahme in einen totalitären Staat, wo von Huxleys schöner neuer Welt geträumt wird, aber ein Orwell 1984 dabei rauskommen wird, und unter diesem psychologischen Druck krank werden und sterben, das wird wohl in einigen 100 Jahren auf einer Stein oder Gedenktafel stehen. Die Initianten dieses Desasters, und die Helfer welche wissen was sie tun, werden wohl für das Wort “Schuld” eine neue Definition gebären. Entwicklung lässt sich nicht erzwingen, man kann sie fördern, aber nicht mit Gewalt bewirken. Mir gefällt diese gewalttätige Welt auch nicht, aber mit noch mehr Gewalt und einer gut verkauften propagandistisch untermauerten mittelschweren Krankheit macht man alles nur noch schlimmer. Es dauert nicht mehr lange, und Stalin, Hitler, Nero sowie die Inquisition sind nur noch Waisenknaben im Vergleich zu dem was gegenwärtig in dieser Welt geschieht, gesteuert von einer Handvoll superreicher Magnaten, welche in der Zukunft womöglich Massenmörder genannt werden und als solche in die Geschichte eingehen. Ein biologischer Krieg gegen die Völker der Erde welcher alles bisher dagewesene Übertreffen wird. Ich wäre froh, wenn ich mich Irre. Je mehr ich grabe nach Indizien und Beweisen das ich mich Irre, desto mehr finden ich das Gegenteil. Buchtitel “Endgame” Ich kann die Inhalte des Buches von Heiko Schöning nicht widerlegen. Das sind schmerzhafte, traurige und grauenhafte Erkenntnisse und es wird noch viel schlimmer kommen als wir es uns vorstellen können. Alles was man mit Gewalt erreicht, kann man nur mit Gewalt behalten. Das höchste Ziel eines jeden Menschen mit Herz und Seele ist der vollständige Verzicht auf jede Form von Gewalt, welche sich jenseits von Notwehr befindet, und Notwehr nur dann stattfindet, (Schützende Macht) wenn ausschliesslich alle anderen Mittel vorher ausgeschöpft wurden. (Zitat nach Marshall Rosenberg und Dalaij Lama) Anmerkung: Ich bin dort, wo es Sinn macht, Geimpft. Ich bin also kein Impfgegner. Ich bin für “Impfsicherheit” und “Impfsinnhaftigkeit” und gegen Korruption.

    Reply