EVERY DAY CAIMI 91: “DIE SMARTE 4. INDUSTRIELLE REVOLUTION”

(Offener Brief einer unserer Redaktion bekannten Mitarbeitenden in der Pflege)

Liebe Leitung der Mitschaffenden-Bewegung dieser neuen humanen Ära der 4. Industriellen Revolution,

Es freut mich ausserordentlich, dass wir so zahlreich unseren Bund und die WHO in ihrem aufopfernden und wohlwollenden Unterfangen unterstützen.

Ja, unerwarteterweise lagen unsere Hirten in der Vergangnheit leider nicht immer richtig;

Hier eine kurze Erinnerung

Aber dieses Mal ist es anders!

Ich bin extrem froh, dass der Bund und die Gesundheitsinstitutionen auf der gesamten Welt auf die völlig neutrale und ungewählte, privat finanzierte WHO hört! Ja, Herr Tedrose Adhanom macht einen super Job als Nicht- Mediziner, das muss ihm zuerst Mal einer nachmachen.

Anfangs, Ihr erinnert Euch bestimmt noch, als wir alle mit der Hand abwinkten und den Vogel zeigten “sone Schwachsinn, wäger e Grippe!”. Bis dann am 28. Feb 2020 die Fasnacht abgesagt wurde. Und es hiess vom Berset “Nur für 2 Wochen”.

Da haben wir uns schon gedacht, dass das sicherlich länger geht… aber das war ok, denn es war auch alles so schön entschleunigend.

Klar, die die an der “Front” mitkämpfen und nicht zu Hause bleiben können, die mussten schon damals im 2020 die harte Arbeit verrichten. Quälend waren die Einübungen der Choreographie für das nächste TikTok Tanzvideo. Von den Balkonen beklatscht zu werden von den Glücklichen, die Kurzarbeit beantragen konnten, war wirklich das Mindeste!

Zugegeben, mir fiel es am Anfang schwer das Geheule der BewohnerInnen mir anzuhören, wenn ich in Schutz-Uniform, maskiert und mit drillernder Stimme zum Dienst erschien “1.5m ABSTAND!! NASEN-TEST! FIEBER MESSEN! HÄNDEWASCHEN! HÄNDEDESINFIZIEREN! Was? Du willst NICHT, weil deine Hände spröde sind und es etwas brennt? WILLST DU DENN DAS DEINE MITBEWOHNER STERBEN??”

Aber mit der Zeit gewöhnen sich zum Glück Alle an diesen neuen, gesundheitsorientierten Umgang. Völlig auf Augenhöhe und stets mit Empathie die Menschen enpowern. Gefällt mir!

Mit Stolz erfüllt, ging ich jeden Abend zu Bett “wieder Menschenleben gerettet. Wieder maximal solidarisch gewesen!”

Mir half auch gegen solch aufmüpfiges Gesindel, die die Massnahmen kritisch zu hinterfragen wagten, der verinnerlichte Satz:

 Dr Bund het s halt entschiede..kah me nüt mache” und folgender Satz:

Jo, ich mach halt nur mi Job”.

Meine Fähigkeiten der Erlerneten- Hilflosigkeit und der Abgabe der Eigen- Verantwortung für persönliche Taten, konnten nun vollkommen aufblühen. #Profi

Jetzt gibt es ja endlich das Wundermittel für Alle! Sie sagen zwar, es helfe nicht gegen die Erkrankung an SARS-CoV-II, es mildere aber die Symptome. Genial! Auch gegen alle Varianten. Ich war lange am Studieren, welches ich denn nehmen soll, da ich selbst ja schon ein bisschen skeptisch gegenüber den Pharmas bin.

Es gibt ja auch das russische Mittel Sputnik V. Find ich ja persönlich etwas makaber, das Zeugs nach einer explodierten, sovjetischen Weltraumrakete zu benennen… Russischer Humor halt…

Gott sei Dank hatte ich dann endlich mein Mittel der Wahl gefunden und eine Dosis davon erhalten.

Allerdings ist es eher ein seltener Impfstoff, dafür ist er sehr effektiv und befähigt das Immunsystem jegliche mediale-Erreger kritisch zu prüfen und ggf. erfolgreich zu eliminieren.

Es lebt sich mit dem aber leider nicht leichter und nicht besser. Im Gegenteil, anfangs ist es wahrlich sehr schmerzlich und konfliktreich aber dann auch sehr befreiend. Man weiss Recht von Unrecht zu unterscheiden. Ebenfalls ist man mit der Kenntnis gesegnet, dass mit allen persönlichen Taten eine persönliche Entscheidung einher geht… Selbst das Sich-Nicht-Entscheiden wollen und folglich stets nur mitlaufen und tun was einem gesagt wird IST, auch wenn unbewusst, eine Entscheidung. Und zuletzt das Beste an dem Stoff; selbst wenn man nicht die absolute Wahrheit kennt, kann man doch die vielen Ungereihmtheiten und Unwahrheiten als solche identifizieren. Echt guter Stoff. Kann ich nur weiter empfehlen.

Irgendwann (hoffentlich sehr bald!) können wir nur noch mit diesem grünen Zertifikat am gesellschaftlichen Leben teilnehmen (an dem vom Bund gestatteten Ereignissen natürlich)

Über die Erfolge der letzten Monate würden sich bestimmt Magaret Sanger und Sir Francis Galton freuen, von denen Erstere bereits von Mrs. Hillary Clinton gehuldigt wurde. Obwohl sie dann doch nicht mehr so huldigendswert zu sein schien als man sie letztes Jahr mit Gedankengut der Eugenik in Verbindung brachte. Ausschnitt von ihrer Wikiquote Seite;

“..Throughout the 200+ pages of this book Sanger called for the elimination of “human weeds,” for the cessation of charity, for the segregation of “morons, misfits, and maladjusted,” and for the sterilization of “genetically inferior races.”

Wie auch Sir Francis Galton…oh schaut, da wird er ja auf der Wikipedia Seite explizit unter Punkt 1. History erwähnt und in Verbindung gebracht.

Die beiden würden Freudesprünge machen, wenn sie Zeugen wären, wie auch insieme Basel eifrig ihren Protegés das heilige Mittelchen beschert. Heimlich lachen sie sich zwar ins Fäustchen, denn mit “human weeds” und “morons (of the working class)” meinen sie natürlich auch deren Mitarbeiter*Innen und somit Mitschaffende der neuen Ära .

Und ich bin wahnsinnig stolz in völliger Selbsthingabe ihren Traum mitverwirklichen zu müssen. Nicht zu vergessen ist die ehrenvolle, philanthropische Arbeit des Galton Institutes. (genau. Benannt nach Sir Francis Galton…sie suchen nach einem Rebranding. “The Council of the Galton Institute is actively deliberating a name change and a working group has been set up to address the issue. Please do check back for further news in due course.” Verständlich, da der Name doch etwas behaftet ist.) Dieses hat mitunter das AstraZeneca Produkt mitfinanziert… Auch GoogleVentures hat seinen Beitrag geleistet, die Welt zu retten. Ausschnitt aus dem verlinkten Artikel:

“..To fully finance Hill and Gilbert’s Vaccitech, and specifically its quest to develop a universal flu vaccine, Oxford Science Innovations sought 600million {pounds} from “outside investors,” chief among them the Welcome Trust and the venture-capital arm of Google, Google Ventures. This means that Google is poised to make a profit from the Oxford-AstraZeneca vaccine at a time when its video platform YouTube has moved to ban COVID-19 vaccine–related content that shines a negative light on COVID-19 vaccines, including the Oxford-AstraZeneca candidate.”

Natürlich will Google dann nicht, dass da so aufmüpfige Egos sich kritisch zu ihrem Investment auf Youtube äussern! Zensieren das Zeugs! Zum Glück ist das ja heutzutage ohne grosses Tohuwabohu möglich. Kein Verbrennen von Büchern, keine Menschenmassen die Revolte betreiben. Nein, einfach in der Zentrale von Google ein *Klick und der Adressat erhält die Nachricht:

“Ihr Youtube Kanal wurde aufgrund von *insert-Reason-here* {Hate-speech/ Fake-news/ …} gelöscht”

Stille und effiziente Säuberung, wer mag das nicht?!

Ich verlange diese Praxis genauso von solchen obskuren Plattformen wie Odysee.comLybr.tvarchive.orgminds.comaltcensored.comflote.app und bitchute.com auch praktizieren!

Ich bin ja dann auch Mal froh wenn endlich der grosse Finanz-Crash à la the Great Reset kommt. Klaus Schwab von der WEF, Kristalina Georgieva von der IMF und unsere in Basel stationierte BIS haben doch so eine schöne Reformierung unserer Ökonomie geplant. Digitale- Währungen, die ebenfalls Cross-Border-Payments ermöglichen, JUHEEEE

Wie die (neuerdings klima-unfreundliche) Kryptowährung Bitcoin halt,.. nur eben Zentral gesteuert und somit komplett nachverfolgbar, kontrollierbar und steuerbar… also eben ein bisschen komplett anders als Kryptowährungen, aber hey perfekt!! Geht ja um unsere Gesundheit, stimmt`s? Hmm…ne, was hat denn das mit dem C-1984 Pandemie zu tun? Ah ich weiss, Sicher wegen dem dreckigen Bargeld! Also eben um Gesundheit und Sicherheit und so…Die Banken wollen auch nur das Beste für uns. Und wenn dann Mal so ein schwarzes Schaf nicht so tut wie der Bund/ die WHO/ die Bank etc. erlaubt, dann *Klick*

“Sie sind momentan nicht befähigt auf Ihr digitals CHF Wallet zu zugreifen. Begründung; Verdacht auf Thought Crime!”

Aber keine Sorge liebe Freunde/*innen des Mitläufertums, wir mit dem Neuralink Implantat von Elon Musk und den philantropischen Cocktails der Multi-Milliardären werden als nützliche Herde von den entscheidungstragenden Autoritäten wahrgenommen…vorerst…Für wie lange ist unklar, aber lieber gar nicht darüber nachdenken;

Alexa -> lösche diesen unangenehmen Gedanken

Alexa:” Lösche den Gedanke und ersetzte ihn mit Arbeit macht frei

Zum Schluss möchte ich mich ganz herzlich bei Euch Allen bedanken. Ich bin stolz in diesem transhumanistischen Projekt dabei sein und einen kleinen solidarischen Beitrag leisten zu können.

Ob mit einer in China hergestellten “Hygiene”-Maske oder mit einem hippen Stofffetzten vor dem Mund…

(A propos: Nebst meiner mit Swastika- Symbolik versehenen spirituellen Stoffmaske, trage ich am liebsten eine mit der Bibi Blocksberg. Darauf zusehen ist Bibi, fliegend auf einer Spritze und über ihr schwebt ihre Sprechblase mit den Worten “Spritz Spritz!”)

…wünsche ich Euch Allen eine, durch die CO2- Rückatmung stimulierte, minimale Ausschüttung der Stresshormone, damit Eure Körper nicht konstant und allzu sehr belastet sind.

Spritz Heil!

Eure Mitschaffende Nr. 03 (Name und Anschrift der Red. bekannt)

 

P.S. Don`t shoot the messenger

 

Add your comment

Your email address will not be published.

2 Kommentare

  • Donald T. 4 Monaten ago

    Korabl-Sputnik 2[2] (Russian: Корабль-Спутник 2 meaning Ship-Satellite 2), also known as Sputnik 5 in the West,[3] was a Soviet artificial satellite, and the third test flight of the Vostok spacecraft. It was the first spaceflight to send animals into orbit and return them safely back to Earth. Launched on 19 August 1960, it paved the way for the first human orbital flight, Vostok 1, which was launched less than eight months later.
    Die Dame versteht den Text nicht.

    Reply
  • Beatus Gubler 4 Monaten ago

    Bissig, witzig, etwas gewürzt mit Zynismus, rundum ein reinigendes Brainstorm Gewitter meines konditionierten Gehirns, Danke die Dusche hat gut getan…. Gruss Beatus

    Reply